Die Todeskarawane

Regie: Marie Luise Droop, Ertogrol Mouhssin-Bey, Josef Stein, , Deutschland, 1921


    Stab und Besetzung

    Produzent Adolf Droop
    Regisseur Marie Luise Droop
    Ertogrol Mouhssin-Bey
    Josef Stein [Mitwirkung fraglich oder ungesichert]
    Drehbuch Erwin Báron [(Mitwirkung fraglich oder ungesichert )]
    Marie Luise Droop
    Nach einer Vorlage von Karl May [Von Bagdad nach Stambul]
    Kamera Gustave Preiss
    Otto Stein
    Darsteller Erwin Báron [Omram]
    Carl de Vogt [Emir Kara Ben Namsi Effendi]
    Erna Felsneck [Amina]
    Dora Gerson [Dschana Ardschir Mirza]
    Beate Herwigh [Hafsa]
    Gustav Kirchberg [Hassan Ardschir Mirza]
    Arthur Kraussneck
    Karl Kuszar [Kepek]
    Cläry Lotto
    Bela Lugosi [Scheik]
    Meinhardt Maur [Hadschi Halef Omar]
    Anna von Palen [Marah Durimeh]
    Maximilian Werrak [Tschaschevsky]

    Technische Angaben
    Kategorie: Langspiel Film
    Technische Info: Format: 35 mm, 1:1,33 - Ratio: 1:1,33 - Schwarz-Weiss Film,, 1994 Meter, 6 Akte
    Tonsystem: silent

    Die Todeskarawane is a motion picture produced in the year 1921 as a Deutschland production. The Film was directed by Marie Luise Droop, Ertogrol Mouhssin-Bey, with Erwin Báron, Maximilian Werrak, Erna Felsneck, Dora Gerson, Beate Herwigh, in the leading parts. We have currently no synopsis of this picture on file; There are no reviews of Die Todeskarawane available.



    Literatur Hinweise "Karl May im Film", geschrieben von Christian Unucka, erschienen 1980, entnommen. ISBN: 3-88626-000-3.

    Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:


      Disclaimer
      Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
           Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
           Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Die Todeskarawane (1921) - KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige