George Stevens

George Stevens

No Photo of George Stevens
Regisseur, Autor, Kameramann, Schauspieler - USA
Geboren 18. Dezember 1904 in Oakland, CA., USA
Verstorben 8. März 1975 in Lancaster, CA, USA

Mini-Biography:
George Stevens wurde am 18. Dezember 1904 in Oakland, CA., USA geboren. George Stevens war ein amerikanischer Regisseur, Autor, Kameramann, Schauspieler, bekannt durch Swing Time (1936), A Damsel in Distress (1937), The Only game in town (1969), 1927 entstand sein erster genannter Film. George Stevens starb am 8. März, 1975 in Lancaster, CA, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1969.

FilmographieFilmographie [Auszug]
1969: The Only game in town (Das einzige Spiel in der Stadt) (Regisseur), mit Warren Beatty, Charles Braswell, Hank Henry,
1964: The greatest story ever told (Die grösste Geschichte aller Zeiten) (Regisseur), mit Carroll Baker, Richard Conte, José Ferrer,
1959: The Diary of Anne Frank (Das Tagebuch der Anne Frank) (Regisseur), mit Millie Perkins, Joseph Schildkraut, Shelley Winters,
1955: Giant (Giganten) (Regisseur), mit James Dean, Judith Evelyn, Paul Fix,
1953: Shane (Mein grosser Freund Shane) (Regisseur), mit Alan Ladd, Jean Arthur, Van Heflin,
1952: Something to live for (Wofür das Leben sich lohnt, Gewonnenes Leben) (Regisseur), mit Richard Derr, Douglas Dick, Teresa Wright,
1951: A Place in the Sun (Ein Platz an der Sonne) (Regisseur), mit Elizabeth Taylor, Shelley Winters, Montgomery Clift,
1948: I remember Mama (Regisseur), mit Frits van Dongen, Irene Dunne, Barbara Bel Geddes,
1948: On Our Merry Way (Regisseur: /xx/), Regie King Vidor, Leslie Fenton, John Huston, mit James Stewart, Henry Fonda, Paulette Goddard,
1945: Nazi Concentration Camps (Regisseur),
1943: The More the Merrier (Immer mehr, immer fröhlicher, Jeder hilft sich wie er kann) (Regisseur), mit Jean Arthur, Joel McCrea, Charles Coburn,
1942: Woman of the Year (Die Frau, von der man spricht) (Regisseur), mit Minor Watson, William Bendix, Gladys Blake,
1942: The Talk of the Town (Die Frau, von der man spricht) (Regisseur), mit Sidney Buchman, Jean Arthur, Ronald Colman,
1940: Vigil in the Night (Regisseur), mit Carole Lombard,
1940: Penny Serenade (Akkorde der Liebe) (Regisseur), mit , Edgar Buchanan, Irene Dunne,
1939: Gunga Din (Aufstand in Sidi Hakim) (Regisseur), mit Joan Fontaine, Reginald Sheffield, Robert Coote,
1938: Vivacious Lady (Regisseur), mit Ginger Rogers, James Stewart, James Ellison,
1937: A Damsel in Distress (Fräulein in Nöten) (Regisseur), mit Fred Astaire, Joan Fontaine,
1937: Quality Street (Regisseur), mit , Eric Blore, Joan Fontaine,
1936: Swing Time (Regisseur), mit Fred Astaire, Ginger Rogers, Landers Stevens,
1935: Alice Adams (Regisseur), mit Katharine Hepburn, Fred MacMurray, Evelyn Venable,
1935: The Nitwits (Regisseur), mit , ,
1929: Bacon Grabbers (Kamera), Regie Lewis R. Foster, mit Sam Lufkin, Oliver Hardy, Edgar Kennedy,
1929: Double Whoopee (Kamera), Regie Lewis R. Foster, mit Rolfe Sedan, Oliver Hardy, Jean Harlow,
1929: Liberty (Kamera), Regie Leo McCarey, mit , Oliver Hardy, Tom Kennedy,
1927: The Girl from Gay Paree (Kamera), Regie Phil Goldstone, Arthur Gregor, mit Lowell Sherman, Barbara Bedford, Malcolm McGregor,

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - George Stevens - KinoTV
George Stevens - KinoTV updated Sat 06. Jul. 2019