A cottage on Dartmoor

Directed by: Anthony Asquith, Great Britain, 1929

Great Britain, 1929


Cast and Credits

Director Anthony Asquith
Scenario Anthony Asquith
Anthony Asquith
Director of Photography Anthony Asquith
Axel Lindblom
Composer Axel Lindblom
Cast Uno Henning [Joe Ward]
Norah Baring [Sally]
Hans Adalbert Schlettow
Anthony Asquith [Brillentraeger im Kino]
Judd Green [Kunde]

Technical specifications
Category: Feature Film
Technical Details: Format: 35 mm, 1:1,33 - Ratio: 1:1,33 - Black and White,Length: 72 minutes, 22 frames per second
Sound System: silent
First Screening: January 27, 1930 in Stockholm

Synopsis in German
Die Geschichte spielt im düsteren Dartmoor und ist die Exposition für einen perfekten Thriller: Ein Mann ist auf der Flucht und sucht Schutz in einem einsam gelegenen Haus, wo er eine junge Frau überrascht. Sie scheint ihn zu kennen - und zu fürchten. In Rückblenden erzählt der Film die Vorgeschichte, die sich immer mehr zu einem Eifersuchtsdrama entwickelt. Ihren Ausgangspunkt nimmt sie in einem Frisiersalon, wo zwei Männer um die Gunst der jungen Sally buhlen, bis der eifersüchtige Joe seinen Rivalen Harry mit dem Rasiermesser attackiert und dafür ins Gefängnis muss. (arte Presse)

Remarks and general Information in German: Anthony Asquith gilt neben Hitchcock als der wichtigste Regisseur des britischen Stummfilmkinos und war vor allem stilistisch sehr versiert. In "A Cottage on Dartmoor" spielte er souverän unterschiedliche Erzähltechniken durch. Die Landschaftsaufnahmen mit ihren dramatischen Wolkenbildern erinnern an das skandinavische Kino. Einige Innenszenen sind mit leichter Hand wie in einer französischen Komödie inszeniert; andere haben den unheimlichen Touch des expressionistischen Kinos.
Asquith war ein extrem visueller Regisseur, der vor allem an Bewegung und Schnittrhythmus interessiert war. Er erzählte durch Bilder und inszenierte diese Bilder in unterschiedlichen Lichtstimmungen.
Asquith hatte immer ein Auge für gute Besetzungen und stellte sich auch für "A Cottage on Dartmoor" einen internationalen Cast zusammen. Die Hauptrollen besetzte er mit dem schwedischen Schauspieler Uno Henning, der kurz zuvor in G. W. Pabsts "Die Liebe der Jeanne Ney" (1927) reüssierte, mit dem Deutschen Hans Schlettow - zuvor in "Dr. Mabuse, der Spieler" (1922) und "Die Nibelungen: Siegfrieds Tod" (1924) zu sehen - sowie mit Norah Baring, einer populären englischen Schauspielerin. Sie übernahm 1930 die Hauptrolle in Hitchcocks Thriller "Mord - Sir John greift ein!" (1930). "A Cottage on Dartmoor" kam auch als Tonversion ins Kino und wirkt in einzelnen Szenen bereits wie ein Tonfilm; die Tonversion ist jedoch verschollen.

Hintergrundinformationen:
Anthony Asquith (1902-1968) war als Sohn von Premierminister Herbert Henry Asquith (Regierungszeit von 1908-1916) und Oxford-Absolvent wahrscheinlich für eine andere Laufbahn vorbestimmt als die eines Film-Bohemiens, aber der Film war seine Passion. Die ausgefeilte Visualität seiner Werke beeindruckte Publikum wie Kritiker in der Stummfilmzeit. In späteren Werken wie "The Way to the Stars" (1945), "Ernst sein ist alles" (1952) oder "Hotel International" (1963) waren es die Dialoge, die überzeugten. Gleichwohl konnte er in der Tonfilmzeit nur mit wenigen Werken an die Qualität seiner Stummfilme anknüpfen. (Arte Presse)

General Information

A cottage on Dartmoor is a motion picture produced in the year 1929 as a Great Britain production. The Film was directed by Anthony Asquith, with Uno Henning, Norah Baring, Hans Adalbert Schlettow, Anthony Asquith, Judd Green, in the leading parts. There are no reviews of A cottage on Dartmoor available.

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:

    Unter anderem wurde der Film bei folgenden Filmfestivals aufgeführt:

    Disclaimer
    The information above does not purport to be exhaustive, but give the level of information to our database at the time of last update. All figures are best knowledge and belief researched to, legal claims arising from incorrect or missing information are expressly rejected.
    Due to the current law in some countries can be held responsible person who addresses refers to having a criminal content spread may or criminal content and pages further refer, unless he closes clear from such liability. Our links below are researched to the best of my knowledge and belief, but we can not accept in any way for the content of these web pages and links from us any liability. We provide this explanation by analogy from all countries and all languages of. Quotations, if not otherwise marked, in the usual right to quote with identification of the sources added.
    The copyright lies with the authors of these quotes - A cottage on Dartmoor (1929) - KinoTV Movie Database (M)