charme discret de la bourgeoisie

Der diskrete Charme der Bourgeoisie

Directed by: Luis Buñuel, , Frankreich, Italien, Spanien, 1972

  • FSK 16  

Szenenphoto aus charme discret de la bourgeoisie, © Production Company


Cast and Credits

Regisseur Luis Buñuel
Drehbuch Luis Buñuel
Jean-Claude Carrière
Kamera Edmond Richard
Musik Guy Villette
Darsteller Stéphane Audran
Jean-Pierre Cassel
Paul Frankeur
Bulle Ogier
Michel Piccoli
Claude Piéplu
Fernando Rey
Delphine Seyrig

Technical specifications
Technische Info: Format: 35 mm - Farbe,Länge: 101 Minuten
Tonsystem: Keine Angabe

FSK ab 16 Jahren,

Synopsis in German
Rafaele Costa (Fernando Rey), Botschafter der Republik Miranda in Paris nutzt seinen Diplomatenstatus zum Heroinschmuggel, an dessen Erträgen er die befreundeten Ehepaare Thévenot (Paul Frankeur, Delphine Seyrig) und Sénéchal (Jean-Pierre Cassel, Stephane Audran) teilhaben lässt. Das gestattet ihnen einen luxuriösen Lebensstil; eine seiner Annehmlichkeiten, gesellige Tafelfreuden, müssen die Herrschaften neuerdings jedoch entbehren, weil ihnen stets etwas dazwischenkommt, wenn sie dazu zusammentreffen. Einmal liegt der Besitzer eines Feinschmeckerlokals wenig appetitanregend als Leiche im Speisesaal, dann wieder stört ein forscher Colonel (Claude Piéplu) mit seinen Männern das gemeinsame Mahl, von tafelsprengenden akuten Liebesbedürfnissen ganz zu schweigen.
Als Entschädigung für derlei Misslichkeiten geniesst man allerdings den Umgang mit hoch gestellten Persönlichkeiten, angefangen von einem Bischof (Julien Bertheau), der die Soutane mit Spaten und Harke (und schliesslich mit dem Gewehr) vertauscht, bis hin zum Minister (Michel Piccoli), der verhindert, dass die saubere Gesellschaft schliesslich dort landet, wo sie eigentlich hingehört... (ARD Presse)

Reviews in German
«Mit drastischen und surrealistischen Mitteln karikiert Buñuel den Sittenzerfall des Grossbürgertums» (tele 5/2008)

Awards
1972 Prix Méliés
1992 Adacemy Award für den besten fremdsprachigen Film - Oscar

Remarks and general Information in German
"Buñuel hat dieses groteske Panorama eines charmant-inhumanen, genusssüchtigen Grossbürgertums mit spielerischer Eleganz entfaltet, ohne dass der Film bei aller komödiantischen Leichtigkeit an aggressiver Schärfe früheren Werken nachsteht." (ARD Presse)

«Luis Buñuel hat dieses groteske Panorama eines charmant-inhumanen, genusssüchtigen Grossbürgertums mit spielerischer Eleganz entfaltet, ohne dass der Film an aggressiver Schärfe früheren Werken nachsteht. Neben der für Buñuel typischen Gesellschaftskritik fesselt der Film besonders durch den Einsatz surrealistischer Erzählelemente, für die der spanische Regisseur seit seinem ersten Film "Der andalusische Hund" berühmt war. So ereignet sich ein wesentlicher Teil der Handlung in der Traumwelt einzelner Figuren, ohne das dem Zuschauer klare Übergänge zwischen Fantasie und Realität angedeutet werden. Die Grundidee des Films übernahmen Buñuel und sein langjähriger Drehbuchautor Jean-Claude Carrière der Erzählung des Filmproduzenten Serge Silberman über ein verpasstes Gesellschaftsessen. "Der diskrete Charme der Bourgeoisie" wurde 1973 mit einem Oscar für den besten fremdsprachigen Film ausgezeichnet. Ausserdem erhielten Buñuel und Jean-Claude Carrière einen Oscar für das beste Drehbuch.» (3Sat Presse)

charme discret de la bourgeoisie is a motion picture produced in the year 1972 as a Frankreich, Italien, Spanien production. The Film was directed by Luis Buñuel, with Stéphane Audran, Paul Frankeur, Michel Piccoli, Claude Piéplu, Fernando Rey, in the leading parts.

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:


    Disclaimer
    Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
         Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
         Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - charme discret de la bourgeoisie (1972) - KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige