Douglas Slocombe

Portrait Douglas Slocombe
Kameramann - Grossbritannien
Geboren 10. Februar 1913 in London, England, UK
Verstorben 22. Februar 2016 in London, England, UK

Mini-Biography:
Douglas Slocombe wurde am 10. Februar 1913 in London, England, UK geboren. Douglas Slocombe war ein englischer Kameramann, bekannt durch Dead of Night (1945), Never say never again (1983), Rollerball (1975), 1945 entstand sein erster genannter Film. Douglas Slocombe starb am 22. Februar, 2016 in London, England, UK. Sein letzter bekannter Film datiert 1989.

Douglas Slocombe Filmographie [Auszug]
1989: [] Indiana Jones and the Last Crusade (Indiana Jones und der letzte Kreuzzug) (Kamera), Regie Steven Spielberg, mit Richard Young, Kevork Malikyan, Alex Hyde-White,
1985: [] Water (Wasser) (Kamera), Regie Dick Clement, mit Michael Caine, Valerie Perrine, Brenda Vaccaro,
1985: [/ /1] Lady Jane (Königin für 9 Tage) (Kamera), Regie Trevor Nunn, mit Jill Bennett, Helena Bonham-Carter, Michael Hordern,
1984: [] Indiana Jones and the temple of Doom (Indiana Jones und der Tempel des Todes) (Kamera), Regie Steven Spielberg, mit Dan Aykroyd, Kate Capshaw, Roy Chiao,
1983: [/ /1] Never say never again (Sag niemals nie) (Kamera), Regie Irvin Kershner, mit Kim Basinger, Klaus Maria Brandauer, Barbara Carrera,
1983: [] The Pirates of Penzance (Kamera), Regie Rodney Greenberg, mit Keith Michell, Alexander Oliver, Janis Kelly,
1981: [] Raiders of the lost ark (Jäger des verlorenen Schatzes) (Kamera), Regie Steven Spielberg, mit Harrison Ford, Tutte Lemkow, Alfred Molina,
1979: [/ /1] The lady vanishes (Die tödliche Botschaft) (Kamera), Regie Anthony Page, mit Ian Carmichael, Elliott Gould, Angela Lansbury,
1979: [/ /1] Lost and Found (Ein irres Paar) (Kamera), Regie Melvin Frank, mit Diana Barrington, John Cunningham, Hollis McLaren,
1979: [] Nijinsky (Kamera), Regie Herbert Ross, mit Alan Bates, Jeremy Irons,
1978: [] Caravans (Kamera), Regie James Fargo, mit Anthony Quinn, Michael Sarrazin, Christopher Lee,
1977: [] Julia (Kamera), Regie Fred Zinnemann, mit Vanessa Redgrave, Meryl Streep, Dora Doll,
1977: [02.00] Hedda (Kamera), Regie Trevor Nunn, mit Glenda Jackson, Peter Eyre, Timothy West,
1976: [/ /1] Nasty habits (Eine beispiellose Affäre) (Kamera), Regie Michael Lindsay-Hogg, mit Sandy Dennis, Edith Evans, Melina Mercouri,
1976: [/ /1] The bawdy adventures of Tom Jones (Vagabund in Tausend Nöten) (Kamera), Regie Cliff Owen, mit Nicky Henson, Trevor Howard,
1976: [] The Sailor Who Fell from Grace with the Sea (Kamera), Regie Lewis John Carlino, mit Sarah Miles, Kris Kristofferson, Jonathan Kahn,
1975: [08.07] That lucky touch (Bleib mir ja vom Leib) (Kamera), Regie Christopher Miles, mit Roger Moore, Susannah York, Shelley Winters,
1975: [] Rollerball (Kamera), Regie Norman Jewison, mit James Caan, Maud Adams, John Beck,
1974: [] The Great Gatsby (Der grosse Gatsby) (Kamera), Regie Jack Clayton, mit Karen Black, Roberts Blossom, Lois Chiles,
1974: [] The maids (Die Zofen) (Kamera), Regie Christopher Miles, mit Glenda Jackson, Susannah York, Vivien Merchant,
1971: [01.14] Murphy's War (Kamera), Regie Peter Yates, mit Peter O'Toole, Sian Phillips, Philippe Noiret,
1970: [/ /1] The music lovers (Tschaikowsky - Genie und Wahnsinn) (Kamera), Regie Ken Russell, mit Max Adrian, Richard Chamberlain, Kenneth Colley,
1969: [/ /1] The Italian Job (Kamera), Regie Peter Collinson, mit Raf Vallone, Irene Handl, Fred Emney,
1968: [/ /1] The Lion in Winter (Kamera), Regie Anthony Harvey, mit Henry Wolff, Peter O'Toole, Jane Merrow,
1967: [/ /1] Boom (Brandung) (Kamera), Regie Joseph Losey, mit Richard Burton, Noel Coward, Michael Dunn,
1966: [] Promise her anything (Versprich ihr alles) (Kamera), Regie Arthur Hiller, mit Warren Beatty, Michael Bradley, Leslie Caron,
1966: [/ /1] The Blue Max (Kamera), Regie John Guillermin, mit Ursula Andress, Anton Diffring, Jeremy Kemp,
1966: [] The Fearless Vampire Killers (Tanz der Vampire) (Kamera), Regie Roman Polanski, mit Jack MacGowran, Sharon Tate, Roman Polanski,
1965: [/ /1] A high wind in Jamaica (Sturm über Jamaika) (Kamera), Regie Alexander Mackendrick, mit Anthony Quinn, James Coburn, Deborah Baxter,
1963: [/ /1] The Servant (Kamera), Regie Joseph Losey, mit Dirk Bogarde, Wendy Craig, James Fox,
1962: [/ /1] The L-shaped room (Das indiskrete Zimmer) (Kamera), Regie Bryan Forbes, mit Tom Bell, Anthony Booth, Avis Bunnage,
1962: [12.12] Freud (Kamera), Regie John Huston, mit Montgomery Clift, Susannah York, Eric Portman,
1957: [/ /1] All at sea (Kapitän Seekrank) (Kamera), Regie Charles Frend, mit Irene Browne, Maurice Denham, Harold Goodwin,
1955: [/ /1] Touch and Go (Alles für die Katze) (Kamera), Regie Michael Truman, mit Roland Culver, John Fraser, Jack Hawkins,
1954: [01.15] Ludwig II. - Glanz und Ende eines Königs (Kamera), Regie Helmut Käutner, mit O.W. Fischer, Ruth Leuwerik, Marianne Koch,
1951: [] The Man in the white Suit (Der Mann im weissen Anzug) (Kamera), Regie Alexander Mackendrick, mit Arthur Howard, Alec Guinness, Cecil Parker,
1950: [/ /1] Lavender Hill Mob (Kamera), Regie Charles Crichton, mit Alfie Bass, Marjorie Fielding, Alec Guinness,
1949: [06.21] Kind Hearts and Coronets (Adel verpflichtet) (Kamera), Regie Robert Hamer, mit Dennis Price, Valerie Hobson, Joan Greenwood,
1948: [/ /1] Saraband for dead lovers (Königsliebe) (Kamera), Regie Basil Dearden, mit Stewart Granger, Joan Greenwood, Flora Robson,
1947: [] It always rains on Sundays (Kamera), Regie Robert Hamer, mit Googie Withers, Edward Chapman, Susan Shaw,
1945: [/ /1] Dead of Night (Traum ohne Ende) (Kamera), Regie Robert Hamer, Charles Crichton, mit Antony Baird, Naunton Wayne, Michael Redgrave,

. 4 . 24 . 41

Disclaimer
- Auf Grund eventuell ungeklärter Ansprüche eines eventuellen Inhabers von Rechten an einem eventuell vorliegenden Photo oder aus einem anderen Bild durch Bildbearbeitung auf dieses Portraits von Douglas Slocombe als Portrait zugeschnittenen Bildes ist eine Wiedergabe des Portraits von Douglas Slocombe bis zu einer Klärung der Rechtslage für dieses Bild nicht möglich.
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Douglas Slocombe - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige