Shadow of the thin man

Der Schatten des dünnen Mannes

Regie: W. S. Van Dyke, , USA, 1941

    Plakatmotiv Shadow of the thin man, © Metro-Goldwyn-Mayer (MGM)


    Stab und Besetzung

    Produktion Metro-Goldwyn-Mayer (MGM)
    Produzent Hunt Stromberg
    Regisseur W.S. Van Dyke
    Drehbuch Irving Brecher
    Harry Kurnitz
    Story Dashiell Hammett
    Kamera William H. Daniels
    Musik David Snell
    Schnitt Robert J. Kern
    Architekt Cedric Gibbons
    Set Decoration Edwin B. Willis
    Kostümbild Robert Kalloch
    Darsteller Stella Adler [Claire Porter]
    Joseph Anthony
    Louise Beavers [Estrellita]
    Dickie Hall [Nick Charles jr.]
    Sam Levene [Lt.Abrams]
    Myrna Loy [Nora Charles]
    Lou Lubin
    Barry Nelson [Paul Clarke]
    Henry O'Neill [Major Jason I. Sculley]
    William Powell [Nick Charles]
    Donna Reed [Molly Ford]
    Loring Smith [Link Stephens]

    Technische Angaben
    Technische Info: Format: 35 mm - Schwarz-Weiss Film,Länge: 97 Minuten
    Tonsystem: mono
    Szenenphoto aus Shadow of the thin man, © Metro-Goldwyn-Mayer (MGM)

    Inhaltsangabe
    Nick Charles zeigt sich als umsichtiger Vater. Um mit gutem Beispiel voranzugehen, leert er vor den Augen seines Sprösslings Nickie sogar ein ganzes Glas Milch statt der gewohnten Cocktails, auch wenn ihm das schwer fällt. Als Belohnung will Nick sich und seiner Frau Nora einen angenehmen Nachmittag auf dem Rennplatz gönnen. Kaum ist er dort, sieht er sich schon wieder als Detektiv gefordert. Ein Jockey, der gegen ein Syndikat von Wettbetrügern aussagen wollte, ist unter der Dusche erschossen aufgefunden worden; für Lieutenant Abrams, der die Ermittlungen leitet, ist der Mord die Antwort des Syndikats auf Verrat. Wenig später wird die Polizei zu einem weiteren Opfer gerufen. Es ist "Whitey" Barrow; er wurde erschossen, nachdem er den Journalisten Paul Clarke bei eigenwilligen Recherchen überrascht hatte. Lieutenant Abrams hält es für ratsam, Clarke zunächst einmal festzunehmen, aber weder dessen Freundin Molly noch Nick trauen ihm einen Mord zu. Nick ist entschlossen, den wirklichen Täter aufzuspüren, und er schafft das auch auf seine Weise, nachdem mit dem dubiosen "Regenbogen"-Benny noch ein dritter Mann auf der Strecke geblieben ist... (wdr Presse)

    Anmerkungen
    "Der vierte Fall der erfolgreichen "Dünner Mann"-Serie entstand erstmals ohne Drehbuch-Mitarbeit von Dashiell Hammett, allerdings abermals unter der versierten Regie von W.S. Van Dyke, der dafür sorgte, das auch die dritte Fortsetzung des "Dünnen Mannes" keineswegs nur ein "Schatten" der Vorgänger wurde. Erneut muss sich Lebenskünstler Nick Charles detektivisch mit einer spektakulären Mordserie befassen, die mit einem toten Jockey beginnt und mit der bewährten Hilfe von Nora Charles schliesslich auf unnachahmliche Weise gelöst wird.
    William Powell und Myrna Loy haben auch in diesem Fall wieder reichlich Gelegenheit, sich als das charmante Film-Ehepaar zu produzieren, als das sie im damaligen Amerika so beliebt waren." (Roland Johannes, wdr Presse)

    Shadow of the thin man is a motion picture produced in the year 1941 as a USA production. The Film was directed by W. S. Van Dyke, with Loring Smith, Joseph Anthony, Louise Beavers, Dickie Hall, Sam Levene, in the leading parts. There are no reviews of Shadow of the thin man available.

    Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:


      Disclaimer
      Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
           Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
           Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Shadow of the thin man (1941) - KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige