Kehre zurück! Alles vergeben!

Directed by: Max Mack, , Germany, 1914

  • Genre: Comedy,
  • TV Tip:


Cast and Credits

Production Projektions-AG Union (PAGU) [N° 110]
Producer Paul Davidson
Director Max Mack
Scenario Rudolf Strauss
Adolf Lantz
Cast Hanni Weisse [Hanni Semmel]
Oscar Sabo [Oskar, der Hilfsdetektiv]
Erna Nitter [Oskars Stadtparkbekanntschaft]
Felix Basch [Detektiv Wichtig (uncertain or unconfirmed)]
Otto Treptow [Ganefsky (uncertain or unconfirmed)]

Technical specifications
Category: Feature Film
Technical Details: Format: 35 mm, 1:1,33 - Ratio: 1:1,33 - Black and White,, 3 reels
Sound System: silent
First Screening: February 25, 1915 in Deutschland

Synopsis in German
Detektiv Wichtig hat eine Zeitungsannonce aufgegeben, mit der er einen intelligenten Mitarbeiter sucht. Der beschäftigungslose Oskar glaubt in aller Unbescheidenheit, dass das Einstellungsprofil genau auf ihn zugeschnitten ist und meldet sich beim Inserenten. Natürlich stellt sich Oskar gleich beim ersten Fall ziemlich dumm an, und so entwischt durch Oskars Ungeschicklichkeit dem Detektiv der langgesuchte Betrüger Ganefsky. Daraufhin feuert der Wichtig Oskar ebenso schnell wie er ihn eingestellt hat. Als der wieder arbeitslose Oskar ziel- und planlos durch die Strassen schlendert entdeckt er ein Plakat mit der Suchmeldung: “Hanni, kehre zurück! Alles vergeben!”. Der Suchende ist der Bäckermeister Semmel, der seine Tochter im Streit vor die Tür gesetzt hat, da diese mit einem ihm nicht gemässen Jüngling Umgang hatte. Nun ist das junge Glück kurzerhand durchgebrannt. Da Oskar noch eine Visitenkarte von Detektiv Wichtig dabeihat, begibt er sich zu Meister Semmel und stellt sich diesem als Wichtig vor, der selbstverständlich diesen Fall übernehmen möchte, jedoch nur gegen einen kleinen Vorschuss. Er verspricht Semmel, Hanni beim Auffinden zur Rückkehr zu bewegen. Mit dem erhaltenen Geld kleidet sich Oskar erst einmal ordentlich ein. Dann macht er im Stadtpark die Bekanntschaft einer jungen Dame und lädt sie zu einer kleinen Autopartie ein.

Während dieser Spritztour sieht er am Strassenrand ein liegengebliebenes Fahrzeug. Er glaubt seinen Augen nicht zu trauen, als er beim defekten Auto Hanni erkennt. Und in ihrer Begleitung ist auch noch der Ganove Ganefsky! Um nichts zu vermasseln, beschliesst Oskar, diesmal vorsichtiger vorzugehen. Er knüpft Bekanntschaft mit den beiden, und man kommt einander näher. Die Vier kehren schliesslich in der Gaststube bzw. dem Hotel “Zur goldenen Vier” ein, wo man auch zu übernachten gedenkt. Nun hat aber Oskar bereits den gesamten Vorschuss Semmels auf den Kopf gehauen, so dass er seinem Auftraggeber telegrafiert, dieser möge ihm mehr Geld anweisen, da er seiner Tochter auf der Spur sei. Semmel wird jedoch misstrauisch und begibt sich zur Detektei Wichtig. Um so erstaunter ist er, als der echte Detektiv Wichtig nicht derjenige Mann ist, dem er den ersten Vorschuss gegeben hatte. Semmel ist stinksauer und will sich dorthin begeben, von wo sich Oskar zuletzt gemeldet hatte, um sich den “Betrüger“ vorzuknöpfen. Ganefsky erkennt, dass etwas faul ist und glaubt, dass Wichtig ihm auf der Fährte ist. Durch einen Trick kann er Wichtigs Verhaftung erreichen. Doch diesmal ist Oskar präsent, und es gelingt ihm sowohl Ganefsky festzusetzen als auch Hanni ihrem Vater zurückzugeben. Detektiv Wichtig weiss jetzt, was er an Oskar hat und bittet ihn, zu seiner Detektei zurückzukehren. (wikipedia)

Reviews in German: « Dem Wesen nach eine Detektivkomödie entwickelt sich dieses köstliche Bild zu einem der tollsten Filmschwänke, den kinematographische Darstellungskunst bisher geschaffen hat. (…) Hanni Weisse als die „kleine Semmel“ ist reizend wie immer, Sabo von einem zwerchfellerschütternden Humor … Die Firma Philipp & Pressburger hätte wohl kaum mit einem besser gewählten Lustspiel die neue Saison einleiten können.» (Kinematographische Rundschau vom 8. August 1915. pg 40, 44)

General Information

Kehre zurück! Alles vergeben! is a motion picture produced in the year 1914 as a Germany production. The Film was directed by Max Mack, with Hanni Weisse, Oscar Sabo, Erna Nitter, Felix Basch, Otto Treptow, in the leading parts.



Bibliography - Kinematographische Rundschau vom 8. August 1915. pg 40, 44

References in Databases
Filmportal.de 95b7668b32314b30a05cc3f39e95e7cf
The German Early Cinema Database Nr. 26903
IMDb - International Movie Data Base Nr. tt0133891
KinoTV Database Nr. 10300

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:

Disclaimer
The information above does not purport to be exhaustive, but give the level of information to our database at the time of last update. All figures are best knowledge and belief researched to, legal claims arising from incorrect or missing information are expressly rejected.
Due to the current law in some countries can be held responsible person who addresses refers to having a criminal content spread may or criminal content and pages further refer, unless he closes clear from such liability. Our links below are researched to the best of my knowledge and belief, but we can not accept in any way for the content of these web pages and links from us any liability. We provide this explanation by analogy from all countries and all languages of. Quotations, if not otherwise marked, in the usual right to quote with identification of the sources added.
The copyright lies with the authors of these quotes - Kehre zurück! Alles vergeben! (1914) - KinoTV Movie Database (M) Check Page Rank Pagerank Anzeige