Clear and present danger

Directed by: Phillip Noyce, USA, 1993

USA, 1993


Cast and Credits

Producer Mace Neufeld
Robert G. Rehme
Ralph S. Singleton
Associate Producer Lis Kern
Production Manager Itsi Atkins
Director Phillip Noyce
Assistant Director Alan Curtiss
Scenario John Milius
Donald E. Stewart
Donald E. Stewart
Based on Tom Clancy
Director of Photography Donald McAlpine
Editor Donald McAlpine
Production Design Terence Marsh
Art Director Bill Cruse
Peter Smith
Set Decoration Mickey S. Michaels
Costume Design Bernie Pollack
Sound Engineer Art Rochester
Casting Mindy Marin
Cast Anne Archer
Benjamin Bratt
Henry Czerny
Willem Dafoe
Joaquim de Almeida
Harrison Ford [Jack Ryan]
James Earl Jones
Donald Moffat
Miguel Sandoval
Miguel Sandoval

Technical specifications
Category: Feature Film
Technical Details: Format: 35 mm - Color,
Sound System: Ton

Synopsis in German
Massaker auf einer Yacht in der Karibik an einer amerikanischen Familie. Die Spur führt nach Kolumbien. Der CIA ermittelt. Der Geschäftsmann hatte Verbindungen zum Drogenkartell. Peinlich, war der Ermordete doch ein Freund des Präsidenten. Eine Spezialeinheit wird nach Kolumbien geschickt. Doch das Kartell nimmt die Aktionen nicht hin: Eine US-Delegation wird ermordet. CIA-Agent Ryan muss eine Entscheidung treffen - auch gegen die Interessen des Präsidenten.

Reviews in German: Ein mit dem US-Präsidenten befreundeter Geschäftsmann wird von der kolumbianischen Drogenmafia umgebracht. Das Drogenkartell soll mit dem illegalen Einsatz einer CIA-Spezial-Einheit und der Verwendung modernster Waffen zerschlagen werden. Harrison Ford als stellvertretender CIA-Direktor hat in diesem Politthriller die schwierige Aufgabe, im korrupten und gefährlichen Spiel um Geld und Macht die Hintermänner aufzudecken. Das wirtschaftspolitisch brisante Thema von Drogenmafia und deren Verfilzung mit dem Staatsapparat wird durch die über weite Teile wenig spannende Inszenierung, die sich im einfallslosen Kampf zwischen Männern in Machtpositionen erschöpft, vergeben. (Zoom, Okt. 1994)

(...) Noyce bewältigt die vielschichtige Konstruktion der Romanvorlage handwerklich brillant und liefert neben pefekt choreographierten Actionsequenzen jene kleinen Bosheiten gegen das System, die die genormte Fließbandware auch für Nichtamerikaner zu leicht konsumierbarer Unterhaltung macht. (Bodo Fründt, SZ, 29.9.1994)

General Information

Clear and present danger is a motion picture produced in the year 1993 as a USA production. The Film was directed by Phillip Noyce, with , Benjamin Bratt, Henry Czerny, Willem Dafoe, Joaquim de Almeida, in the leading parts.

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:

    Disclaimer
    The information above does not purport to be exhaustive, but give the level of information to our database at the time of last update. All figures are best knowledge and belief researched to, legal claims arising from incorrect or missing information are expressly rejected.
    Due to the current law in some countries can be held responsible person who addresses refers to having a criminal content spread may or criminal content and pages further refer, unless he closes clear from such liability. Our links below are researched to the best of my knowledge and belief, but we can not accept in any way for the content of these web pages and links from us any liability. We provide this explanation by analogy from all countries and all languages of. Quotations, if not otherwise marked, in the usual right to quote with identification of the sources added.
    The copyright lies with the authors of these quotes - Clear and present danger (1993) - KinoTV Movie Database (M)