Il Giorno della Civetta

Directed by: Damiano Damiani, Italy, 1967

Italy, 1967
Szenenphoto aus Il Giorno della Civetta, © Production Company


Cast and Credits

Director Damiano Damiani
Scenario Damiano Damiani
Ugo Pirro
Story Leonardo Sciascia
Director of Photography Tonino Delli Colli
Cast Franco Nero [Captain Bellodi]
Claudia Cardinale [Rosa Nicolosi]
Lee J. Cobb [Don Mariano Arena]
Serge Reggiani [Parrinieddu]
Nehemiah Persoff [Saro Pizzuco]
Tano Cimarosa [Zecchinetta]

Technical specifications
Category: Feature Film
Technical Details: Color,Length: 100 minutes
Sound System: Mono

Synopsis in German
Eine sizilianische Kleinstadt in den sechziger Jahren. Der aus Norditalien stammende Carabinieri-Hauptmann Bellodi wird in eine kleine sizilianischen Stadt beordert und mit der Aufklärung des Mordfalles Colaberna beauftragt. Das erste Verhör führt der junge Polizist mit Rosa Nicolosi, die mit ihrem Mann und ihrer kleinen Tochter in einem Haus wohnt, das Nahe der Stelle liegt, wo der ermordete Bauunternehmer aufgefunden wurde. Bellodi, der es zunächst ablehnt, die in Sizilien üblichen Untersuchungsmethoden anzuwenden, stösst auf eine Mauer des Schweigens und der Ablehnung. Weder Rosa noch irgend jemand anderer aus der Gemeinde will etwas wissen. Dennoch kann Bellodi in Erfahrung bringen, dass der Bauunternehmer durch die Mafia beseitigt wurde, weil er sich nicht unter Druck setzten liess. Es gelingt Bellodi, der jungen Rosa, deren Mann seit dem Mord spurlos verschwunden ist, durch einen Trick den Namen eines Gefolgsmannes von Don Mariano Arena, dem Chef der lokalen Mafia, zu entlocken. Nach weiteren Recherchen lässt Belloni die beiden Mafiosi verhaften. Aber die Beschuldigten können sich mit einem Lügengeflecht geschickt aus der Affäre ziehen. Bellodi, dem stichhaltige Beweise fehlen, wird versetzt. Don Mariano hat gesiegt ... (HR Presse)

Der Carabinieri-Hauptmann Bellodi soll den brutalen Mord an einem Bauunternehmer aufklären. Alles deutet auf ein typisches Eifersuchtsdrama hin, wie es in Sizilien häufig geschieht. Die schöne Rosa Nicolosi wohnt direkt neben dem Tatort. Offenbar deckt sie ihren Ehemann, der mit dem Bauunternehmer einen Nebenbuhler aus dem Weg räumte und danach untertauchte. Bellodi wird jedoch schnell klar, dass er auf eine falsche Spur gesetzt werden soll. Tatsächlich zieht die Mafia im Hintergrund die Fäden.

Sizilien, Ende der 1960er-Jahre: Ein Lastwagenfahrer wird auf offener Strasse erschossen. Der Ermordete war ein kleiner Bauunternehmer und zugleich Vorsitzender einer Baugenossenschaft. Der junge Carabinieri-Hauptmann Bellodi, gerade erst von Mailand nach Sizilien versetzt, will den Fall lösen.

Bei seinen Ermittlungen spricht Bellodi zunächst mit Rosa Nicolosi. Diese wohnt in einem Bauernhaus ganz in der Nähe des Tatortes, behauptet jedoch, sie habe weder einen Schuss gehört noch etwas gesehen. Da ihr Ehemann seit dem Mord spurlos verschwunden ist, kursiert das Gerücht, er habe die Tat aus Eifersucht begangen. Durch einen Brief ihres Mannes erfährt Rosa, dass er offenbar in Palermo untergetaucht ist. Bellodi ahnt jedoch schnell, dass dies eine falsche Fährte ist. Von einem Polizeispitzel erfährt er, dass der Bauunternehmer sich dem "Schutz" der hiesigen Mafia verweigert hat und darum sterben musste.

Durch einen Trick gelingt es ihm, Rosa dazu zu bringen, den Namen des Schützen zu nennen. Damit gibt sich der ehrgeizige Bellodi aber nicht zufrieden: Er will den lokalen Mafiaboss Don Mariano als Drahtzieher entlarven. Doch als er diesem den Prozess machen will, erlebt er eine herbe Überraschung. (BR Presse)

Remarks and general Information in German: «Don Mariano weiss von nichts" ist die Verfilmung des Gesellschaftsromans "Der Tag der Eule" von Leonardo Sciascia, der die Ursachen für das Funktionieren der mit wirtschaftlichem Gangstertum verbundenen Mafia aufzeigt.» (hr Presse)

«Damiano Damianis meisterlicher Polit-Thriller basiert auf dem Roman "Der Tag der Eule" des sizilianischen Schriftstellers Leonardo Sciascia, einem ehemaligen Lehrer und überzeugten Kommunisten, der in seinen ungemein erfolgreichen Kriminalromanen die Verquickung von staatlichen Strukturen mit organisiertem Verbrechen anprangerte.

Die Hauptrollen der detailgenau beobachteten Milieustudie spielen Franco Nero ("Django"), Claudia Cardinale ("Spiel mir das Lied vom Tod") und Lee J. Cobb ("Die zwölf Geschworenen"). Für die ausgezeichnete Kameraarbeit und die atmosphärisch dichten Bilder war Tonino Delli Colli ("Zwei glorreiche Halunken", "Das Leben ist schön") verantwortlich, einer der bedeutendsten Kameramänner der italienischen Filmgeschichte. Damianis Film war 1968 auf der Berlinale für den Goldenen Bär nominiert und wurde im selben Jahr mit dem italienischen Filmpreis "David di Donatello" für die beste Produktion ausgezeichnet.» (BR Presse)

General Information

Il Giorno della Civetta is a motion picture produced in the year 1967 as a Italy production. The Film was directed by Damiano Damiani, with Franco Nero, Claudia Cardinale, Lee J. Cobb, Serge Reggiani, Nehemiah Persoff, in the leading parts. There are no reviews of Il Giorno della Civetta available.

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:

    Disclaimer
    The information above does not purport to be exhaustive, but give the level of information to our database at the time of last update. All figures are best knowledge and belief researched to, legal claims arising from incorrect or missing information are expressly rejected.
    Due to the current law in some countries can be held responsible person who addresses refers to having a criminal content spread may or criminal content and pages further refer, unless he closes clear from such liability. Our links below are researched to the best of my knowledge and belief, but we can not accept in any way for the content of these web pages and links from us any liability. We provide this explanation by analogy from all countries and all languages of. Quotations, if not otherwise marked, in the usual right to quote with identification of the sources added.
    The copyright lies with the authors of these quotes - Il Giorno della Civetta (1967) - KinoTV Movie Database (M)