The fallen idol

Kleines Herz in Not

Regie: Carol Reed, , Grossbritannien, 1948

  • FSK 16  

Plakatmotiv The fallen idol, © Production Company

Stills and posters © Production Company


Stab und Besetzung

Produzent David O. Selznick
Carol Reed
Regisseur Carol Reed
Drehbuch Lesley Storm
William P. Templeton
Graham Greene
Story Graham Greene [Roman oder Erzählung]
Kamera Georges Périnal
Musik William Alwyn
Schnitt Oscar Hafenrichter
Darsteller Sonia Dresdel [Mrs. Baines]
Walter Fitzgerald
Jack Hawkins [Detective Lake]
Bobby Henrey [Philip]
Gerald Hinze [Botschafter]
Michèle Morgan [Susy]
Denis O'Dea [Inspektor Crowe]
Ralph Richardson [Baines]

Technische Angaben
Technische Info: Format: 35 mm - Schwarz-Weiss Film,Länge: 98 Minuten
Tonsystem: Mono

FSK ab 16 Jahren, ffr
Kritiken : "Eine schöne, einfühlsame Geschichte, ein brillanter neuer Kinderstar und ein glänzendes Ensemble, angeführt von Ralph Richardson und Michèle Morgan, machen den Film zu einem jedem Anspruch genügenden Stück intelligenter Kinounterhaltung" (Variety)

"Von den Eltern oft alleingelassen, schließt sich der kleine Sohn eines Botschafters in London schwärmerisch dem Butler an. Die Frau des Mannes, dessen Verhältnis mit der Sekretärin der Junge entsetzt beobachtet hat, kommt durch einen tragischen Unglücksfall ums Leben. Die Seelennöte des Kindes, das sein Idol zunächst für einen Mörder hält, enden mit der schmerzlichen Ernüchterung seiner Gefühle. Die Verfilmung der Story von Graham Greene ist eine sensible psychologische Studie und zugleich ein packendes Krimi-Kammerspiel." (Lexikon des Internationalen Films)

Preise und Auszeichnungen
Venedig - Goldener Löwe für das Drehbuch von Graham Greene
Oscar Nominierungen für Drehbuch und Regie
British Award an Carol Reed

Anmerkungen : «Mit "Kleines Herz in Not" begann die fruchtbare Zusammenarbeit zwischen Regisseur Carol Reed und dem Schriftsteller Grahame Greene, die in Reeds Meisterwerk "Der dritte Mann" gipfelte. Greene schrieb das Drehbuch nach seiner Kurzgeschichte "The Basement Room". In der spannenden, geschickt aufgebauten Handlung wechselt Reed immer wieder zwischen den Perspektiven des Erwachsenen und des Kindes und entwickelt dabei aus der Kriminalgeschichte eine psychologische Studie zweier Menschen, die vor der Wirklichkeit in Phantasien und Lügen flüchten.» (Pressetext 3sat)

The fallen idol ist ein Film, der im Jahr 1948 in Grossbritannien produziert wurde. Regie führte Carol Reed, mit Ralph Richardson, Walter Fitzgerald, Jack Hawkins, Bobby Henrey, Gerald Hinze, in den wichtigsten Rollen. Zur Zeit haben wir keine Inhaltsangabe zu diesem Film;

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:


    Disclaimer
    Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
         Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
         Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - The fallen idol (1948) - KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige