Two weeks in another town

Zwei Wochen in einer anderen Stadt

Regie: Vincente Minnelli, USA, 1963

Stab und Besetzung

Produktion Metro-Goldwyn-Mayer (MGM)
Regisseur Vincente Minnelli
Drehbuch Charles Schnee
Nach einer Vorlage von Irwin Shaw [Roman oder Erzählung]
Kamera Milton Krasner
Musik David Raksin
Darsteller Edit Angold
Cyd Charisse [Carlotta]
Kirk Douglas [Jack Andrus]
James Gregory [Brad Byrd]
George Hamilton [Davie Drew]
Daliah Lavi [Veronica]
Edward G. Robinson [Maurice Kruger]
Joanna Ross [Janet Bark]
Rosanna Schiaffino [Barzelli]
Claire Trevor [Clara]
Leslie Uggams [Chanteuse]
.Vincente Minnelli.Cyd Charisse.Kirk Douglas.Daliah Lavi.Edward G. Robinson.Rosanna Schiaffino.Claire Trevor

Technische Angaben


Technische Info: ,Länge: 103 Minuten
Tonsystem: Keine Angabe

Inhaltsangabe

Jack Andrus war ein Star in Hollywood, bis er durch eine gescheiterte Ehe und Alkoholprobleme in eine tiefe Krise geriet und sich jahrelang in einem Sanatorium vergrub. Jetzt scheint er gesundheitlich über den Berg zu sein. Vom Arzt ermuntert, fliegt Andrus daher erwartungsvoll nach Rom, wo ihn sein einstiger Regisseur Maurice Kruger offenbar braucht. Kruger dreht in der Cinecittà mit der Barzelli und dem rasch zum Star aufgestiegenen David Drew; doch er hat Probleme mit dem Produzenten, mit seiner Frau Clara und mit sich selbst. Andrus soll die notwendige Synchronisation des Films überwachen, die gleichzeitig mit den Dreharbeiten erfolgen muss. Enttäuscht darüber, dass Kruger ihm keine Rolle anbietet, findet sich der Schauspieler nur widerstrebend dazu bereit. Ein Lichtblick für ihn ist die attraktive junge Veronica, die er dabei kennen lernt; die Begegnung mit seiner geschiedenen Frau Carlotta ist dagegen weniger erfreulich. Gegen Ende der Dreharbeiten bekommt Kruger einen schweren Herzanfall und muss ins Krankenhaus. An seiner Stelle soll Andrus den Film fertig stellen, und er ergreift diese Chance. Wie Kruger darauf reagieren wird, ahnt er nicht... (wdr Presse)

Kritiken

"Einer der aufregendsten Filme, die je über das Filmgeschäft gedreht wurden." (Süddeutsche Zeitung)

"Die sentimentale Quasifortsetzung von THE BAD AND THE BEAUTIFUL (1952), ebenfalls von Minnelli und mit Douglas, wird durch brillante Akteure aufgewertet." (tele)

Anmerkungen

"Hintergrundinformationen:
Vincente Minnelli (1913 -1986), vor allem berühmt durch seine wundervollen Musicals, hat sich in seinem umfangreichen Werk gleich zweimal kritisch mit der Welt des Films und ihren Protagonisten auseinandergesetzt: 1952 in "Stadt der Illusionen" und 1962 in "Zwei Wochen in einer anderen Stadt" - beide Male mit Kirk Douglas in der Hauptrolle. Die römische Cinecittà war damals wegen der vielen aufwendigen US-Produktionen, die dort gedreht wurden, als "Hollywood am Tiber" berühmt." (Roland Johannes, wdr Presse)

Hinweise auf Datenbanken

KinoTV Database Nr. 14451

Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Two weeks in another town (1963) - KinoTV


pagerank-ranking.com Geld verdienen