Winnetou III

Regia: Harald Reinl, Germania, YU, 1965

Germania, YU, 1965


Génénerique

Produttore Erwin Gitt
Direttore Harald Reinl
Scenaggiatore Harald G. Petersson
J. Joachim Bartsch
Direttore della Fotografia Ernst W. Kalinke
Musica Martin Böttcher
Interpreti Lex Barker [Old Shatterhand]
Pierre Brice [Winnetou]
Rik Battaglia [Rollins]
Rik Battaglia [Sam Hawkins]
Carl Lange [Gouverneur]
Sophie Hardy [Ann]
Sophie Hardy [Weisser Büffel]
Miha Baloh [Gomez]
Miha Baloh [Kid]
Miha Baloh [Klark]
Miha Baloh [Vermeulen]
Gojko Mitic [Jicarilla]
Gojko Mitic [Scotter]

Caratteristiche tecniche
Categoria: Lungometraggio
Informazioni tecniche: Format: 35 mm, 1:1,85 - Ratio: 1:2,35 - Colore,Durata: 90 minuti
Sistema sonoro: Mono
FSK ab 6 Jahren,
Copie esistenti: Copie di questa pellicula esistono

Sinossi (in Tedesco)
Der brutale Gangster Rollins (Rik Battaglia) zieht mit seiner Desperado-Bande marodierend durch New Mexico, wo es zu einem gefährlichen Zusammenstoss mit einem Treck harmloser Siedler kommt. Als der edle Apachenhäuptling Winnetou (Pierre Brice) von dem Zwischenfall erfährt, macht er sich mit seinem Blutsbruder Old Shatterhand (Lex Barker) auf den Weg nach Santa Fe, um den Gouverneur (Carl Lange) über das Treiben der Outlaws in Kenntnis zu setzen. Dort erfährt er, dass der Friede zwischen Indianern und Weissen erneut in Gefahr ist: Rollins hat den alten Jicarillohäuptling „Weisser Büffel" (Dusan Antonijevic) gegen die weissen Siedler aufgehetzt, um aus den Unruhen Profit zu schlagen. Allein der Einfluss Winnetous, so der Gouverneur, könne den alten Häuptling noch zur Vernunft bringen und ein grosses Blutvergiessen abwenden. Auf dem Weg in das Reservat der Jicarillos geraten Winnetou und Old Shatterhand in einen Hinterhalt der Banditen, die von der Friedensmission erfahren haben, und werden getrennt. Auf sich alleine gestellt versucht Winnetou, sich trotz aller Gefahren und Hinterhalte zu den Jicarillos durchzuschlagen. Kurz bevor er das Lager erreicht, trifft er Old Shatterhand wieder. Zunächst scheint es den Freunden zu gelingen, „Weisser Büffel" vom Kriegspfad abzubringen. Dann aber taucht Rollins auf - in seinen Armen den toten Sohn des Jicarillohäuptlings, ermordet mit Winnetous Messer! Nun ist mit „Weisser Büffel" nicht mehr zu reden. Im letzten Moment kann der alte Sam Hawkens (Ralf Wolter) Winnetou und Old Shatterhand in einer waghalsigen Rettungsaktion vor dem Marterpfahl bewahren. Von den Jicarillos und den Desperados gejagt, verschanzen sich die Freunde in den felsigen Höhen am Nugget-Tsil. An diesem mystischen Ort, an dem auch Winnetous Vater und Schwester begraben sind, kommt es zu einem dramatischen Showdown - bei dem Winnetou einer Kugel des hinterhältigen Rollins zum Opfer fällt..... (ARD Presse)

Osservazione generali (in Tedesco): «"Trotz stürmischer Proteste des Publikums hielt sich Stammregisseur Harald Reinl an die Romanvorlage und liess Winnetou sterben. Das tragische Ende brachte sogar die Verantwortlichen der Constantin-Film zum Weinen" (Dirk Jasper Filmlexikon). Auch die "Goldene Kamera" wurde trotz des Ablebens von Winnetou erreicht.
Mit "Winnetou, 3. Teil" hat Karl-May-Spezialist Harald Reinl ("Der Schatz im Silbersee") einen würdigen Abschluss der grossen Saga um die Abenteuer des Apachenhäuptlings inszeniert. In einer packenden Mischung aus Action, Abenteuer und Humor erzählt der Film von Winnetous Kampf für den Frieden zwischen Indianern und Weissen. In der Titelrolle brilliert einmal mehr Kultstar Pierre Brice. Als Jicarillo präsentiert sich in einem kurzen Auftritt Gojko Mitic, der im selben Jahr noch seine erste Hauptrolle im ersten DEFA-"Indianer"-Film "Die Söhne der Grossen Bärin" spielte und als Protagonist edler Indianer in der ehemaligen DDR zum Star wurde.» (BR Presse)

General Information

Winnetou III is a motion picture produced in the year 1965 as a Germania, YU production. The Film was directed by Harald Reinl, with Lex Barker, Pierre Brice, Rik Battaglia, , Carl Lange, in the leading parts. There are no reviews of Winnetou III available.

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:

Disclaimer
Le informazioni di cui sopra non pretende di essere esaustivo, ma indica il livello di informazione del nostro database al momento del aggiornamento. Tutte le informazioni sono studiati per meglio delle mie conoscenze e convinzioni personali, rivendicazioni legali derivanti da informazioni errate o mancanti sono espressamente respinte. A causa della giurisprudenza attuale in alcuni paesi, una persona può essere ritenuto responsabile, che fa riferimento a indirizzi che possono avere ulteriore propagazione riferimento ad un contenuto criminale, criminali o contenuti e pagine, a meno che non comprende chiaramente da tale responsabilità. I nostri link di cui sopra sono state studiate al meglio delle mie conoscenze, ma non possiamo assumere in alcun modo per il contenuto di questi siti web qualcuno di questi collegamenti e responsabilità. Forniamo questa spiegazione, per analogia, da tutti i paesi e tutte le lingue. Salvo diversa indicazione Fremdzitate nel corso ordinario di diritto con identificazione citazione delle fonti sono inclusi. Il copyright di queste citazioni dagli autori. - Winnetou III (1965) - KinoTV Movie Database (M)