Designing Woman

Warum hab' ich JA gesagt ?

Regie: Vincente Minnelli, , USA, 1957

  • FSK 16  
  • Genre: Komödie,

Plakatmotiv Designing Woman, © Metro-Goldwyn-Mayer (MGM)


Stab und Besetzung

Produktion Metro-Goldwyn-Mayer (MGM)
Produzent Dore Shary
Associate Producer George Wells
Regisseur Vincente Minnelli
Drehbuch George Wells
Nach einer Vorlage von Helen Rose
Kamera John Alton
Musik André Previn
Schnitt Adrienne Fazan
Architekt E. Preston Ames
William A. Horning
Set Decoration Henry Grace
Edwin B. Willis
Kostümbild Helen Rose
Maskenbildner William Tuttle
Darsteller Gregory Peck [Mike Hagen]
Lauren Bacall [Marilla Brown Hagen]
Dolores Gray [Lori Shannon]
Sam Levene [Hammerstein]
Tom Helmore [Zachary Wilde]
Mickey Shaughnessy [Mixie Stulz]
Chuck Connors [Johnnie]
Alvy Moore [Luke Coslow]
Edward Platt [Martin J. Daylor]
Carol Veazie [Gwen]
Jesse White [Charlie Arneg]

Technische Angaben
Technische Info: Format: 35 mm 1:2.35 - Farbe Metrocolor,Länge: 113 Minuten
Tonsystem: 4-Track Stereo

FSK ab 16 Jahren, nffr
Szenenphoto aus Designing Woman, © Metro-Goldwyn-Mayer (MGM)

Inhaltsangabe
Mike Hagen ist erfolglreicher Sportreporter beim "New Record". Bei einem Golfturnier in Kalifornien lernt er auf einer ausgelassenen Party die attraktive Modeschöpferin Marilla kennen. Tags darauf kann er sich total verkatert an nichts mehr erinnern - ausser an Marilla. Es ist Liebe auf den ersten Blick und wenige Tage später heiraten die beiden. Sie kehren als frisch gebackenes Ehepaar nach New York zurück. Dort stellen sie allerdings rasch fest, dass sie in recht verschiedenen Welten leben. Mike kann mit Marillas Kollegen aus der Modebranche und dem Showbusiness wenig anfangen, und ihr sind seine Pokerfreunde und Boxer mit zerschlagenen Nasen ziemlich unheimlich. Als Marilla bei Mike das Foto einer extravaganten Schönheit findet, glaubt sie, Grund zur Eifersucht zu haben. Seine abenteuerlichen Ausreden und Lügen lindern ihre Wut überhaupt nicht. Dass Mike wegen einer angeblichen Reportage plötzlich abreist und ein seltsames Versteckspiel beginnt, schürt ihr Misstrauen weiter. Sie ahnt nicht, dass der angeblich untreue Ehemann dem skrupellosen Boxpromoter Martin Daylor auf der Spur ist und ständig in der Gefahr lebt, von dessen Schlägern getötet zu werden... (arte Presse)

Szenenphoto aus Designing Woman, © Metro-Goldwyn-Mayer (MGM)

Kritiken
"Mit leichter Hand gezeichnete Ehe- und Gesellschaftskomödie" (tele)

Anmerkungen
"Vincente Minnelli schuf mit diesem Film eine Variante des Klassikers "Die Frau des Jahres", den George Stevens 1942 mit Katharine Hepburn und Spencer Tracy in den Hauptrollen inszeniert hatte.

Georges Wells erhielt 1957 für diesen Film den Oscar für das beste Drehbuch.

Die Musik zu "Designing Woman" schrieb der in Berlin geborene André Previn. Er komponierte auch die Musik zu dem Spencer-Tracy-Thriller "Stadt in Angst", zu "Seidenstrümpfe", "Vorwiegend heiter", "Das Mädchen Irma La Douce" und "Modern Millie". Die Musiknummern und Tänze arrangierte Jack Cole." (Arte Presse)

Designing Woman is a motion picture produced in the year 1957 as a USA production. The Film was directed by Vincente Minnelli, with Gregory Peck, Lauren Bacall, Dolores Gray, Sam Levene, Tom Helmore, in the leading parts.



Hinweise auf Datenbanken
KinoTV Database Nr. 24071

Unter anderem wurde der Film bei folgenden Filmfestivals aufgeführt:


Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Designing Woman (1957) - KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige