Theodor Sparkuhl

No Photo

Kameramann - Deutschland
Geboren 7. Oktober 1894 in Hannover
Verstorben 13. Juni 1946 in Santa Fé

Mini-Biography:
Theodor Sparkuhl wurde am 07. Oktober 1894 in Hannover geboren. Theodor Sparkuhl war ein deutscher Kameramann, bekannt durch Abwege (1928), Ich möchte kein Mann sein (1918), Sumurûn (1920), 1911 entstand sein erster genannter Film. Theodor Sparkuhl starb am 13. Juni, 1946 in Santa Fé. Sein letzter bekannter Film datiert 1943.
Biographische Notizen : Studium an der Universität Hannover, 1911 Vorführer, 1918 Kameramann,
vorerst bei Filmen von Ernst Lubitsch. 1930 nach England, später nach
Frankreich, u.a. Zusammenarbeit mit Jean Renoir (La Chienne), 1933 nach
Hollywood.
Thedor Sparkuhl starb am 13. Juni 1946 im Krankenhaus in Santa Fé.

Theodor Sparkuhl Filmographie [Auszug]
1943: [09.03] Johnny come lately (Kamera), Regie William K. Howard, mit James Cagney, Grace George, Marjorie Main,
1942: [10.23] The Glass Key (Der gläserne Schlüssel) (Kamera), Regie Stuart Heisler, mit Brian Donlevy, Veronica Lake, Alan Ladd,
1939: [/ /1] Beau Geste (Drei Fremdenlegionäre) (Kamera), Regie William A. Wellman, mit George P. Huntley jr., Ann Gillis, Brian Donlevy,
1939: [] The Light That Failed (Kamera), Regie William A. Wellman, mit Sarita Wooton, Charles Irwin, Walter Huston,
1938: [] Dangerous to know (Kamera), Regie Robert Florey, mit Lloyd Nolan, Gail Patrick, Anthony Quinn,
1938: [] If I were King (Wenn ich König wäre) (Kamera), Regie Frank Lloyd, mit Ronald Colman, Basil Rathbone, Frances Dee,
1933: [07.29] Midnight Club (Kamera), Regie Alexander Hall, George Somnes, mit Clive Brook, George Raft, Helen Vinson,
1931: [09.04] Mitternachtsliebe (Café Paradies, Sünden um Mitternacht, Geliebte um Mitternacht, Liebschaften um Mitternacht) (Kamera), Regie Augusto Genina, Carl Froelich, mit Danièle Parola, Hans Adalbert Schlettow, Pierre Batcheff,
1931: [] La chienne (Die Hündin) (Kamera), Regie Jean Renoir, mit Magdeleine Berubet, Georges Flament, Gaillard,
1931: [/ /1] Moritz macht sein Glück (Kamera), Regie Viktor Schwannecke, Jaap Speyer, mit Irene Ambrus, Siegfried Arno, Leo Peukert,
1931: [01.16] Les Amours de minuit (Kamera), Regie Augusto Genina, Marc Allégret, mit Pierre Batcheff, Daniela Parola, Jacques Varennes,
1928: [02.07] After the verdict (Die Siegerin) (Kamera), Regie Henrik Galeen, mit Phillips Holmes, Cyril Maude, Malcolm Todd,
1928: [08.10] Abwege (Begierde, Krise (Arbeitstitel)) (Kamera), Regie Georg Wilhelm Pabst, mit Gustav Diessl, Brigitte Helm, Hertha von Walther,
1928: [08.09] Der Henker (Der Staatsanwalt klagt an) (Kamera), Regie Adolf Trotz, mit Bernhard Goetzke, Andrée Lafayette, Fritz Kampers,
1928: [07.24] Liebeskarneval (Eine Verkleidungskomödie) (Kamera), Regie Augusto Genina, mit Carmen Boni, Hans Junkermann, Olga Engl,
1927: [12/23] Zwei unterm Himmelszelt (Zwei unterm Himmelsbett) (Kamera), Regie Johannes Guter, mit Jean Angelo, Margit Barnay, Ernst Deutsch,
1927: [/ /1] Ich hatte einst ein schönes Vaterland (Kamera), Regie Max Mack, mit Alexander Granach, Leo Peukert, Grete Reinwald,
1927: [/ /1] Der Sohn der Hagar (Kamera), Regie Fritz Wendhausen, mit Mady Christians, Werner Fuetterer, Mathias Wieman,
1927: [06.10] Jugendrausch (Kamera), Regie Georgij Azagarov, mit Camilla Horn, Hertha von Walther, Gustav Fröhlich,
1926: [03.04] Der Soldat der Marie (Kamera), Regie Erich Schönfelder, mit Teddy Bill, Emmy Wyda, Kurt Gerron,
1926: [/ /1] Manon Lescaut (Die Geliebte des Abbé) (Kamera), Regie Arthur Robison, mit Siegfried Arno, Lya de Putti, Marlene Dietrich,
1926: [/ /1] Madame wünscht keine Kinder (Kamera), Regie Alexander Korda, mit Maria Paudler, Dina Gralla,
1925: [01.18] Die Gesunkenen (Kamera), Regie Rudolf Walther-Fein, mit Hans Albers, Rudolf Lettinger, Erich Kaiser-Titz,
1924: [09.19] Komödie des Herzens (Kamera), Regie Rochus Gliese, mit Nigel Barrie, Ruth Weyher, Lydia Potechina,
1924: [02.26] Don Carlos und Elisabeth (Kamera), Regie Richard Oswald, mit Conrad Veidt, Eugen Klöpfer, Aud Egede-Nissen,
1923: [12/00] Karusellen (Das Karussell, Das Karussell des Lebens) (Kamera: (--??--)), Regie Dimitri Buchowetzki, mit Aud Egede-Nissen, Alphons Fryland, Walter Janssen,
1923: [11.00] S.O.S. - Die Insel der Tränen (Kamera), Regie Lothar Mendes, mit Eugen Burg, Olga Engl, Lya de Putti,
1923: [01.11] Das alte Gesetz (Baruch) (Kamera), Regie E.A. Dupont, mit Ernst Deutsch, Henny Porten, Ruth Weyher,
1922: [09.11] Die Flamme (Kamera), Regie Ernst Lubitsch, mit Alfred Abel, Max Adalbert, Pola Negri,
1922: [02.21] Das Weib des Pharao (Kamera), Regie Ernst Lubitsch, mit Emil Jannings, Harry Liedtke, Dagny Servaes,
1922: [] Fuhrmann Henschel (Titel ungewiss) (Kamera: (--??--)), Regie Ernst Lubitsch, Lothar Mendes, mit Emil Jannings, Dagny Servaes,
1921: [] Die Sünden der Mutter (Kamera), Regie Georg Jacoby, mit Curt Ehrle, Toni Zimmerer, Grete Sellin,
1921: [04.14] Die Bergkatze (Kamera), Regie Ernst Lubitsch, mit Pola Negri, Victor Janson, Paul Heidemann,
1921: [/ /1] Der Roman eines Dienstmädchens (Kamera), Regie Reinhold Schünzel, mit Erika Glässner, Liane Haid, Arnold Korff,
1920: [12.14] Anna Boleyn (Kamera), Regie Ernst Lubitsch, mit Emil Jannings, Henny Porten, Aud Egede-Nissen,
1920: [00.91] Sumurûn (Sumurun) (Kamera), Regie Ernst Lubitsch, mit Charly Berger, Aud Egede-Nissen, Pola Negri,
1920: [] Romeo und Julia im Schnee (Kamera), Regie Ernst Lubitsch, mit Gustav von Wangenheim, Lotte Neumann, Jakob Tiedtke,
1920: [09.03] Kohlhiesels Töchter (Kamera), Regie Ernst Lubitsch, mit Henny Porten, Emil Jannings, Gustav von Wangenheim,
1919: [11. ] Comtesse Doddy (Komtesse Doddy) (Kamera), Regie Georg Jacoby, mit Emmy Wyda, Hermann Thimig, Lissy Schwarz,
1919: [12.14] Die Puppe (Kamera), Regie Ernst Lubitsch, mit Ossi Oswalda, Hermann Thimig, Victor Janson,
1919: [09.24] Rausch (Kamera), Regie Ernst Lubitsch, mit Alfred Abel, Pola Negri, Asta Nielsen,
1919: [09.18] Madame Dubarry (Die Maitresse des Königs (Arbeitstitel)) (Kamera), Regie Ernst Lubitsch, mit Pola Negri, Emil Jannings, Harry Liedtke,
1919: [08.22] Vendetta (Kamera), Regie Georg Jacoby, mit Emil Biron, Käthe Dorsch, Fred Immler,
1919: [] Amt Zukunft (Kamera), Regie Hans Werckmeister, mit Maria Lux,
1919: [] Meine Frau, die Filmschauspielerin (Kamera), Regie Ernst Lubitsch, mit Paul Biensfeldt, Ossi Oswalda, Julius Dewald,
1919: [06.25] Die Austernprinzessin (Kamera), Regie Ernst Lubitsch, mit Ossi Oswalda, Victor Janson, Harry Liedtke,
1919: [06.00] Kreuziget sie (Die Frau am Scheidewege) (Kamera), Regie Georg Jacoby, mit Pola Negri, Harry Liedtke, Albert Patry,
1918: [02...] Das Karussell des Lebens (Kamera), Regie Georg Jacoby, mit Pola Negri, Harry Liedtke, Reinhold Schünzel,
1918: [01.00] Die Tolle Heirat von Laló (Kamera: (--??--)), Regie Lupu Pick, mit Bernd Aldor, Erra Bognar, Agda Nilsson,
1918: [12.17] Carmen (Kamera: --??--), Regie Ernst Lubitsch, mit Pola Negri, Harry Liedtke, Leopold von Ledebur,
1918: [] Keimendes Leben. 2. Teil (Kamera), Regie Georg Jacoby, mit Emil Jannings, Hanna Ralph, Hans Junkermann,
1918: [10.10] Keimendes Leben (Kamera), Regie Georg Jacoby, mit Emil Jannings, Hanna Ralph, Hans Junkermann,
1918: [10.03] Die Augen der Mumie Ma (Die Toten Augen) (Kamera), Regie Ernst Lubitsch, mit Pola Negri, Emil Jannings, Harry Liedtke,
1918: [10.00] Ich möchte kein Mann sein (Kamera), Regie Ernst Lubitsch, mit Ossi Oswalda, Curt Goetz, Ferry Sikla,
1918: [] Der Flieger von Goerz (Kamera), Regie Georg Jacoby, mit Ellen Richter, Harry Liedtke, Johannes Müller,
1918: [07.00] Die Rothenburger (Leib und Seele) (Kamera), Regie Lupu Pick, mit Friedrich Zelnik, Lya Mara, Paul Bildt,
1918: [/ /1] Das Mädel vom Ballett (Kamera), Regie Ernst Lubitsch, mit Ossi Oswalda, Margarete Kupfer, Ferry Sikla,
1918: [03.01] Der Rodelkavalier (Kamera), Regie Ernst Lubitsch, mit Ernst Lubitsch, Ferry Sikla, Ossi Oswalda,
1918: [01.17] Meyer aus Berlin (Sally geht auf Reisen) (Kamera), Regie Ernst Lubitsch, mit Ernst Lubitsch, Ethel Orff, Heinz Landsmann,
1917: [11.30] Das fidele Gefängnis (Ein fideles Gefängnis) (Kamera), Regie Ernst Lubitsch, mit Harry Liedtke, Kitty Dewall, Ossi Oswalda,
1916: [09.00] Leutnant auf Befehl (Kamera), Regie Danny Kaden, mit Harry Liedtke, Ossi Oswalda, Erich Schönfelder,
1916: [12.22] Der G.m.b.H.-Tenor (Kamera), Regie Ernst Lubitsch, mit Ernst Lubitsch, Ossi Oswalda, Victor Janson,
1916: [] Ein toller Abend (Kamera), Regie Franz Schmelter, mit Hella Tornegg, Manny Ziener, Guiletta Brand,
1916: [] Der Millionenschuster (Kamera), Regie Franz Schmelter, mit Manny Ziener, Hella Tornegg, Berthold Rosé,
1911: [04.20] Des Lebens Würfelspiel (Rosen und Dornen vom Weg des Lebens) (Kamera: --??--), Regie Adolf Gärtner, mit Ida Perry, Henny Porten, Clarissa Saharet,

. 16 . 20 . 24 . 30 . 36 . 37 . 38 . 39 . 53 . 56 . 64

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Theodor Sparkuhl - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige