Jaap Speyer

No Photo

Regisseur - Deutschland
Geboren 29. November 1891 in Amsterdam
Verstorben 17. September 1951 in Amsterdam

Mini-Biography:
Jaap Speyer wurde am 29. November 1891 in Amsterdam geboren. Jaap Speyer war ein deutscher Regisseur, bekannt durch Die drei Mannequins (1926), Moritz macht sein Glück (1931), Die Blumenfrau vom Potsdamer Platz (1925), 1917 entstand sein erster genannter Film. Jaap Speyer starb am 17. September, 1951 in Amsterdam. Sein letzter bekannter Film datiert 1948.

Jaap Speyer Filmographie [Auszug]
1948: [] Een Koninkriik voor en huis (Ein Königreich für ein Haus) (Regisseur),
1932: [/ /1] Kampf um Blond (Mädchen, die verschwinden) (Regisseur), mit Ursula Grabley, Herti Kirchner, Albert Lieven,
1931: [/ /1] Moritz macht sein Glück (Regisseur), Regie Viktor Schwannecke, mit Irene Ambrus, Siegfried Arno, Leo Peukert,
1931: [/ /1] Tänzerinnen für Süd-Amerika gesucht (Regisseur), mit Harry Frank, Grete Natzler, Dita Parlo,
1930: [12.29] Tingel-Tangel (Regisseur), mit Fritz Kampers, Bruno Kastner, Elisabeth Pinajeff,
1930: [] Besuch um Mitternacht - Das Nachtgespenst von Berlin (Regisseur), mit Mia Pankau, Nora Weindl, Eugen Rex,
1930: [01.12] Der Zapfenstreich am Rhein (Regisseur), Regie Jos. Max Jacobi, mit Lieselotte Jacobi, Fritz Richard, Maria Solveg,
1929: [/ /1] Jennys Bummel durch die Männer (Regisseur), mit Ferry Sikla, Olga Limburg,
1929: [/ /1] Jenny's Bummel durch die Männer (Regisseur), mit Truus van Aalten,
1929: [04.09] Ein kleiner Vorschuss auf die Seligkeit (Regisseur), mit Paul Hörbiger, Sophie Pagay, Imre Ráday,
1928: [/ /1] X (Regisseur), mit Anita Dorris, Maria Forescu, Heinrich George,
1928: [06.20] Fräulein Chauffeur (Regisseur), mit Mady Christians, Fritz Kampers, Trude Lehmann,
1927: [09.27] Bigamie (Regisseur), mit Georg Heinrich Schnell, Else Reval, Emil Lind,
1927: [/ /1] Valencia (Regisseur), mit Maria Forescu,
1927: [] Hotelratten (Regisseur), mit Julius von Szöreghy, Hans Mierendorff, Mia Pankau,
1926: [07.08] Die drei Mannequins (Die drei Probiermamsells) (Regisseur), mit Kurt Gerron, Paul Morgan, Helga Molander,
1925: [/ /1] Die Blumenfrau vom Potsdamer Platz (Regisseur), mit Wilhelm Dieterle, Reinhold Schünzel, Rosa Valetti,
1925: [/ /1] Elegantes Pack (Regisseur), mit Lissy Arna, Mia Pankau, Margarete Kupfer,
1925: [] Die Moral der Gasse (Regisseur), mit Werner Krauss, Rosa Valetti, Evi Eva,
1923: [] Der Frauenkönig (Regisseur), mit Georg Alexander, Ralph Arthur Roberts,
1923: [06.22] Der allmächtige Dollar (Regisseur), mit Lena Amsel, Hugo Döblin, Fred Immler,
1922: [06/15] Jimmy, ein Schicksal von Mensch und Tier (Regisseur), mit Maria Forescu, Hermann Wlach, Mia Pankau,
1922: [] Das blonde Verhängnis (Regisseur), mit Hedda Berger, Ernst Hofmann, Julius Kobler,
1921: [] Strandgut der Leidenschaft (Regisseur), mit Heinrich Peer, Margarete Lanner, Hermann Wlach,
1920: [] Gefolterte Herzen. 1. Ohne Heimat (Regisseur), mit Helene Voss, Charles Willy Kayser, Maria Merlott,
1920: [] Schrei um Hilfe (Regisseur), mit Fritz Achterberg, Evi Eva,
1920: [] Das eherne Gesetz (Regisseur), Regie Wolfgang Neff, mit Charles Willy Kayser,
1919: [] Das Recht der freien Liebe (Das Recht auf Liebe) (Regisseur), mit Magnus Stifter, Ernst Hofmann, Käthe Richter,
1919: [] Lilis Ehe (Regisseur), mit Leopoldine Konstantin, Kurt Middendorf, Fritz Hartwig,
1919: [11.18] Lili (Regisseur), mit Eduard Kirsch, Kurt Middendorf, Fritz Hartwig,
1918: [07.00] Das Schicksal der Margarete Holberg (Das Schicksal der Margareta Holden) (Regisseur), mit Eduard von Winterstein, Mia Pankau, Thea Sandten,
1918: [] Der Teilhaber (Regisseur), mit Rolf Loer, Hugo Werner-Kahle, Blandine Ebinger,
1918: [] Die Ehe der Gräfin Wetterberg (Regisseur), mit Julius Roether, Mia Pankau, Rolf Brunner,
1918: [] Ein nächtliches Ereignis (Regisseur), mit Rolf Loer, Max Ruhbeck, Grete Sellin,
1918: [] Das gestohlene Hotel (Regisseur), mit Rolf Loer,
1917: [00.00] Wenn Frauen lieben und hassen (Wenn Frauen lieben und hassen - Der Roman eines Indienforschers) (Regisseur), mit Werner Krauss, Mia Pankau, Martha Orlanda,

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Jaap Speyer - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige