Los Olvidados

The Young and the Damned

Directed by: Luis Buñuel, , Mexico, 1950

  • TV Tip:

Plakatmotiv Los Olvidados, © Production Company


Cast and Credits

Director Luis Buñuel
Scenario Luis Buñuel
Luis Alcoriza
Max Aubet
Pedro de Urdimalas
Director of Photography Gabriel Figueroa
Composer Rodolfo Halffter [Adaptation]
Gustavo Pittaluga
Cast Roberto Cobo
Estella Inda
Ramon Martinez
Alfonso Meja

Technical specifications
Category: Feature Film
Technical Details: Format: 35 mm, 1:1,37 - Ratio: 1:1,37 - Black and White,Length: 90 minutes
Sound System: mono
Survival Status: Prints of this picture exist

Synopsis in German
In den Elendsvierteln von Mexiko City leben die beiden Jugendlichen Jaibo und Pedro. Jaibo ist rücksichtslos, stark und grausam. Er will mit allen Mitteln seine Herrschaft über eine Bande streunender Kinder behaupten, die mit brutalen Überfällen ihre Umgebung terrorisiert. Pedro gehört zur Jaibos Bande, ist aber naiv und sensibel. Er leidet unter der Lieblosigkeit seiner Mutter, die aus Verzweiflung über ihr hoffnungsloses Leben gleichgültig und hart geworden ist. Nur in seinen Träumen findet der Junge Güte, Liebe und Verständnis. Eines Tages wird Pedro Zeuge, wie Jaibo einen anderen Jungen als vermeintlichen Spitzel zu Tode prügelt. Verzweifelt versucht er, sich dem Bannkreis des Bandenchefs zu entziehen. Er findet Arbeit. Aber Jaibo kann und will nicht dulden, dass ein Mitglied der Bande ihm den Rücken kehrt. Er besucht Pedro an dessen Arbeitsplatz, verübt dort einen Diebstahl und lenkt den Verdacht auf seinen früheren Freund. Als Pedro nach ihm sucht, um seine Unschuld zu beweisen, kommt es zu einer tödlichen Auseinandersetzung... (3Sat Presse)

Reviews in German: "Zur Provokation gesellt sich der Schock über Grausamkeiten" (Frankfurter
Allgemeine Zeitung)
Remarks and general Information in German: «Die ungeschminkte Schilderung der Schattenseiten der Grossstadt Mexiko City, wo zerlumpte, verwilderte Kinder zu Verbrechern oder zu ärmlichen, am Rande der Zivilisation dahinvegetierenden Existenzen heranwachsen. Pedro gerät in den Bann einer von El Jaibo geleiteten Bande krimineller Jugendlicher und wird Zeuge der Ermordung eines Bandenmitglieds. El Jaibo tötet Pedro im Kampf, als dieser ihn öffentlich des Mordes beschuldigt. Buñuel inszeniert ein beklemmendes Stück Wirklichkeit mit seiner ureigenen, eindringlichen Bildersprache. Von der mexikanischen Öffentlichkeit wurde LOS OLVIDADOS wegen seiner illusionslosen Darstellung der gesellschaftlichen Randgruppen aufs schärfste kritisiert, doch bei den Internationalen Filmfestspielen von Cannes erhielt er 1951 den Preis für die beste Regie.» (filmmuseum münchen)

«Nach seinen surrealistischen Filmklassikern "Der andalusische Hund" und "Das goldene Zeitalter" war es lange Jahre still um Luis Buñuel geworden, bis er 1951 mit dem Spielfilm "Die Vergessenen" auf den Filmfestspielen in Cannes ein sensationelles Comeback erlebte. Dort wurde er mit dem "Grossen Preis" ausgezeichnet. "Die grossen Städte der modernen Zivilisation bergen im Schatten ihrer stolzen Prachtbauten Elendsviertel, in denen Jugendliche in Schmutz, Hunger, Not und manchmal ohne Schulen aufwachsen. Unter dem Zwang dieser Verhältnisse werden sie dem Verbrechen ausgeliefert. Mexiko, die moderne Grossstadt, bildet keine Ausnahme hiervon. Deshalb ist dieser Film, der das wirkliche Leben wiedergibt, nicht optimistisch." (Luis Buñuel)» (3Sat Presse)

General Information

Los Olvidados is a motion picture produced in the year 1950 as a Mexico production. The Film was directed by Luis Buñuel, with Roberto Cobo, Estella Inda, Ramon Martinez, Alfonso Meja, in the leading parts.



Bibliography Cinémathèque Suisse, Nr. 171, Lausanne 1999

References in Databases
KinoTV Database Nr. 15636

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:

    Unter anderem wurde der Film bei folgenden Filmfestivals aufgeführt:

    Disclaimer
    The information above does not purport to be exhaustive, but give the level of information to our database at the time of last update. All figures are best knowledge and belief researched to, legal claims arising from incorrect or missing information are expressly rejected.
    Due to the current law in some countries can be held responsible person who addresses refers to having a criminal content spread may or criminal content and pages further refer, unless he closes clear from such liability. Our links below are researched to the best of my knowledge and belief, but we can not accept in any way for the content of these web pages and links from us any liability. We provide this explanation by analogy from all countries and all languages of. Quotations, if not otherwise marked, in the usual right to quote with identification of the sources added.
    The copyright lies with the authors of these quotes - Los Olvidados (1950) - KinoTV Movie Database (M) Check Page Rank Pagerank Anzeige