Agnes Straub

Schauspielerin - Deutschland
Geboren 2. April 1890 in München
Verstorben 8. Juli 1941 in Berlin

Mini-Biography:
Agnes Straub wurde am 02. April 1890 in München geboren. Sie war eine deutsche Schauspielerin, bekannt durch Wilhelm Tell (1923), Nanu, Sie kennen Korff noch nicht ? (1938), Die Teufelskirche (1923), 1919 entstand ihr erster genannter Film. Agnes Straub starb am 8. Juli, 1941 in Berlin. Ihr letzter bekannter Film datiert 1938.

Agnes Straub Filmographie [Auszug]
1938: [12.21] Nanu, Sie kennen Korff noch nicht ? (Darsteller: Philippine), Regie Fritz Holl, mit Josefine Dora, Franz Schafheitlin, Heinz Rühmann,
1934: [] Die Vier Musketiere (Darsteller), Regie Heinz Paul, mit Paul Westermeier, Erhard Siedel, Werner Schott,
1927: [03.06] Primanerliebe (Darsteller), Regie Robert Land, mit Wolfgang Zilzer, Grete Mosheim, Rudolf Lettinger,
1925: [01.22] Das Haus der Lüge (Die Wildente, Arme, kleine Hedwig) (Darsteller), Regie Lupu Pick, mit Paul Henckels, Lucie Höflich, Mary Johnson,
1923: [/ /1] Die Teufelskirche (Darsteller), Regie Hans Mierendorff,
1923: [08/23] Wilhelm Tell (Darsteller: Stauffacherin), Regie Rudolf Dworsky, Rudolf Walther-Fein, mit Hans Marr, Conrad Veidt, Eduard von Winterstein,
1923: [03.19] Fridericus Rex - Teil 4: Schicksalswende (Schicksalswende) (Darsteller), Regie Arsen von Cserépy, mit Otto Gebühr, Lothar Müthel, Eduard von Winterstein,
1922: [03.19] Fridericus Rex - Teil 3: Sanssouci (Sanssouci) (Darsteller), Regie Arsen von Cserépy, mit Otto Gebühr, Erna Morena, Gertrud de Lalsky,
1922: [04/29] Am roten Kliff (Darsteller), Regie Hanna Henning, mit Sybil Morel, Rudolf Hofbauer, ,
1920: [12.29] Aus dem Schwarzbuche eines Polizeikommissars II (Aus dem Schwarzbuch eines Polizeikommissars, 2. Teil: Verbrechen aus Leidenschaft) (Darsteller), Regie Emmerich Hanus, Alfred Halm, mit Eduard von Winterstein, Carl de Vogt, Lilly Alexandra,
1920: [12.07] Der Schädel der Pharaonentochter (Darsteller), Regie Otz Tollen, mit Emil Jannings, Erna Morena, Kurt Vespermann,
1920: [05.12] Um der Liebe willen (Darsteller), Regie Ferdinand Robert, mit Eugen Klöpfer, Oscar Marion,
1919: [11.00] Das Geheimnis der Irren (Ein Verhängnisvoller Schwur) (Darsteller), Regie Emmerich Hanus, mit Dagny Servaes, Gustav Adolf Semler, Arnold Czempin,
1919: [10.24] Die Siebzehnjährigen (Darsteller), Regie Hanna Henning, mit Hanni Weisse, Kurt Vespermann, Bruno Harprecht,
1919: [/ /1] Morphium (Darsteller), Regie Bruno Ziener, mit Rudolf Klein-Rogge, Irmgard Bern, Bruno Decarli,

Filmographie Agnes Straub nach Kategorien

Darsteller

Agnes Straub in other Database records: German Early Cinema

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Agnes Straub - KinoTV