Marnie

Directed by: Alfred Hitchcock, , USA, 1964

  • FSK 16  

  • Genre: Psychothriller,

Plakatmotiv Marnie, © Production Company

Stills and posters © Production Company


Cast and Credits

Producer Alfred Hitchcock
Director Alfred Hitchcock
Scenario Jay Presson Allen
Story Winston Graham
Director of Photography Robert Burks
Composer Bernard Herrmann
Editor George Tomasini
Production Design Robert F. Boyle
Visual Effects Albert Whitlock
Cast Diane Baker [Lil Mainwaring]
Sean Connery [Mark Rutland]
Bruce Dern [Matrose]
Martin Gabel [Sidney Strutt]
Mariette Hartley [Susan Clabon]
Tippi Hedren [Marnie Edgar]
Louise Latham [Bernice Edgar]
Albert Napier [Mr. Rutland]
Carmen Phillips [Sidney Strutt`s Secretary (not credited)]
Milton Selzer [Man at Track]
Bob Sweeney [Cousin Bob]

Technical specifications
Technical Details: Format: 35 mm 1:1,85 - Color Technicolor,Length: 130 minutes
Sound System: mono
FSK ab 16 Jahren,
Survival Status: Prints of this picture exist

Synopsis in German
Die bildhübsche blonde Marnie Edgar hat ihren Chef Sidney Strutt um fast 10 000 Dollar erleichtert. Der reiche Verleger Mark Rutland, ein Geschäftspartner des Bestohlenen, erfährt zufällig davon. Zu seiner Überraschung bewirbt sich das attraktive Mädchen kurz darauf bei seiner Firma um eine Vertrauensstellung. Obwohl Mark weiss, dass Marnie eine Diebin ist, gibt er ihr den Posten, denn er ist fasziniert von der rätselhaft verschlossenen Schönen. Tatsächlich raubt Marnie auch den Tresor des Verlages aus. Mark kann sie jedoch nach der Tat stellen. Anstatt sie anzuzeigen, entschliesst er sich impulsiv, sie zu heiraten. Für ihn steht fest, dass Marnie an einem psychischen Defekt leidet und Hilfe braucht, nicht zuletzt ihre ständigen Albträume deuten darauf hin. Auf der Hochzeitsreise zeigt sich, dass die junge Frau seine Umarmungen nicht ertragen kann. Und die Zukunft hat weitere schlimme Überraschungen für Mark parat... (BR Presse)

Remarks and general Information in German: »In dem ehemaligen Model Tippi Hedren (geb.1930) hatte Hitchcock den von ihm so stark bevorzugten Prototyp der kühlen, eleganten und perfekten Blondine gefunden, wie zuvor u. a. mit Grace Kelly (Über den Dächern von Nizza) und Eve-Marie Saint (Der unsichtbare Dritte). Schon zwei Jahre zuvor hatte er sie in seinem Thriller "Die Vögel" eingesetzt und zum Star gemacht. Die beiden Hitchcock-Filme sollten auch Tippi Hedrens grösste Erfolge bleiben. Sie arbeitete nie mehr mit Hitchcock zusammen. Die Dreharbeiten - vor allem bei "Die Vögel" - waren für sie zu quälend. Hitchcock, von seiner schönen Blonden "besessen", rächte sich für ihre Zurückweisung mit sadistischen "Regieanweisungen" - und er verbaute ihr, so äusserte sie sich in der zweiteiligen Dokumentation "Hollywoodlegenden" von Eckhart Schmidt die vorausgesagte glänzende Zukunft. Zwar spielte sie nach Hitchcock für Charles Chaplin in "Die Gräfin von Hongkong" die überaus reservierte und gepflegte Gattin von Marlon Brando, aber diese Rolle war unbefriedigend. In den USA bekam sie zwar noch einige Rollen, doch keiner dieser Filme fand den Weg in die deutschen Kinos.« (BR Presse)

Marnie is a motion picture produced in the year 1964 as a USA production. The Film was directed by Alfred Hitchcock, with Carmen Phillips, Sean Connery, Bruce Dern, Martin Gabel, Tippi Hedren, in the leading parts. There are no reviews of Marnie available.

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:

    Unter anderem wurde der Film bei folgenden Filmfestivals aufgeführt:


    Disclaimer
    The information above does not purport to be exhaustive, but give the level of information to our database at the time of last update. All figures are best knowledge and belief researched to, legal claims arising from incorrect or missing information are expressly rejected.
    Due to the current law in some countries can be held responsible person who addresses refers to having a criminal content spread may or criminal content and pages further refer, unless he closes clear from such liability. Our links below are researched to the best of my knowledge and belief, but we can not accept in any way for the content of these web pages and links from us any liability. We provide this explanation by analogy from all countries and all languages of. Quotations, if not otherwise marked, in the usual right to quote with identification of the sources added.
    The copyright lies with the authors of these quotes - Marnie (1964) - KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige