Der Andere

Regie: Max Mack, Deutschland, 1913

Deutschland, 1913


Stab und Besetzung

Produktion Vitascope GmbH, Berlin
Produktionsleiter Hermann Fellner
Regisseur Max Mack
Drehbuch Paul Lindau
Max Mack
Story Paul Lindau
Kamera Hermann Böttger
Architekt Hermann Böttger
Darsteller Albert Bassermann [Rechtsanwalt Dr. Hallers]
Emmerich Hanus [Justizrat Arnoldy]
Nelly Ridon [Arnoldys Schwester Agnes]
Hanni Weisse [Hausmädchen Amalie]
Léon Resemann [Dickert, Einbrecher]
Otto Collot [Dr. Feldmann, Sanitätsrat]
Willi Lengling [Kriminalkommissar Weigert (Unter dem Namen C. Lengling)]
Paul Passarge [Kleinchen, Hallers Sekretär]

Technische Angaben
Drehort resp. Ateliers: Vitascope-Atelier, Lindenstrasse 32-34
Kategorie: Langspiel Film
Technische Info: Format: 35 mm - Ratio: 1:1,33 - Schwarz-Weiss Film,, 1766 Meter, 5 Akte
Tonsystem: silent
Premiere: 15. Februar 1913 in Mozartsaal Berlin

Vorhandene Kopien: Kopien des Films sind erhalten [Archiv: Deutsche Kinemathek - Museum für Film und Fernsehen (Berlin), Deutsches Filminstitut - DIF (Wiesbaden)]

Inhaltsangabe
Der Rechtsanwalt Dr. Hallers verwahrt sich gegen mildernde Umstände für Straftäter mit Persönlichkeitsstörungen, wie er seinem Freund Arnoldy darlegt. Doch nach einem Sturz leidet er selbst unter einer Bewusstseinsveränderung und verwandelt sich in den "Anderen". Sein Alter Ego durchstreift die Berliner Halbwelt und verübt mit dem Ganoven Dickert zusammen einen Einbruch, ausgerechnet in seine eigene Wohnung. Als die Polizei eingreift, kommt Haller zu sich. Geschockt erkennt er seine Tat und die Spaltung seines Geistes. (www.filmportal.de)

Anmerkungen : «Der von Paul Lindau nach seinem Bühnenstück verfasste Film gilt als einer der ersten deutschen Stummfilme, die von der Kritik künstlerisch und schauspielerisch anerkannt wurden. » (www.filmportal.de)

General Information

Der Andere is a motion picture produced in the year 1913 as a Deutschland production. The Film was directed by Max Mack, with Albert Bassermann, Emmerich Hanus, Nelly Ridon, Hanni Weisse, Léon Resemann, in the leading parts. There are no reviews of Der Andere available.

Literatur Hinweise - Woche No. 52, 1912
- Roland von Berlin (Berlin) No. 145, 1913
- Lichtbildbühne No. 3, 1913
- Lichtbildbühne No. 4, 1913
- Lichtbildbühne No. 5, 1913
- Tag (Berlin), 22.01.1913
- Hamburger Fremdenblatt (Hamburg), 16.02.1913
- Tag (Berlin), 23.02.1913
- Tag (Berlin), 20.04.1913
- Tag (Berlin), 13.05.1913
- Lichtbildbühne No. 193, 1930
- Lichtbildbühne No. 7, 1913
- Union Theater Zeitung No. 7, 1913
SLM: Lichtbildbühne No. 12, 1913
- Verbotene Kinematographenbilder No. 100, 1913,, pg 5
- Verzeichnis in Deutschland gelaufener Filme. München 1980 (München) No. 315, 1913
- Verzeichnis in Deutschland gelaufener Filme. München 1980 (München) No. 496, 1913
- Filmdramatik, in Kinema, III. Jahrgang, Nr. 11, 15. März 1913, pg 6f; Nr. 12, 22. März 1913, pg 7f
- Deutsche Spielfilme von den Anfängen bis 1933, hg von Günther Dahlke und Günther Karl, Berlin 1988, pg 14 f
- Reclam Filmführer pg 38

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:

Unter anderem wurde der Film bei folgenden Filmfestivals aufgeführt:

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Der Andere (1913) - KinoTV Movie Database (M)