Der Arzt von Stalingrad

Il Priginiero di Stalingrado

Directed by: Géza von Radványi, , Germany, 1958

  • Genre: Stalingrad, Kriegsfilm,
  • TV Tip:


Cast and Credits

Director Géza von Radványi
Assistant Director Géza von Radványi
Scenario Werner P. Zibaso
Story Heinz G. Konsalik
Director of Photography Georg Krause
Composer Siegfried Franz
Editor Siegfried Franz
Cast O.E. Hasse [Stabsarzt Dr. Boehler]
Eva Bartok [Alexandra Kasalinskaja]
Hannes Messemer [Oberleutnant Markow]
Mario Adorf [Sanitaeter Pelz]
Mario Adorf [Lieutenant Janina Salja]
Paul Bösiger [Faehnrich Schultheiß]
Siegfried Lowitz [Grosse]
Walther Reyer [Dr. Sellnow]
Leonard Steckel [Distriktsarzt Dr. Kresin]
Michael Ande [Sergej]
Valerian Inkizhinov [Vorotilov]
Emiljosef Hunek

Technical specifications
Technical Details: Format: 35 mm - Black and White,Length: 105 minutes
Sound System: Mono

Synopsis in German
Russland, während des Zweiten Weltkriegs. Nach der grausamen Schlacht um Stalingrad sind zahllose Soldaten des deutschen Nazi-Regimes in russische Kriegsgefangenschaft geraten. Unter ihnen ist der Stabsarzt Fritz Böhler (O. E. Hasse), der gegen alle Widrigkeiten versucht, auch in der Gefangenschaft seinem ärztlichen Eid nachzukommen. Mit List und Einfallsreichtum gelingt es ihm und seinen Kameraden, dem gewitzten Sanitäter Pelz (Mario Adorf) und dem idealistischen Oberarzt Sellnow (Walter Reyer), immer wieder, die Verbote der Russen zu umgehen. So riskiert Böhler sein Leben, als er trotz strengen Verbots einen Mithäftling operiert - und dem Mann das Leben rettet. Erschwert wird das Leben der Häftlinge durch die russische Lagerärztin Alexandra Kasalinsskaja (Eva Bartok), deren geliebter Ehemann im Krieg gefallen ist und die seither einen tiefen Hass gegen die Deutschen hegt. Ebenso gefürchtet wird Oberleutnant Pjotr Markow (Hannes Messemer), der in Alexandra verliebt ist und ihr durch sadistische Schikanen gegen die Gefangenen zu gefallen versucht. Als sie sich in Sellnow verliebt, beginnt die eiskalt wirkende Alexandra, ihre Haltung den „Feinden" gegenüber zu mildern. Doch die beiden wissen, dass ihre Liebe keine Zukunft haben kann. Denn obwohl Sellnow eine bessere medizinische Versorgung für seine Kameraden erreicht, wird er durch seine Beziehung zu Alexandra bei den Häftlingen zum Aussenseiter. Alexandra muss derweil fürchten, ihre heimliche Verbindung zu dem Deutschen mit dem Leben zu bezahlen. Tatsächlich bekommt Oberleutnant Markow eines Tages Wind von der Affäre. Rasend vor Eifersucht sucht er nach einem Weg, sich an seinem Rivalen zu rächen. Alexandra wird trotz Böhlers Versuch, sie zu retten, für ihr Vergehen in die Verbannung nach Sibirien geschickt... (ARD Presse)

Reviews in German: Verfilmung eines Illustriertenromans mit guten darstellerischen Bemühungen um eine abgewogene Schilderung des Lagerlebens in russischer Kriegsgefangenschaft. Im Mittelpunkt eine selbstloser Arzt, der Freund und Feind hohe Achtung abnötigt. Leider wird auch dieser wichtige Stoff wieder durch ein schlechtes Drehbuch mit unangebrachten Liebesepisoden um seine Wahrheit gebracht. (6000 Filme, pg 28)
Remarks and general Information in German: «Regisseur Géza von Radványi („Es muss nicht immer Kaviar sein") verantwortete diese packende Leinwandadaption des gleichnamigen Konsalik-Bestsellers. In der beklemmenden Atmosphäre eines russischen Kriegsgefangenenlagers erzählt der Film von Menschen, die in einer von Ideologien, Gewalt und Hass geprägten Zeit versuchen, ihre Haltung nicht zu verlieren. O.E. Hasse gehörte zu den grössten Stars des deutschen Kinos.» (ARD Presse)

General Information

Der Arzt von Stalingrad is a motion picture produced in the year 1958 as a Germany production. The Film was directed by Géza von Radványi, with O.E. Hasse, Eva Bartok, Hannes Messemer, Mario Adorf, , in the leading parts.



References in Databases
KinoTV Database Nr. 1932

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:

    Disclaimer
    The information above does not purport to be exhaustive, but give the level of information to our database at the time of last update. All figures are best knowledge and belief researched to, legal claims arising from incorrect or missing information are expressly rejected.
    Due to the current law in some countries can be held responsible person who addresses refers to having a criminal content spread may or criminal content and pages further refer, unless he closes clear from such liability. Our links below are researched to the best of my knowledge and belief, but we can not accept in any way for the content of these web pages and links from us any liability. We provide this explanation by analogy from all countries and all languages of. Quotations, if not otherwise marked, in the usual right to quote with identification of the sources added.
    The copyright lies with the authors of these quotes - Der Arzt von Stalingrad (1958) - KinoTV Movie Database (M) Check Page Rank Pagerank Anzeige