La Rivolta degli Schiavi

Fabiola

Directed by: Nunzio Malasomma, , Italy, Spain, Germany, 1960

  • Genre: Peplum,
  • TV Tip:

Szenenphoto aus La Rivolta degli Schiavi, © Production Company


Cast and Credits

Director Nunzio Malasomma
Scenario Nunzio Malasomma
Duccio Tessari
Story Nicholas Wiseman [Fabiola]
Director of Photography Cecilio Paniagua
Composer Angelo Francesco Lavagnino
Editor Eraldo Da Roma
Art Director Ramiro Gomez García
Costume Design Vittorio Rossi
Cast Gino Cervi [Fabio]
Rhonda Fleming [Claudia]
Serge Gainsbourg [Corvino]
Wandisa Guida [Agnese]
Lang Jeffries [Vibius]
Ettore Manni [Sebastian]
Dario Moreno [Massimiano]
Fernando Rey [Valerio]

Technical specifications
Technical Details: Color,Length: 103 minutes
Sound System: not indicated
Szenenphoto aus La Rivolta degli Schiavi, © Production Company

Synopsis in German
Rom, zu Beginn des 4. Jahrhunderts. Claudia (Rhonda Fleming), Tochter eines reichen Patriziers, bekommt von ihrem Vater den Sklaven Vibius (Lang Jeffries) geschenkt. Er stammt aus Dalmatien und geriet in die Sklaverei, als er sich in seiner Heimat gegen ungerechte Steuern wehrte. Vibius ist Christ, ebenso wie Claudias junge Kusine Agnes (Wandisa Guida), die es aber vor ihren Verwandten verheimlicht. Erst als Agnes zusammen mit anderen Christen festgenommen wird und Vibius ihr zu Hilfe eilt, erfährt Claudia, dass die beiden sich zu dem neuen Glauben bekennen. Ihr erscheint das zunächst unverständlich. Sie hält es mit der Macht, die Kaiser Maximianus verkörpert, und hasst die Christen und lässt sie grausam verfolgen. Als sich auch der Tribun Sebastianus (Ettore Manni) als Christ zu erkennen gibt und nicht abschwört, soll er qualvoll getötet werden. Er leidet mannhaft für seinen Glauben und bittet vergeblich um Gnade für seine gefangenen Brüder und Schwestern. Durch den Tod ihres Vaters und andere dramatische Ereignisse ist Claudia inzwischen in ihren Überzeugungen wankend geworden. Mehr und mehr fühlt sie sich zu Vibius hingezogen. Ihm geht das Schicksal seiner Glaubensgefährten über alles, darum unternimmt er mit einer Schar Gleichgesinnter einen letzten verzweifelten Versuch, sie vor dem Tod in der Arena zu retten ... (ARD Presse)

Reviews in German: "Überragender Film..." (film-dienst)
Remarks and general Information in German: Der historische Roman "Fabiola" von Kardinal Wiseman wurde mehrfach verfilmt. Die erste Fassung brachte Enrico Guazzoni 1917 auf die Leinwand. 1948 schuf Alessandro Blasetti ein Remake. Nunzio Malasomma inszenierte 1960 mit "Die Sklaven Roms" die vorerst letzte Version. Am Drehbuch schrieb der Regisseur Duccio Tessari ("In Ketten zum Schafott") mit. Die weibliche Hauptrolle spielt die Amerikanerin Rhonda FLeming. Sie war Hauptsächlich in Western wie "Das Teufelsweib von Montana" oder "Sein letzter Verrat" zu sehen.

Mit dem in der Regierungszeit des Kaisers Maximianus (286 - 305) angesiedelten dramatischen Antikenfilm adaptierte der italienische Regisseur Nunzio Malasomma (1894 - 1974) den Roman 'Fabiola' des berühmten englischen Kardinals Nicholas Wiseman (1802 - 1865) für die Leinwand. Erst kurz vor seinem Tod hatte der Kaiser per Toleranzedikt dem Morden an den Christen ein Ende gesetzt - ein Sinneswandel, den Malasomma für den spektakulären Schluss- und Höhepunkt in der Arena in Szene setzte. Malasomma begann seine Karriere in Deutschland. 1929 koinszenierte er mit dem Luis-Trenker-Film ' Der Ruf des Nordens' (noch stumm) den ersten deutschen Spielfilm 'on location' in der Arktis. Weitere deutsche Titel sind 'Die Nacht der Entscheidung' oder 'Vom Schicksal verweht'.

Die weibliche Hauptrolle in der deutsch-spanisch-italienischen Kinoproduktion 'Die Sklaven Roms' besetzte er mit der Amerikanerin Rhonda Fleming, die vor allem in den 50er Jahren ein viel beschäftigter Star in Western, Krimis und anderen Kinoabenteuern war... (ARD Presse)

General Information

La Rivolta degli Schiavi is a motion picture produced in the year 1960 as a Italy, Spain, Germany production. The Film was directed by Nunzio Malasomma, with Fernando Rey, Rhonda Fleming, Serge Gainsbourg, Wandisa Guida, Lang Jeffries, in the leading parts.



References in Databases
KinoTV Database Nr. 1123

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:

    Disclaimer
    The information above does not purport to be exhaustive, but give the level of information to our database at the time of last update. All figures are best knowledge and belief researched to, legal claims arising from incorrect or missing information are expressly rejected.
    Due to the current law in some countries can be held responsible person who addresses refers to having a criminal content spread may or criminal content and pages further refer, unless he closes clear from such liability. Our links below are researched to the best of my knowledge and belief, but we can not accept in any way for the content of these web pages and links from us any liability. We provide this explanation by analogy from all countries and all languages of. Quotations, if not otherwise marked, in the usual right to quote with identification of the sources added.
    The copyright lies with the authors of these quotes - La Rivolta degli Schiavi (1960) - KinoTV Movie Database (M) Check Page Rank Pagerank Anzeige