Karel Stepanek

No Photo

Schauspieler - Österreich
Geboren 29. Oktober 1899 in Brno
Verstorben 25. Dezember 1980 in London

Mini-Biography:
Karel Stepanek was born on Oktober 29, 1899 in Brno. He was an Austrian Schauspieler, known for Schachnovelle (1960), Das Abenteuer geht weiter (1939), The Accursed (1958), Karel Stepanek's first movie on record is from 1927. Karel Stepanek died on Dezember 25, 1980 in London. His last motion picture on file dates from 1969.

Karel Stepanek Filmographie [Auszug]
1969: [/ /1] The file of the golden goose (Die Spur führt nach Soho) (Darsteller: Mueller), Regie Sam Wanamaker, mit Bernard Archard, Anthony Jacobs,
1967: [/ /1] Jerry Cotton - Der Mörderclub von Brooklyn (Darsteller: Mr. Dyers), Regie Werner Jacobs, mit Franziska Bronnen, Helmuth Rudolph,
1966: [/ /1] Sperrbezirk (Darsteller), Regie Will Tremper, mit Guido Baumann, Ursula van der Wielen,
1963: [] Der Aufstand der Gehorsamen (Darsteller), mit Gisela Uhlen, Friedrich Joloff,
1962: [10.25] 90 Minuten nach Mitternacht (Darsteller), Regie Jürgen Goslar, mit Bruno Dietrich, Christian Doermer, Martin Held,
1960: [09.02] Schachnovelle (Darsteller: Baranow), Regie Gerd Oswald, mit Curd Jürgens, Claire Bloom, Hansjörg Felmy,
1960: [/ /1] Sink the Bismarck (Die letzte Fahrt der "Bismarck") (Darsteller: Admiral Lütjens (AKA Carl Stepanek)), Regie Lewis Gilbert, mit Maurice Denham, Walter Gotell, Geoffrey Keen,
1958: [/ /1] The Accursed (Darsteller), mit Robert Bray, Rupert Davies, Anton Diffring,
1954: [/ /1] A prize of gold (Kennwort: Berlin-Tempelhof) (Darsteller: Dr.Zachmann), Regie Mark Robson, mit Robert Ayres, George Cole, Nigel Patrick,
1953: [03.18] Never let me go (Es begann in Moskau) (Darsteller: Commissar ), Regie Delmer Daves, mit Clark Gable, Gene Tierney, Bernard Miles,
1952: [/ /1] City beneath the sea (Die Stadt unter dem Meer) (Darsteller), Regie Budd Boetticher, mit Suzan Ball, George Mathews, Mala Powers,
1942: [/ /1] Tomorrow we live (Darsteller), Regie George King, mit Margaret Yarde, Hugh Sinclair,
1939: [/ /1] Das Abenteuer geht weiter (Jede Frau hat ein süsses Geheimnis) (Darsteller), Regie Carmine Gallone, mit Gusti Wolf, Richard Romanowsky, Oskar Pouché,
1939: [] Drei Väter um Anna (Darsteller), Regie Carl Boese, mit Walter Lieck, Gustav Kampendonk, Roma Bahn,
1939: [04.04] Der Florentiner Hut (Darsteller), Regie Wolfgang Liebeneiner, mit Helmut Weiss, Hans Hermann Schaufuss,
1939: [] Das Stilett (Darsteller: Degrais, Leutnant (AKA Karl Stepanek)), Regie Jürgen von Alten, mit Bernhard Minetti, Paul Bildt,
1939: [03.15] Hotel Sacher (Darsteller), Regie Erich Engel, mit Oskar Werner, Leo Peukert, Elfie Mayerhofer,
1938: [08.17] Narren im Schnee (Darsteller: Rolf Pinkenkötter), Regie Hans Deppe, mit Anny Ondra, Paul Klinger, Gisela Schlüter,
1938: [/ /1] Es leuchten die Sterne (Darsteller: Brand, Oberbeleuchter), Regie Hans Hellmut Zerlett, mit Ida Wüst, Hans Harloff, Rudi Godden,
1937: [10.01] Signal in der Nacht (Darsteller), Regie Richard Schneider-Edenkoben, mit Ernst Waldow, Hannes Stelzer, Julia Serda,
1936: [11.12] Die Unbekannte (Darsteller), Regie Frank Wysbar, mit Karl Platen, Hellmuth Passarge,
1935: [11.14] Der Aussenseiter (Darsteller), Regie Hans Deppe, mit Federico Benfer, Willi Schur,
1933: [/ /1] Walzerkrieg (Darsteller: Leopold), Regie Ludwig Berger, mit Willy Fritsch, Hugo Flink,
1932: [03.15] Allo Berlin? Ici Paris! (Hallo hallo! Hier spricht Berlin!) (Darsteller: Max), Regie Julien Duvivier, mit Josette Day, Germaine Aussey, Wolfgang Klein,
1927: [] Ein Lieb, ein Dieb, ein Warenhaus (Darsteller), Regie Karl Theodor Wagner, mit Helene Brahms, Colette Brettel, Harry Gondi,

. 20

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Karel Stepanek - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige