Alfred Rasser

Alfred Rasser

No Photo of Alfred Rasser
Schauspieler - Schweiz
Geburtsjahr unbekannt
Verstorben .7. 1977

Das Geburtsdatum von Alfred Rasser liegt nicht vor. Alfred Rasser war ein Schweizer Schauspieler, bekannt durch Kilian (1936), Palace Hotel (1951), Ueli der Knecht (1954), 1936 entstand sein erster genannter Film. Alfred Rasser starb am .7. , 1977. Sein letzter bekannter Film datiert 1976.

FilmographieFilmographie [Auszug]
1976: Die plötzliche Einsamkeit des Konrad Steiner (Darsteller), Regie Kurt Gloor, mit Sigfrit Steiner, Helmut Förnbacher, Silvia Jost,
1970: Immer die verflixten Weiber (Regisseur), Regie T Stubhan, mit Beppo Brem, Mady Rahl,
1970: Gejodelt wird zuhause (Darsteller), Regie Erwin Strahl, mit Toni Stubhan, Waltraut Haas, Rudolf Strobl,
1970: Keine Angst Liebling, ich pass schon auf (Darsteller), Regie Erwin Strahl, mit Waltraut Haas, Rudolf Strobl, Daria Damar,
1959: HD-Soldat Läppli (HD Läppli) (Regisseur), mit Roland Rasser, Editha Nordberg, Otto Wiesely,
1957: Der 10. Mai (Die Angst vor der Gewalt) (Darsteller: Automobilist), Regie Franz Schnyder, mit Heinz Reincke, Paul Spahn, Linda Geiser,
1956: S' Waisechind vo Engelberg (Heidemarie) (Darsteller), Regie Hermann Kugelstadt, mit Walburga Gmür, Eveline Grüneisen, Gustav Knuth,
1954: Ueli der Knecht (Uli der Knecht) (Darsteller), Regie Franz Schnyder, mit Hannes Schmidhauser, Liselotte Pulver, Heinrich Gretler,
1954: Frühlingslied (Darsteller: Rundfunkreporter), Regie Hans Albin, mit Karl Supper, Anne-Marie Blanc, René Deltgen,
1951: Palace Hotel (Darsteller), Regie Leonard Steckel, Emil Berna, mit Else Bötticher, Lys Assia, Claude Farell,
1950: Die Tat des Anderen (Die unheimliche Stunde (Arbeitstitel), Der Unheimliche) (Darsteller), Regie Helmut Weiss, mit Georg Vogelsang, Ilse Steppat, Rolf von Nauckhoff,
1942: Das Gespensterhaus (Darsteller: Dr. Loosli/Prof. Gabor Karoly), Regie Franz Schnyder, mit Emil Hegetschweiler, Jakob Sulzer, Therese Giehse,
1942: De Wyberfind (Darsteller), mit Leopold Biberti,
1941: Emil, mer mues halt rede mitenand (Darsteller: Rudi Wiederkehr), Regie Max Haufler, mit Annemarie Wydler, Priscilla Degenmann, Hans Fehrmann,
1940: Die Missbrauchten Liebesbriefe (Darsteller: Viggi Störteler), Regie Leopold Lindtberg, mit Anne-Marie Blanc, Paul Hubschmid,
1940: Der Schuss von der Kanzel (Darsteller), Regie Max Haufler,
1940: Fräulein Huser (Darsteller), Regie Leonard Steckel, mit Ellen Widmann, Lilo Auf der Maur, Emil Hegetschweiler,
1937: La Faute de l'Abbé Mouret (Darsteller), Regie Max Haufler, mit Heinrich Gretler,
1937: Hans im Glück (Darsteller), Regie Hans Richter, mit Therese Giehse, Emil Hegetschweiler,
1936: Kilian (Darsteller), Regie Max Haufler,

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Alfred Rasser - KinoTV Check Page Rank Pagerank Anzeige 
Alfred Rasser - KinoTV updated Sun 25. Mar. 2018