Schindler's List

Schindlers Liste

Regie: Steven Spielberg, , USA, 1993

    Szenenphoto aus Schindler's List, © Production Company

    Stills and posters © Production Company


    Stab und Besetzung

    Produzent Steven Spielberg
    Regisseur Steven Spielberg
    Ausstattung Allan Starski
    Darsteller Joachim Paul Assböck
    Embeth Davidtz [Helen Hirsch]
    Ralph Fiennes [Amon Goeth]
    Caroline Goodall [Emilie]
    Georges Kern
    Ben Kingsley [Itzhak Stern]
    Bettina Kupfer
    Thomas Morris
    Liam Neeson [Oskar Schindler]
    Jochen Nickel
    Götz Otto
    Erich Redmann [Stationsvorsteher]
    Jonathan Sagalle [Poldek Pfefferberg]
    Jonathan Sagalle [Poldek Pfefferberg]
    August Schmölzer [D. Reeder]
    Martin Semmelrogge [Willi Riesenhuber SS Guard]

    Technische Angaben
    Technische Info: ,
    Tonsystem: Keine Angabe
    Kritiken : «Der größte Triumph des Regisseurs und des Menschen Steven Spielberg. Für seinen persönlichsten Film – er steht in engem Zusammenhang mit seiner Rückbesinnung auf den jüdischen Glauben – vergaß er die kommerziellen Erwägungen, die ihn sonst bei seinen Projekten umtrieben. Doch entgegen allen seinen Zweifeln wurde der Film ein riesiger Publikumserfolg. Die Gewinne stellte Spielberg der Dokumentation des Holocaust zur Verfügung, die sich zu seinem zweiten Lebenswerk entwickelt hat: Die Shoah Foundation hat bis heute Tausende überlebende Opfer der Todesmaschinerie interviewt. "Schindlers Liste" erzählt die authentische Geschichte des deutschen Fabrikanten Schindler, der über 1000 Juden vor der Gaskammer bewahrte. Der Grundgedanke, dass man sich seine Menschlichkeit auch unter den grausigsten Umständen bewahren kann, verhalf dem Werk zu einem erstaunlichen Spagat: Er ist eine intensive Geschichtslektion und gleichzeitig ein unvergesslicher Film, der sieben Oscars gewann, das Publikum rund um den Globus zu Tränen rührte und in keiner Sekunde an martialische Kriegsabenteuer erinnert. Und für Ralph Fiennes, der den KZ-Schergen Amon Goeth spielt, bedeutete der Film den Start zur internationalen Karriere.
    Unvergessen:
    Als "roter Faden" zieht sich ein einziges Farbelement durch den schwarzweißen Film – die rote Kappe eines Ghetto-Mädchens, das schließlich auf einem Leichenberg endet. » (Cinema, 2000)

    «Steven Spielbergs größter Triumph: Für seinen persönlichsten Film ließ er die kommerziellen Erwägungen, die ihn sonst bei seinen Projekten umtrieben, außer Acht. Doch entgegen all seiner Zweifel wurde der Film ein riesiger Publikumserfolg. Erzählt wird die wahre Geschichte des deutschen Fabrikanten Schindler, der mehr als tausend Juden vor der Gaskammer bewahrte. Ein unvergesslicher Film, der sieben Oscars gewann und das Publikum zu Tränen rührte.
    Warum wir ihn schätzen: Ein einziges Farbelement zieht sich durch den Schwarz-Weiß-Film: der rote Mantel eines Mädchens, das schließlich auf einem Leichenberg liegt.» (Cinema)

    Schindler's List is a motion picture produced in the year 1993 as a USA production. The Film was directed by Steven Spielberg, with Martin Semmelrogge, Embeth Davidtz, Ralph Fiennes, Caroline Goodall, Georges Kern, in the leading parts. We have currently no synopsis of this picture on file;

    Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:


      Disclaimer
      Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
           Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
           Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Schindler's List (1993) - KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige