The wrong man

Directed by: Alfred Hitchcock, , USA, 1956

  • TV Tip:

Plakatmotiv The wrong man, © First National Pictures Inc., Warner Bros. Pictures, Inc.


Cast and Credits

Production First National Pictures Inc.
Warner Bros. Pictures, Inc.
Producer Alfred Hitchcock
Director Alfred Hitchcock
Scenario Angus MacPhail
Story Maxwell Anderson [Novel]
Director of Photography Robert Burks
Composer Bernard Herrmann
Editor George Tomasini
Art Director George Tomasini
Set Decoration William L. Kuehl
Cast Laurinda Barrett [Constance Willis]
Kippy Campbell [Robert Balestrero]
Norma Connolly [Betty Todd]
Charles Cooper [Detective Matthews]
Lola D'Annunzio [Olga Conforti]
Robert Essen [Gregory Balestrero]
John Heldabrand [Tomasini]
Werner Klemperer [Dr. Bannay]
Doreen Lang [Ann James]
Dayton Lummis [Richter Groat]
Vera Miles [Rose Balestrero]
Esther Minciotti [Mama Balestrero]
Nehemiah Persoff [Gene Conforti]
Anthony Quayle [Frank O'Connor]
Harold J. Stone [Lt. Bowers]
Henry Fonda [Many Balestrero]
Bonnie Franklin [(not credited)]

Technical specifications
Technical Details: Format: 35 mm - Black and White,Length: 105 minutes
Sound System: mono
Szenenphoto aus The wrong man, © First National Pictures Inc., Warner Bros. Pictures, Inc.

Synopsis in German
Eines Abends wird der Musiker Manny Balestrero (Henry Fonda) auf dem Nachhauseweg auf offener Strasse verhaftet. Auf dem Polizeirevier erfährt er, dass er verdächtigt wird, bei Raubüberfällen im vergangenen Jahr 271 Dollar erbeutet zu haben. Verschiedene Zeugen werden vorgeladen und identifizieren ihn als den Schuldigen. Auch bei Schriftproben macht er den selben Fehler wie der Täter. Manny gerät immer tiefer in die Mühlen der Justiz und kommt in Untersuchungshaft. Von seinen Verwandten leiht er sich 7500 Dollar und wird kurzfristig auf Kaution freigelassen. Er braucht dringend ein Alibi und sucht nach drei Männern, mit denen er zur Tatzeit Karten gespielt hat. Doch die Suche nach den dreien bleibt erfolglos: Zwei der für ihn so wichtigen Zeugen sind tot, der dritte ist nirgends auffindbar. Kurz vor Beginn der Gerichtsverhandlung erleidet Mannys Frau Rose (Vera Miles) einen Nervenzusammenbruch und wird in eine Klinik eingeliefert. Erst im letzten Moment ist dem verzweifelten Manny das Schicksal gnädig: Der wahre Täter schlägt wieder zu... ... (SF DRS Presse)

Remarks and general Information in German: "Alfred Hitchcock, unbestrittener Meister des Suspense, liess sich für die Geschichte "Der falsche Mann" von einem Zeitungsartikel inspirieren. Maxwell Anderson schrieb dazu das Buch "The True Story of Christopher Emmanuel Balestrero" und verfasste das Drehbuch gemeinsam mit Angus MacPhail, der ebenfalls für das Skript zu Hitchocks "Spellbound" (1945) verantwortlich zeichnete. Hitchcocks Lieblingsthema des unschuldig Verdächtigen und seine panische Angst vor dem Polizeiapparat kommen in diesem Film mit geradezu kafkaesker Eindringlichkeit zum Ausdruck. Die Panik steht seinem Protagonisten, gespielt von Henry Fonda, in vielen Szenen förmlich ins Gesicht geschrieben. Fonda brilliert als kleiner Mann von Nebenan, der, ehe er sichs versieht, unaufhaltsam in die Mühlen der Justiz gerät. Ausnahmsweise ist Alfred Hitchcock in "Der falsche Mann" nicht in einem seiner berühmten Cameo-Auftritte zu sehen: In einer kurzen Einführungssequenz tritt er jedoch als Erzähler, dramatisch inszeniert im Gegenlicht, in Erscheinung und spricht einen kurzen Prolog, der den authentischen Charakter der Geschichte kommentiert." (DRS Presse)

General Information

The wrong man is a motion picture produced in the year 1956 as a USA production. The Film was directed by Alfred Hitchcock, with Kippy Campbell, Norma Connolly, Charles Cooper, Lola D'Annunzio, Robert Essen, in the leading parts. There are no reviews of The wrong man available.



References in Databases
KinoTV Database Nr. 23049

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:

    Disclaimer
    The information above does not purport to be exhaustive, but give the level of information to our database at the time of last update. All figures are best knowledge and belief researched to, legal claims arising from incorrect or missing information are expressly rejected.
    Due to the current law in some countries can be held responsible person who addresses refers to having a criminal content spread may or criminal content and pages further refer, unless he closes clear from such liability. Our links below are researched to the best of my knowledge and belief, but we can not accept in any way for the content of these web pages and links from us any liability. We provide this explanation by analogy from all countries and all languages of. Quotations, if not otherwise marked, in the usual right to quote with identification of the sources added.
    The copyright lies with the authors of these quotes - The wrong man (1956) - KinoTV Movie Database (M) Check Page Rank Pagerank Anzeige