Schicksal am Matterhorn

Von der Liebe besiegt

Regie: Luis Trenker, , Deutschland, 1956


    Genre: Matterhorn,

Plakatmotiv Schicksal am Matterhorn, © Jonen-Produktion, Meteor-Film

Stills and posters © Jonen-Produktion, Meteor-Film


Stab und Besetzung

Produktion Jonen-Produktion
Meteor-Film
Herstellungsleiter Heinrich Jonen
Produktionsleiter Felix Lehmann [Location Manager]
Robert Leistenschneider
Regisseur Luis Trenker
Regieassistent Rolf von Sydow
Drehbuch Kurt Heuser
Luis Trenker
Nach einer Vorlage von Luis Trenker [Roman]
Kamera Ernst W. Kalinke
Schnitt Walter Wischniewsky
Architekt Alfred Bütow
Theo Zwierski
Weiteres Team Herbert Biner [Bergführer]
Hermann Fux [Bergführer]
Josef Fux [Bergführer]
Hermann Geiger [Alpine Flüge]
Elias Julen [Bergführer]
Emil Kronig [Bergführer]
Darsteller Robert Freitag [Beni]
Marianne Hold [Angela Gassard]
Herta Konrad
Alf Marholm
Wolfgang Preiss [Mario Car]
Marina Ried
Umberto Sacripanti
Friedrich Schoenfelder
Armin Schweizer
Hermann Speelmans
Otto Stern
Fritz Tillmann [Seduc]
Luis Trenker [Zurwalden]

Technische Angaben
Kategorie: Langspiel Film
Technische Info: Format: 35 mm, 1:1,37 - Ratio: 1:1,37 - Farbfilm,Länge: 90 Minuten
Tonsystem: mono
Szenenphoto aus Schicksal am Matterhorn, © Jonen-Produktion, Meteor-Film

Inhaltsangabe
Gegen den Ingenieur Mario Clar läuft in Zürich ein Untersuchungsverfahren. Beim Einsturz einer Brücke, die er gebaut hat, sind 43 Menschen ums Leben gekommen, ohne dass die Schuldfrage bisher geklärt werden konnte.
Mario Clar fühlt sich nicht schuldig an dem schweren Unglück, dennoch belastet ihn die Katastrophe sehr. Er trägt sich mit Selbstmordgedanken. Ein Abschiedsgruss aus dem Gebirgsort Zermatt alarmiert seinen Kompagnon Seduc. Er findet Clar im Hause eines Landarztes, dessen Tochter Angela den Ingenieur nach einem Nervenzusammenbruch pflegt. Seduc überredet Clar, eine Lebensversicherung zu Gunsten seiner Tochter so zu erhöhen, damit die vom Konkurs bedrohte Firma gerettet werden kann, wenn das Geld nach Clars Tod fällig wird. Kurz darauf will der Ingenieur sich bei einem Aufstieg ins Hochgebirge das Leben nehmen, ohne dass sein Tod als Selbstmord zu erkennen ist. Angela, die sich mehr und mehr zu ihm hingezogen fühlt, ahnt, was er vorhat und folgt ihm. Als sie ihm gesteht, dass sie ihn liebt, fühlt er neuen Lebensmut. Seduc, der eigentlich Schuldige am Brückeneinsturz, gibt sein Spiel jedoch noch nicht verloren. Er erreicht, dass Clar über die Grenze fliehen will. Der junge Bergführer Beni, ebenfalls in Angela verliebt, soll ihn nach Italien bringen. Beni lässt sich jedoch von seiner Eifersucht so hinreissen, dass es Clar fast das Leben kostet: er stürzt im Hochgebirge ab und bleibt verletzt und hilflos liegen... (wdr Presse)

Kritiken : «Nur die Berggipfel überragen das platte Gesülz....» (cinema)

Anmerkungen : Luis Trenker (1892-1990), als "König der Berge" populär geworden, trug mit seinen Filmen und Büchern viel dazu bei, die Schönheit der Alpen Millionen Menschen nahe zu bringen. In diesem Film nach seinem Roman "Schicksal am Matterhorn" führte er nicht nur Regie, sondern spielte auch noch einen älteren Bergführer. (wdr Presse)

Schicksal am Matterhorn is a motion picture produced in the year 1956 as a Deutschland production. The Film was directed by Luis Trenker, with Alf Marholm, Marianne Hold, Herta Konrad, Wolfgang Preiss, Marina Ried, in the leading parts.

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:


    Disclaimer
    Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
         Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
         Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Schicksal am Matterhorn (1956) - KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige