Les carabiniers

Directed by: Jean-Luc Godard, , France, 1963


    Cast and Credits

    Producer Georges de Beauregard
    Carlo Ponti
    Director Jean-Luc Godard
    Scenario Jean-Luc Godard
    Jean Gruault
    Roberto Rossellini
    Director of Photography Raoul Coutard
    Composer Philippe Arthuys
    Editor Agnès Guillemot
    Sound Engineer Jacques Maumont
    Anderes... (94) Charles Bitsch
    Cast Anna Karina
    Marino Mase [Ulysse]
    Barbet Schroeder [Autoverkaeufer]

    Technical specifications
    Technical Details: ,Length: 80 minutes
    Sound System: not indicated

    Synopsis in German
    In einem fiktiven Land: Ulysses , der mit Kleopatra , und Michelangelo , der mit deren Tochter Venus (Geneviève Galéa) verheiratet ist, leben zusammen in einer baufälligen Hütte am Rand der Stadt. Eines Tages kommen zwei Karabinieri als Abgesandte des Königs zu ihnen, um die beiden Männer für das königliche Söldnerheer anzuwerben. Ulysses und Michelangelo erkundigen sich, was denn im Krieg erlaubt sei. Alles, behaupten die Karabinieri: Plünderung, Mord und Vergewaltigung, alles und so viel man will. So ziehen die beiden begeistert in den Krieg. Sie massakrieren, plündern und brandschatzen. Als sie schliesslich heimkehren, besteht ihre Beute aus einem Koffer voller Postkarten. Bei einer Gegenrevolution werden sie von demselben Karabiniere erschossen, der sie damals angeworben hat... (ZDF Presse)

    Reviews in German: "Dramatisch, fremd, frech, originell" (télé 7-jours)
    "Das Pamphlet gegen Krieg und Gewalt stiess seinerzeit bei Kritik und Publikum auf Unverständnis" (tele)

    Remarks and general Information in German: "Die Karabinieri", ein künstlerisch originelles Pamphlet gegen Krieg und Gewalt, entstand nach dem gleichnamigen Schauspiel von Benjamin Joppolo und stiess zunächst bei der Kritik auf Unverständnis. Godards Film nähert sich mit seiner bewusst reduzierten, asketischen Schwarzweiss-Ästhetik dem absurden Theater Becketts und der Verfremdungstechnik Brechts. Damit favorisiert Godard ganz bewusst die Desillusionierung des Zuschauers, der sich nicht wie bei den meisten (Anti-)Kriegsfilmen mit dem Geschehen auf der Leinwand identifizieren soll. Seine humane Botschaft verweist darauf, wer die eigentlichen Opfer des Kriegs-"Spiels" sind. (ZDF Presse)

    Les carabiniers is a motion picture produced in the year 1963 as a France production. The Film was directed by Jean-Luc Godard, with Anna Karina, Marino Mase, Barbet Schroeder, in the leading parts.

    Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:


      Disclaimer
      The information above does not purport to be exhaustive, but give the level of information to our database at the time of last update. All figures are best knowledge and belief researched to, legal claims arising from incorrect or missing information are expressly rejected.
      Due to the current law in some countries can be held responsible person who addresses refers to having a criminal content spread may or criminal content and pages further refer, unless he closes clear from such liability. Our links below are researched to the best of my knowledge and belief, but we can not accept in any way for the content of these web pages and links from us any liability. We provide this explanation by analogy from all countries and all languages of. Quotations, if not otherwise marked, in the usual right to quote with identification of the sources added.
      The copyright lies with the authors of these quotes - Les carabiniers (1963) - KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige