Wiener Mädeln

Regie: Willi Forst, , Österreich, 1945

    Plakatmotiv Wiener Mädeln, © Forst-Filmproduktion, Wien-Film GesmbH

    Stills and posters © Forst-Filmproduktion, Wien-Film GesmbH


    Stab und Besetzung

    Produktion Willi Forst-Filmproduktion
    Wien-Film GesmbH
    Produzent Karl Hartl
    Regisseur Willi Forst
    Drehbuch Willi Forst
    Franz Gribitz
    Kamera Jan Stallich
    Hannes Staudinger
    Musik Willy Schmidt-Gentner
    John Philip Souza
    Johann Strauss
    Karl von Pauspertl
    Carl Michael Ziehrer
    Darsteller Willi Forst [Carl Michael Ziehrer]
    Anton Edthofer [Hofrat Munk]
    Judith Holzmeister [Klara, seine Tochter]
    Dora Komar [Mitzi]
    Vera Schmid [Liesl]
    Hilde Föda [Gretl, seine Tochter]
    Hans Moser [Engelbert]
    Hedwig Bleibtreu
    Erik Frey
    Pepi Glöckner-Kramer
    Max Gülstorff
    Friedl Haerlin
    Leopold Hainisch
    Harry Hardt
    Lizzi Holzschuh
    Fritz Imhoff
    Victor Janson
    Curd Jürgens
    Fred Liewehr
    Ferdinand Maierhofer
    André Mattoni [Unter dem Namen André von Mattoni]
    Alfred Neugebauer
    Peter Normann
    Fritz Odemar
    Oscar Sabo
    Edmund Schellhammer
    Hansi Stork
    Jakob Tiedtke
    Egon von Jordan
    Adi Waté
    Lina Woiwode

    Technische Angaben
    Kategorie: Langspiel Film
    Technische Info: Format: 35 mm, 1:1,37 - Ratio: 1:1,37 - Schwarz-Weiss Film,Länge: 98 Minuten, 3103 Meter
    Tonsystem: Mono
    Premiere: 19. August 1949 in Ost-Berlin
    Szenenphoto aus Wiener Mädeln, © Forst-Filmproduktion, Wien-Film GesmbH

    Inhaltsangabe
    Der junge Carl Michael Ziehrer will als Komponist und Dirigent aus dem Schatten des grossen Johann Strauss treten. Doch es bedarf einiger Anstrengungen, bis er das Publikum für eine seiner Kompositionen gewinnen kann. Seine Musik hat es besonders den Töchtern des Hofrates Munk angetan. So widmet Ziehrer diesen Wiener Mädeln nicht nur einen Walzer, sondern auch sein Leben. Denn unter den vier jungen Damen findet er schliesslich auch seine Herzdame. (3Sat Presse)

    Wiener Mädeln ist ein Film, der im Jahr 1945 in Österreich produziert wurde. Regie führte Willi Forst, mit Willi Forst, Anton Edthofer, Judith Holzmeister, Dora Komar, Vera Schmid, in den wichtigsten Rollen. Der Film hatte am 19. August 1949 in Ost-Berlin seine Premiere. Kritiken zu Wiener Mädeln sind leider nicht verfügbar.

    Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:


    Disclaimer
    Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
         Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
         Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Wiener Mädeln (1945) - KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige