The Apartment

Das Appartement

Regie: Billy Wilder, USA, 1960
Szenenfoto aus dem Film 'The Apartment' © Production Plakatmotiv zum Film The Apartment, © Production

Stab und Besetzung

Associate Producer I.A.L. Diamond
Regisseur Billy Wilder
Drehbuch Billy Wilder
I.A.L. Diamond
Kamera Joseph La Shelle
Musik Adolph Deutsch
Ausstattung Alexandre Trauner
Darsteller Jack Lemmon [C.C. Bud Baxter]
Shirley MacLaine [Fran Kubelik]
Fred MacMurray [Jeff D. Sheldrake]
Ray Walston [Joe Dobisch]
Jack Kruschen [Dr. Dreyfuss]
David Lewis [Al Kirkeby]
Hope Holiday [Margie MacDougall]
Joyce Jameson [Blondine]
Johnny Seven [Karl Matuschka]
Joan Shawlee [Sylvia]
Naomi Stevens [Mildred Dreyfuss]
Willard Waterman [Vanderhoff]
David White [Eichelberger]
Edie Adams [Miss Olsen]
.Billy Wilder.Shirley MacLaine

Technische Angaben


Kategorie: Langspiel Film
Technische Info: Format: 35 mm - Schwarz-Weiss Film,Länge: 125 Minuten
Tonsystem: Mono
FSK ab 16 Jahren, nf

Inhaltsangabe
Baxter (Jack Lemmon), "Bud" genannt, arbeitet in einer New Yorker Versicherungsgesellschaft. Er hofft, bald beruflich aufzusteigen, schliesslich macht er fast täglich Überstunden. Allerdings ist es weniger übertriebenes Pflichtgefühl, das Bud nach Dienstschluss noch geraume Zeit im Büro verweilen lässt. Vielmehr ist sein Appartement in den frühen Abendstunden meist schon besetzt, denn vier Abteilungsleiter der Firma, denen Bud reihum seinen Wohnungsschlüssel überlässt, treffen sich dort mit ihren Freundinnen regelmässig zu heimlichen Schäferstündchen. Als sich die Herren revanchieren und Bud zur Beförderung vorschlagen, durchschaut Personalchef J.D. Sheldrake (Fred MacMurray) das Spiel und verlangt ebenfalls Zugang zum Appartement. Er bekommt den Schlüssel, und Bud avanciert zum Verwaltungsassistenten. Allerdings ahnt Bud zunächst nicht, mit wem Sheldrake fortan häufig seine Wohnung aufsuchen wird: Es ist Fran Kubelik (Shirley MacLaine), die reizende Fahrstuhlführerin, in die er selbst unsterblich verliebt ist. Als Bud dies schliesslich herausfindet, trifft es ihn wie ein Schlag. Er versucht, seinen Kummer in Alkohol zu ertränken; angesäuselt heimkommend, findet er Fran bewusstlos in seinem Bett vor: Von Sheldrake alleine gelassen und enttäuscht, hat sie Schlaftabletten genommen. Bud holt schnell einen Arzt (Jack Kruschen), der Fran ins Leben zurückruft. Doch von nun an, darf Bud sie 24 Stunden nicht unbeaufsichtigt lassen - Zeit genug für ihn, um sich aufs Neue unsterblich in sie zu verlieben. Er ist fest entschlossen, sie zu heiraten, als neue Komplikationen auftauchen... (ARD Presse)

Kritiken
"Die unmoralischen Erlebnisse eines möblierten Herrn und dessen Liebe zu einem Lifmädchen in New York. Witzige Dialoge, humoristisch-verspielte Regie und das virtuose Spiel von Shirley MacLaine und Jack Lemmon zeichnen diese Komödie von Billy Wilder aus". (lhg)

"Noch immer wundern sich US-Kritiker, wie der Immigrant Wilder die amerikanische Seele derart durchschauen konnte. Sein Meisterwerk aus der Welt der anonymen Grossraumbureaus, das auch als Gesellschaftssatire zu verstehen ist, gewann fünf Oscars und pendelt gekont zwischen Komödie und Melodram. Dank des tollen Skripts und fantastischer Darsteller ein zeitloser Klassiker." (TV Spielfilm)

Preise und Auszeichnungen
5 Oscars als "bester Film des Jahres", "beste Regie", "Beste Ausstattung" für Alexandre Trauner, etc.

Anmerkungen
"Das Appartement" erhielt 1960 nicht weniger als fünf Oscars. Drei davon (für Regie, Drehbuch und Produktion) gingen an Billy Wilder, der die spritzige Komödie flott und pointenreich inszenierte. Jack Lemmon hat darin eine Paraderolle und spielt den verliebten Baxter mit hinreissender Komik. (ARD Presse)



Literatur Hinweise
Filmkritik 11/1960
Fb 2/31, 51, 72; La Cinémathèque Suisse, Nr. 197, Lausanne 2002

Hinweise auf Datenbanken
IMDb - International Movie Data Base Nr. tt0053604
KinoTV Database Nr. 14076
Szenenfoto aus dem Film 'The Apartment'

Szenenphoto aus The Apartment, © Production
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - The Apartment (1960) - KinoTV