Die endlose Nacht

Directed by: Will Tremper, , Germany, 1962

  • TV Tip:


Cast and Credits

Director Will Tremper
Scenario Will Tremper
Director of Photography Hans Jura
Composer Hans Jura
Cast Karin Hübner [Lisa]
Harald Leipnitz [Wolfgang Spitz]
Louise Martini [Mascha]
Paul Esser [J.M. Schreiber]
Wolfgang Spier [Dr. Achtel]
Werner Peters [Herbert]
Hannelore Elsner [Silvia Stoessl]
Fritz Remond [Emil Stoltmann]
Walter Buschhoff [Ernst Kramer]
Bruce Low [McLeod]
Korinna Rahls [Mausi]
Korinna Rahls [Juanita]
Mario Adorf [Guest (not credited)]
Mario Adorf
Rolf Hädrich

Technical specifications
Category: Feature Film
Technical Details: Format: 35 mm - Black and White,Length: 85 minutes
Sound System: Mono

Synopsis in German
Berlin, Flughafen Tempelhof. Auf Grund eines Sturms fallen alle Flüge aus. Viele Reisende sitzen in dieser Nacht am Flughafen fest. In dieser Nacht kreuzen sich ihre Lebenswege auf schicksalhafte Weise. Die Durchsage kündigt an, dass alle Flüge nach West-Deutschland ausfallen müssen und dass auch mit Landungen in Berlin nicht vor dem darauffolgenden Morgen zu rechnen ist. Da (West-)Berlin "Frontstadt" ist und ein Weiterkommen, etwa per Bahn oder Autobus im Transit durch die DDR, für viele Gäste aus den unterschiedlichsten Gründen nicht möglich ist, führt diese Durchsage bei einer Reihe von Passagieren zu beträchtlichen Problemen.

Da ist der alternde Schauspieler Stoltmann, der ohne Wissen seines Intendanten von Hannover nach Berlin geflogen ist, um eine kleine Hörspielrolle zu übernehmen. Am nächsten Abend soll er in Hannover den König Lear spielen - endlich die Hauptrolle, auf die er sein Leben lang gewartet hat. Stoltmann fürchtet, dass ihn der Intendant feuern wird und er damit die vermutlich letzte Chance seines Lebens, doch noch einmal gross herauszukommen, selbst verspielt hat.

Ähnlich dramatisch stellt sich die Situation für den jungen Geschäftsmann Wolfgang Spitz dar. Er erwartet dringend die Ankunft eines Geschäftspartners aus Frankfurt am Main. Wenn dieser nicht bis morgen früh eintrifft und ihm den zugesagten Auftrag gibt, dann ist er geplatzt. Dann werden Wechsel fällig, deren Unterschrift Spitz gefälscht hat. Seine Freundin Lisa hat er extra deswegen zum Flughafen mitgenommen, damit sie durch ihre Charmeoffensive hilft, die Verhandlungen zu einem positiven Abschluss zu bringen. Als der reiche Grossspediteur Schreiber auf der Bildfläche erscheint, glaubt Spitz in ihm seinen Rettungsanker zu erkennen. Doch der ist nur an Lisa interessiert. Als Spitz am nächsten Morgen nach Düsseldorf abreisen will, wird er von der Berliner Polizei wegen Betrugs verhaftet.

Der Chefmonteur Ernst Kramer war nach Tempelhof gekommen, um nach Karatschi abzufliegen. Seine Frau, die ihn gebracht hatte, ist wieder abgefahren, und so nutzt Kramer die Gunst der Stunde, seine Geliebte Mausi noch kurz anzurufen. Er wartet stundenlang auf sie, aber Mausi kommt nicht. Plötzlich beschleicht Kramer die Furcht, dass ihn seine Frau ebenso betrügen könnte wie er sie. Und so setzt er sich in ein Taxi und fährt zu sich nach Haus zurück. Doch sie ist allein und wird angesichts der Spontantat ihres Mannes ihrerseits misstrauisch. Beider Ehe ist in einer ernsthaften Krise.

Das ebenso attraktive wie abgebrannte Starlet Sylvia Stössi kommt frisch vom Friseur zum Flughafen und hat nun, da sie zu spät gekommen ist, ihr Recht auf ein von der Fluglinie bezahltes Hotelzimmer verwirkt. Sie kennt niemanden in Berlin und auch ihre Versuche, sich von halbwegs seriösen Herren ansprechen zu lassen, um so wenigstens ein Abendessen zu schnorren, misslingen. Schliesslich verlässt sie die Flughafenhalle in Begleitung zweier ebenso fragwürdiger wie halbwüchsiger Gestalten. (rbb Presse)

Remarks and general Information in German: «Mit beinahe dokumentarischem Gestus erzählt Trempers mit einem Filmband in Gold ausgezeichneter Film davon, wie sich in dieser Nacht die Schicksale höchst unterschiedlicher Charaktere kreuzen, und wie sich ihr Leben dadurch nachhaltig verändert. Ein Berliner Zeitdokument mit einem grossartigen Schauspielerensemble - Hannelore Elsner in ihrer ersten Kinorolle -, einer stilistisch schönen schwarz-weiss-Kamera und wunderbarer Jazz-Musik.» (rbb Presse)

General Information

Die endlose Nacht is a motion picture produced in the year 1962 as a Germany production. The Film was directed by Will Tremper, with Karin Hübner, Harald Leipnitz, Louise Martini, Paul Esser, Wolfgang Spier, in the leading parts. There are no reviews of Die endlose Nacht available.

Awards
1962 Bundesfilmpreis für Harald Leipnitz



References in Databases
IMDb - International Movie Data Base Nr. tt0057035
KinoTV Database Nr. 30081

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:

Disclaimer
The information above does not purport to be exhaustive, but give the level of information to our database at the time of last update. All figures are best knowledge and belief researched to, legal claims arising from incorrect or missing information are expressly rejected.
Due to the current law in some countries can be held responsible person who addresses refers to having a criminal content spread may or criminal content and pages further refer, unless he closes clear from such liability. Our links below are researched to the best of my knowledge and belief, but we can not accept in any way for the content of these web pages and links from us any liability. We provide this explanation by analogy from all countries and all languages of. Quotations, if not otherwise marked, in the usual right to quote with identification of the sources added.
The copyright lies with the authors of these quotes - Die endlose Nacht (1962) - KinoTV Movie Database (M) Check Page Rank Pagerank Anzeige