Herbstmilch

Режиссер: Joseph Vilsmaier, Германия, 1988

Германия, 1988


коллектив и артисти

Производство Звейтес Деуцчес Фернсейен (ЗДФ)
Режиссер Звейтес Деуцчес Фернсейен (ЗДФ)
Сценарист Петер Ф. Стейнбач
Оператор Ролф Грейм [2нд Унит]
Ролф Грейм
Композитор Норберт Йüрген Счнейдер
монтажер Ингрид Бросзат
Актеры Вернер Стокер [Алберт]
Дана Вáвровá [Анна]
Ренате Гроссер [Счвиегермуттер]
Ева Маттес [Фотографин]
Марие Бардисчевски
Юлиус Миттерер
Cлауде-Оливер Рудолпг
Вернер Счнитзлер
Лео Спеер

техни́ческие показа́ния
Категория: Художественный фильм
Типология: Формат: 35 mm - Color,Lenght: 111 minutes
звуковая система: Ton
Первый скрининг: 17. января 1989 года in Eggenfelden und Pfarrkirchen
FSK ab 12 Jahren,

резюме (на немецком языке)
Anfang des 20. Jahrhunderts in Bayern. Albert, Annas Ehemann, wird zum Krieg eingezogen. In seiner Abwesenheit muss die schwangere Anna in Schwerstarbeit den Hof bewirtschaften und Verwandte pflegen, ohne Gewissheit, ob er überhaupt je wieder zurückkehren wird ... (arte Presse)

рецензия (на немецком языке): "In Vilsmaiers durchaus einfühlsam geführter Kamera spiegelt sich die Fron
eines unvorstellbar armen Bauernlebens in meist wunderschönen Bildern..."
(Die Welt)
Примечания (на немецком языке): «"Herbstmilch" ist eine in Niederbayern gebräuchliche Bezeichnung für die magere Sauermilch, so mager, dass sie nicht verkauft werden kann, sondern gerade zur Ernährung der Ärmsten ausreicht. Die 1919 in Niederbayern geborene Bäuerin Anna Wimschneider wählte die Bezeichnung als Titel für ihre niedergeschriebenen Lebenserinnerungen. Ihr 1985 veröffentlichter autobiografischer Roman, auf dem der Film beruht, war ein grosser Publikumserfolg.

Es ist eine einfache und alltägliche Geschichte vom harten Leben auf dem Lande, zu einer Zeit, die von grosser Armut und von noch archaisch anmutenden dörflichen Familienstrukturen geprägt war. Wie selbstverständlich muss die erst achtjährige Anna nach dem Tod ihrer Mutter den Haushalt der neunköpfigen Familie versorgen. Die entbehrungsreichen Jahre finden auch nach ihrer Heirat kein Ende, denn ihr Mann Albert wird kurz darauf, elf Tage nach dem Beginn des Zweiten Weltkriegs, als Soldat eingezogen. Anna, die inzwischen schwanger ist, muss weiterhin ganz alleine die schwere körperliche Arbeit auf dem Hof bewältigen und kranke Verwandte pflegen.

Anders als das Buch Anna Wimschneiders endet die Vilsmaier-Verfilmung mit dem Jahr 1944, der Rückkehr Alberts auf den Hof und der Befreiung Annas von dem Joch des Alleinseins und der tyrannischen Schwiegermutter. Damit setzt Vilsmaier einen starken Akzent auf die Jahre des Nationalsozialismus und dessen Auswirkungen in der Provinz.

"'Herbstmilch' ist ein neuer Versuch, Geschichte zu schreiben aus dem Blickwinkel der kleinen Leute, ihre Spuren zu sichern und durch genaue und liebevolle Beschreibung ihres Alltags und ihres Milieus ein Stück Vergangenheit vor dem Vergessen zu bewahren." (Fischer Filmalmanach)

"Herbstmilch" ist der erste Film von Joseph Vilsmaier. Er wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet wie dem "Filmband in Silber" (Bundesfilmpreis) für die Regie und dem "Filmband in Gold" für die Hauptdarstellerin Dana Vávrová. Zuletzt im deutschen Kino zu sehen war Vilsmaier 2008 mit "Die Geschichte vom Brandner Kaspar". Einige weitere seiner namhaften Filme erhielten Auszeichnungen, so zum Beispiel seine Hommage an die legendären "Comedian Harmonists" von 1997 (Bayerischer Filmpreis für die beste Regie), "Rama Dama" von 1990 (Bayerischer Filmpreis für die beste Produktion), "Schlafes Bruder" von 1995 (Bayerischer Filmpreis für die beste Produktion), "Charlie & Louise - Das doppelte Lottchen" von 1993 (Bayerischer Filmpreis für die beste Produktion).

Die vielfach ausgezeichnete Schauspielerin Dana Vávrová, im Film in der Rolle der Hauptfigur Anna, verstarb im Februar 2009 in München im Alter von 42 Jahren an den Folgen einer Krebserkrankung.» (arte Presse)

General Information

Herbstmilch is a motion picture produced in the year 1988 as a Германия production. The Film was directed by Joseph Vilsmaier, with Werner Stocker, Dana Vávrová, Renate Grosser, Eva Mattes, Leo Speer, in the leading parts.

Награды и почетные звания
1988 - Bayerischer Filmpreis - Werner Stocker Bester Darsteller
1989 - Bundesfilmpreis - Bester Film

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:

    Disclaimer
    Выше информация не является исчерпывающей, но предоставить информацию в нашу базу данных на момент последнего обновления. Все данные исследования в меру моих знаний и убеждений, юридические требования, вытекающие из неправильного или недостающей информации прямо отклонено. В связи со сложившейся судебной практике в некоторых странах может нести ответственность лица, которое относится к адресам, которые могут иметь уголовно содержание или распространять далее ссылаться на такое содержание и страницы, если она не включает в себя четкие от такой ответственности. Наши ссылки ниже, были исследованы на лучшее знание и веру, но мы не можем принять в любом случае за содержание этих веб-страниц и ссылки, мы не несет никакой ответственности. Мы предоставляем этим объяснением, по аналогии со всех стран и всех языков. Если иное не отмечено, котировки в ходе обычного права, с кавычками из источников добавил. Авторские права на эти цитаты от авторов. - Herbstmilch (1988) - KinoTV Movie Database (M)