Meine Heimat ist täglich woanders

Geliebte Bestie

Regie: Arthur Maria Rabenalt, , Österreich, 1958


    Genre: Zirkus,


Stab und Besetzung

Produktion Sascha-Film Produktion GmbH, Wien
Regisseur Arthur Maria Rabenalt
Drehbuch Hans Fritz Köllner
Kurt Nachmann
Story Heinrich Seiler [Roman oder Erzählung]
Kamera Günther Anders
Musik Bert Grund
Darsteller Charly Baumann [Cavalli]
Fred Bertelmann [John]
Willy Birgel [Cameron]
Walter Giller [Dody]
Massimo Giuliani [Willy]
Leopold Hainisch [Riley]
Gustav Knuth [Carl de Vries]
Sigrid Marquardt [Anita Kuhlmann]
Heinz Moog [Direktor Lanzheim]
Margit Nünke [Beatrix]
Mady Rahl [Marianne Kurz]
Gerhard Riedmann [Ruda]
Gretl Schörg [Olga]
Ljuba Welitsch [Italienische Ärztin]

Technische Angaben
Technische Info: ,
Tonsystem: Keine Angabe
Premiere: 18. Februar 1959 in Stuttgart, Palast-Lichtspiele

Meine Heimat ist täglich woanders ist ein Film, der im Jahr 1958 in Österreich produziert wurde. Regie führte Arthur Maria Rabenalt, mit Ljuba Welitsch, Fred Bertelmann, Willy Birgel, Walter Giller, Massimo Giuliani, in den wichtigsten Rollen. Der Film hatte am 18. Februar 1959 in Stuttgart, Palast-Lichtspiele seine Premiere. Zur Zeit haben wir keine Inhaltsangabe zu diesem Film; Kritiken zu Meine Heimat ist täglich woanders sind leider nicht verfügbar.

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:


    Disclaimer
    Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
         Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
         Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Meine Heimat ist täglich woanders (1958) - KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige