Aelita

Aelita - Der Flug zum Mars

Regie: Jakov Protazanov, , UdSSR - Sowjet Union, 1924

    Plakatmotiv Aelita, © Mezhrabpomfilm


    Stab und Besetzung

    Produktion Mezhrabpomfilm
    Regisseur Jakov Protazanov
    Drehbuch Aleksej Fajko
    Fjodor Ozep
    Alexej Tolstoj
    Nach einer Vorlage von Alexej Tolstoj [Roman]
    Kamera Jurij Zheljabuzhskij
    Emil Schünemann
    Architekt Alexandra Exter
    Darsteller Julia Solntseva [Aelita]
    Igor Ilinskij [Krasnov]
    Nikolaj Tsereteli [Ingenieur Losj / Spiridinov]
    Vera Orlova [Masha]
    Nikolaj Batalov [Gussev]
    Valentina Kuindzhi [Natasha]
    Juri Savadski [Gor]
    Konstantin Eggert [Tuskub]
    Nikolaj Gladkov
    A Peregonets [Ichoschka]
    Pavel Pol [Spekulant Ehrlich]
    A Tolchanov [Astronom]
    N Tretjakova [Elena Ehrlich]
    Tamara Adjelgejm
    Sofja Levitina
    Varvara Massalitinova
    Naum Rogozhin
    Vladimir Uralskij
    G Volkonskaja

    Technische Angaben
    Kategorie: Langspiel Film
    Technische Info: Format: 35 mm, 1:1,33 - Ratio: 1:1,33 - Schwarz-Weiss Film,, 2841 Meter, 8 Akte
    Tonsystem: silent
    Premiere: 25. September 1924 in UdSSR
    Vorhandene Kopien: Kopien des Films sind erhalten [Archiv: Gosfilmofond of Russia (Moscow), Walker Art Center]
    Szenenphoto aus Aelita, © Mezhrabpomfilm

    Inhaltsangabe
    Früher Science-Fiction-Film um zwei russische Astronauten, die auf dem Mars landen und dort eine Revolution gegen die Herrscherin des Planeten anzetteln.

    Aelita ist ein Film, der im Jahr 1924 in UdSSR - Sowjet Union produziert wurde. Regie führte Jakov Protazanov, mit Julia Solntseva, Igor Ilinskij, Nikolaj Tsereteli, Vera Orlova, Nikolaj Batalov, in den wichtigsten Rollen. Der Film hatte am 25. September 1924 in UdSSR seine Premiere. Kritiken zu Aelita sind leider nicht verfügbar.



    Literatur Hinweise Reichsfilmblatt Nr. 9 / 1926, pg 11 (Kritik)
    -Sovjetskije Khudozhestvennyje Filmy, I, N° 151, pg 50f
    Camera Jan 1964, pg 7
    Reclam filmführer pg 22

    Hinweise auf Datenbanken
    KinoTV Database Nr. 22690

    Unter anderem wurde der Film bei folgenden Filmfestivals aufgeführt:


    Disclaimer
    Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
         Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
         Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Aelita (1924) - KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige