Auferstehung

Resurrection

Directed by: Rolf Hansen, , Germany, France, Italy, 1958

    Szenenphoto aus Auferstehung, © Francinex, Paris

    Stills and posters © Francinex, Paris


    Cast and Credits

    Production Francinex, Paris
    Ausführender Produzent Hans Abich
    Director Rolf Hansen
    Scenario Juliane Kay
    Based on Leo Tolstoj [Novel]
    Director of Photography Franz Weihmayr
    Make-Up Raimund Stangl
    Cast Heinz Kargus
    Edith Mill [Fedosia]
    Roma Bahn [Grossfuerstin]
    Myriam Bru [Katjuscha]
    Horst Buchholz [Nechljudoff]
    Lina Carstens [Matrjona]
    Vera Complojer
    Elisabeth Flickenschildt [Agrafena]
    Robert Freitag
    Günther Lüders [Brieftraeger]
    Lea Massari [Marja Pawlowa]
    Ruth Niehaus [Missy]
    Rudolf Rhomberg [Smjelkoff]
    Willi Rose

    Technical specifications
    Category: Feature Film
    Technical Details: Format: 35 mm, 1:1,37 - Ratio: 1:1,37 - Color,Length: 101 minutes
    Sound System: Mono

    Synopsis in German
    Der junge russische Fürst Dmitrij trifft als Geschworener vor Gericht die hübsche Katjuscha wieder, die er einst verführt und im Stich gelassen hat. Sie ist des Mordes angeklagt ...

    Der junge Fürst Dmitrij Iwanowitsch Nechljudow ist Geschworener vor Gericht und tief betroffen, als er in der Angeklagten Jekaterina Maslova die hübsche Katjuscha wiedererkennt. Sie wuchs auf dem Gut seiner Tanten auf, wo Dmitrij sie während eines Besuchs verführte und schnell wieder vergass. Katjuscha wird beschuldigt, zusammen mit zwei Mitangeklagten den Kaufmann Smjelkow vergiftet zu haben. Um nicht über sie urteilen zu müssen, lässt der Fürst sich bei der entscheidenden Gerichtssitzung vertreten. Die junge Frau wird zu zwölf Jahren Zwangsarbeit in Sibirien verurteilt, obwohl ihre Schuld gering ist. Erst zu diesem Zeitpunkt erfährt Dmitrij, dass Katjuscha seinerzeit ein Kind von ihm zur Welt brachte und sich nach dessen Tod verzweifelt der Prostitution ergab. Er begreift seine Schuld am Schicksal der jungen Frau und nutzt seine hohe gesellschaftliche Stellung, um ihr zu helfen, obwohl die meisten seiner Standesgenossen sich darüber mokieren. Als Katjuscha zusammen mit anderen Sträflingen und politischen Häftlingen den Weg nach Sibirien antreten muss, begleitet er den Gefangenentransport. Aus dem hochmütigen Aristokraten ist ein mitfühlender Mensch geworden, der sogar bereit ist, Katjuscha zu heiraten, um seine Schuld zu sühnen. (BR Presse)

    Remarks and general Information in German: «Horst Buchholz und seine Ehefrau Myriam Bru spielen die Hauptrollen in Rolf Hansens aufwendiger Verfilmung von Leo Tolstois berühmtem Roman. Tolstois 1899 erschienener Roman bezieht seine Kraft aus dem Glaubensbekenntnis des russischen Dichters, der unter dem Widerspruch seiner religiös-sozialen Ideen und seiner Stellung als reicher Gutsbesitzer litt. Das Drehbuch schrieb Renato Castellani, der sich in seiner Heimat Italien schon vor der Blütezeit des Neorealismus mit einfühlsamen Literaturverfilmungen einen Namen als Regisseur gemacht hatte. Rolf Hansen betonte in seiner Inszenierung die melodramatischen Elemente des Stoffs, ohne dass Tolstois moralisches Anliegen darüber zu kurz kommt.» (Walter Greifenstein, BR Presse)

    Auferstehung is a motion picture produced in the year 1958 as a Germany, France, Italy production. The Film was directed by Rolf Hansen, with Heinz Kargus, Edith Mill, Lina Carstens, Elisabeth Flickenschildt, Robert Freitag, in the leading parts. There are no reviews of Auferstehung available.



    Bibliography Filmkritik Nr, 12 / 1958;
    Film Ideal 51, pg 14;
    Illustrierte Film-Bühne Nr. 4540

    Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:


      Disclaimer
      The information above does not purport to be exhaustive, but give the level of information to our database at the time of last update. All figures are best knowledge and belief researched to, legal claims arising from incorrect or missing information are expressly rejected.
      Due to the current law in some countries can be held responsible person who addresses refers to having a criminal content spread may or criminal content and pages further refer, unless he closes clear from such liability. Our links below are researched to the best of my knowledge and belief, but we can not accept in any way for the content of these web pages and links from us any liability. We provide this explanation by analogy from all countries and all languages of. Quotations, if not otherwise marked, in the usual right to quote with identification of the sources added.
      The copyright lies with the authors of these quotes - Auferstehung (1958) - KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige