How to marry a Millionaire

Wie angelt man sich einen Millionär ?

Regie: Jean Negulesco, , USA, 1953

  • FSK 12  
  • Genre: Drama, Comedy, Romance,

Plakatmotiv How to marry a Millionaire, © 20th Century-Fox Film Corporation, stills by Anthony Ugrin


Stab und Besetzung

Produktion 20th Century-Fox Film Corporation
Verleih 20th Century-Fox Film Corporation
Produzent Nunnally Johnson
Regisseur Jean Negulesco
Drehbuch Nunnally Johnson
Nach einer Vorlage von Zoe Akins
Katherine Albert
Dale Eunson
Kamera Joseph MacDonald [(Unter dem Namen Joe MacDonald)]
Musik Cyril J. Mockridge [(Nicht genannt )]
Schnitt Louis R. Loeffler
Architekt Leland Fuller
Lyle R. Wheeler [(Unter dem Namen Lyle Wheeler)]
Kostümbild Travilla
Stand Photos Anthony Ugrin
Darsteller Betty Grable [Loco Dempsey]
Marilyn Monroe [Pola Debevoise]
Lauren Bacall [Schatze Page]
David Wayne [Freddie Denmark]
Rory Calhoun [Eben Salem]
Cameron Mitchell [Tom Brookman]
Alexander D'Arcy [J. Stewart Merrill (Unter dem Namen Alex D'Arcy)]
Fred Clark [Waldo Brewster]
William Powell [J.D. Hanley]

Technische Angaben
Kategorie: Langspiel Film
Technische Info: Format: 35 mm, Cinemascope - Ratio: 1:2,35 - Farbfilm Technicolor,Länge: 92 Minuten
Tonsystem: 35 mm 4-Track Stereo
Premiere: 4. November 1953 in Los Angeles, California
FSK ab 12 Jahren,
Vorhandene Kopien: Kopien des Films sind erhalten
Szenenphoto aus How to marry a Millionaire, © 20th Century-Fox Film Corporation, stills by Anthony Ugrin

Inhaltsangabe
Die drei New Yorker Mannequins Pola Debevoise, Schatze Page und Loco Dempsey kommen in ihrem Beruf finanziell auf keinen grünen Zweig. So beschliessen die drei, dass es nur eine einzige Lösung für ihr pekuniäres Desaster gibt: Ein reicher Ehemann muss her und für ein Leben im Luxus sorgen!
Mit ihren letzten Groschen mietet das "Goldfischtrio" ein vornehmes Penthouse, um dort die Opfer endgültig auf "die Knie zum Antrag" zu zwingen. Doch der Plan scheint fürchterlich schief zu gehen, als sich zwei der Damen Hals über Kopf in Männer verlieben, die offensichtlich genauso arm sind wie sie selbst. (ARTE Presse)

Anmerkungen
« Das "Lexikon des Internationalen Films" schreibt: "Vergnügliche Komödienunterhaltung mit spritzigen Einfällen, umrahmt von eindrucksvollen Landschaftsbildern und New Yorker Stadtansichten."
Charles Le Maire Travilla wurde für "Wie angelt man sich einen Millionär?" 1954 in der Kategorie "Bestes Kostümdesign" für einen Oscar nominiert..» (ARTE Presse)

How to marry a Millionaire ist ein Film, der im Jahr 1953 in USA produziert wurde. Regie führte Jean Negulesco, mit Betty Grable, Marilyn Monroe, Lauren Bacall, David Wayne, Rory Calhoun, in den wichtigsten Rollen. Der Film hatte am 04. November 1953 in Los Angeles, California seine Premiere. Kritiken zu How to marry a Millionaire sind leider nicht verfügbar.

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:


Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - How to marry a Millionaire (1953) - KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige