Dead again

Mise en scène: Kenneth Branagh, USA, 1991

USA, 1991
Plakatmotiv Dead again, © Mirage, Paramount Pictures, Inc.


Génénerique

Production Mirage
Paramount Pictures, Inc.
Producteur Lindsay Doran
Charles H. Maguire
Producteur exécutif Sydney Pollack
Co-Producteur Dennis Feldman
Metteur en scène Kenneth Branagh
Scénariste Scott Frank
Directeur de la Photographie Matthew F. Leonetti
Musique Patrick Doyle
Montage Peter E. Berger
Ausstattung Tim Harvey
Création des costumes Phyllis Dalton
Acteurs Kenneth Branagh [Mike Church/Roman Strauss]
Christine Ebersole
Andy Garcia [Gray Baker]
Gregor Hesse
Derek Jacobi [Madson]
Wayne Knight [Pete]
Hanna Schygulla [Inga]
Campbell Scott [Doug]
Campbell Scott [Grace/Margaret Strauss]
Robin Williams [Dr.Cozy Carlisle]

Spécifications techniques
Categorie: Long Métrage
Infos techniques: Format: 35 mm - Couleurs,Durée: 107 minutes
Sonorisation: Ton

Sommaire (en Allemand)
Der smarte Privatdetektiv Mike Church wird vom Leiter des Waisenhauses kontaktiert, in dem er einst aufwuchs: Dort ist eine Frau aufgetaucht, die kein Wort spricht und offenbar an akutem Gedächtnisverlust leidet. Mike soll ihre Identität herausfinden. Stück für Stück kommt er dem Geheimnis um ihre Herkunft näher ...

In einem katholischen Waisenhaus taucht eine verwirrt wirkende Frau auf. Sie steht unter Schock, bringt kein Wort heraus und leidet offenbar unter einer Amnesie. Der Leiter des Heims bittet den Privatdetektiv Mike Church, der als Kind in seiner Obhut aufwuchs, um Hilfe. Er soll herausfinden, wer die Frau ist und was sie auf das Anwesen geführt hat. Mike quartiert Grace, wie er die geheimnisvolle Unbekannte kurzerhand nennt, in seinem Apartment ein und beginnt mit der Spurensuche.

Während einer Hypnosesitzung bei dem Antiquitätenhändler Franklyn Madson findet sie ihre Sprache wieder. Sie erzählt von einem berühmten, längst verstorbenen Komponisten und es scheint, als sei sie selbst Teil seines Lebens gewesen. Mike und Franklyn gehen der Spur nach und stossen auf die Geschichte des Komponisten und Dirigenten Roman Strauss, der in den 40er Jahren wegen Mordes an seiner Frau Margaret hingerichtet wurde.

Als Mike und Grace sich allmählich ineinander verlieben, bemerkt die verstörte Grace Parallelen zu der Art, wie einst Roman seiner Margaret den Hof machte. Sie ist überzeugt, dass es sich bei ihnen um die Reinkarnation des Paares handeln muss und fürchtet, die Geschichte des Mordes könne sich nun wiederholen. Unermüdlich und akribisch forscht Mike weiter, um die Wahrheit über Margaret und Roman herauszufinden. Droht sich die grausame Geschichte um den Mord an Margaret zu wiederholen? (arte Presse)

Critiques (en Allemand): "Branaghs zweite Regiearbeit ist ein unterkühlter film noir, der meisterhaft seine Vorgänger zitiert und auf clevere Art sepiafarbene Rückblenden in die Handlung integriert" (tele)

"Der Plot ist gut ausgedacht, der Film spannend, wenn auch am Ende etwas blutrünstig" (Kai Wessel in SZ)
Remarques géneraux (en Allemand): Ein Thriller in bester Hitchcock-Tradition: "Schatten der Vergangenheit" erweist dem Meister des Suspense auf brillante Weise Referenz. Atmosphärische Kälte und ominöse Schuldverstrickungen bilden den Rahmen für die inhaltliche und vielmehr noch emotionale Wiedergeburt rund um die sensible und labile Grace, gespielt von Emma Thompson. Nach dem überragenden Erfolg seiner Shakespeare-Verfilmung "Henry V" wechselte Regisseur und Schauspieler Kenneth Branagh die Gangart und inszenierte einen im besten Sinne altmodischen Mystery-Thriller. Das Skript stammt von Scott Frank, der unter anderem auch die Drehbücher zu Spielbergs "Minority Report" und Steven Soderberghs "Out of Sight" schrieb. (arte Presse)

General Information

Dead again is a motion picture produced in the year 1991 as a USA production. The Film was directed by Kenneth Branagh, with Robin Williams, Christine Ebersole, Andy Garcia, Gregor Hesse, Derek Jacobi, in the leading parts.

Bibliographie Leonard Maltin's Movie and Video Guide 1993, pg 283

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:

Disclaimer
Les informations ci-dessus ne prétend pas être exhaustive, mais donner des informations de bureau de nos bases de données au moment de la dernière mise à jour à l'. Toutes les informations sont étudiés au mieux de ma connaissance et croyance, les revendications juridiques découlant de ou manque de données incorrectes sont expressément rejetée. En raison de la législation en vigueur dans certains pays, une personne peut être tenue responsable, les adresses se réfère au contenu d'une infraction pénale, ou de distribuer du contenu et des pages de continuer à se référer à, à moins qu'il exclut clairement cette responsabilité d'un. Nos liens ci-dessous sont recherchés au meilleur de notre connaissance et croyance, mais nous ne pouvons pour le contenu des liens indiqués par nous et tout autre site erreurs ou omissions po Nous fournissons cette explication par analogie de tous les pays et toutes les langues. Sauf indication contraire les citations sources sont dans le cours normal du droit, marquant la citation a été ajouté. Le droit d'auteur de ces citations est reseré aux auteurs. - Dead again (1991) - KinoTV Movie Database (M)