Quax, der Bruchpilot

Il pilota rompitutto

Directed by: Kurt Hoffmann, Germany, 1941

Germany, 1941
Szenenphoto aus Quax, der Bruchpilot, © Terra-Filmkunst GmbH, Berlin


Cast and Credits

Production Terra-Filmkunst GmbH, Berlin
Director Kurt Hoffmann
Scenario Robert A. Stemmle
Story Hermann Grote [Erzaehlung]
Director of Photography Hermann Grote
Composer Werner Bochmann
Cast Wilhelm Bendow
Beppo Brem [Knecht]
Elga Brink [Frau Bredow]
Gerhard Dammann
Karl Etlinger
Lothar Firmans [Hansen]
Kunibert Gensichen
Manfred Heidmann
Karl Heidmann
José Held
Karin Himboldt [Marianne]
Walter Lieck [Lehrer not credited]
Harry Liedtke [Bredow]
Leo Peukert
Heinz Rühmann [Quax]
Arthur Schröder [Arzt]
Hilde Sessak
Hilde Sessak
Helmut Weiss
Gertrud Wolle
Gertrud Wolle

Technical specifications
Technical Details: Format: 35 mm - Black and White,Length: 92 minutes
Sound System: mono
First Screening: December 16, 1941 in Hamburg

Synopsis in German
Otto Groschenbügel riskiert eine ziemlich grosse Lippe, als er in der Fliegerschule Bergried aufkreuzt, um fliegen zu lernen. Die kostenlose Ausbildung hat er als ersten Preis eines Preisausschreibens gewonnen. Sonderlich glücklich ist er nicht darüber, und Fluglehrer Hansen meint denn auch, ein richtiger Flieger würde Otto nie. So lässt sich der junge Mann denn auch bald trotz grosser Sprüche in sein Heimatstädtchen Dünkelstätt zurückschicken. Dort allerdings ist man mächtig stolz darauf, mit Otto den ersten Flieger des kleinen Ortes hervorgebracht zu haben, und um nicht völlig blamiert dazustehen, reist Otto wieder in die Fliegerschule zurück. Zunächst muss er dort vor allem Kartoffeln schälen, bis eine Ballonfahrt mit der hübschen Marianne die grosse Wende bringt. Die Liebe zu Marianne lässt 'Quax', wie man Otto in Bergried nennt, fliegerisch zu grosser Form auflaufen. Bei seinem ersten Alleinflug holt er sich von seiner Angebeteten das Ja-Wort; der Rückflug endet zwar mit einer sehenswerten Bruchlandung, aber 'Quax' bleibt heil, und Fluglehrer Hansen braucht das nicht zu bereuen, dass er den jungen Mann schliesslich zum Kollegen macht... (swr Presse)

Remarks and general Information in German: «Heinz Rühmann, der selber Sportflieger war, zeigt in dieser Fliegerkomödie alles, was sein Publikum so an ihm liebte. Regie führte Kurt Hoffmann, später in den 50er-Jahren einer der erfolgreichsten deutschen Regisseur ("Das Wirtshaus im Spessart", "Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull").» (swr Presse)

General Information

Quax, der Bruchpilot is a motion picture produced in the year 1941 as a Germany production. The Film was directed by Kurt Hoffmann, with , Beppo Brem, Elga Brink, Gerhard Dammann, Karl Etlinger, in the leading parts. There are no reviews of Quax, der Bruchpilot available.

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:

    Disclaimer
    The information above does not purport to be exhaustive, but give the level of information to our database at the time of last update. All figures are best knowledge and belief researched to, legal claims arising from incorrect or missing information are expressly rejected.
    Due to the current law in some countries can be held responsible person who addresses refers to having a criminal content spread may or criminal content and pages further refer, unless he closes clear from such liability. Our links below are researched to the best of my knowledge and belief, but we can not accept in any way for the content of these web pages and links from us any liability. We provide this explanation by analogy from all countries and all languages of. Quotations, if not otherwise marked, in the usual right to quote with identification of the sources added.
    The copyright lies with the authors of these quotes - Quax, der Bruchpilot (1941) - KinoTV Movie Database (M)