On the town

Heut' gehn wir bummeln

Regie: Stanley Donen, Gene Kelly, , USA, 1949

  • Genre: Musical,
  • TV Tip:

Plakatmotiv On the town, © Metro-Goldwyn-Mayer (MGM)


Stab und Besetzung

Produktion Metro-Goldwyn-Mayer (MGM)
Produzent Arthur Freed
Regisseur Stanley Donen
Gene Kelly
Drehbuch Betty Comden
Adolph Green
Kamera Harold Rosson
Musik Leonard Bernstein
Roger Edens
Darsteller Betty Garrett [Brunhilde]
Gene Kelly [Gabey]
Ann Miller [Claire]
Jules Munshin [Ozzie]
Frank Sinatra [Chip]
Vera Ellen [Ivy Smith]

Technische Angaben
Technische Info: Format: 35 mm - Schwarz-Weiss Film,Länge: 98 Minuten
Tonsystem: mono
Szenenphoto aus On the town, © Metro-Goldwyn-Mayer (MGM)

Inhaltsangabe
Gabey, Chip und Ozzie fahren auf demselben Schiff der amerikanischen Marine. Als sie in New York vor Anker gehen und 24 Stunden Landurlaub bekommen, sind sie ausser sich vor Freude. Alles in der riesigen Stadt ist für sie neu und faszinierend: Sie bestaunen die obligaten Sehenswürdigkeiten und die attraktive Weiblichkeit. Ein Plakat von "Miss U-Bahn" hat es Gabey besonders angetan, und bald lernt er die junge Dame auch persönlich kennen. Zwar verschwindet Ivy - so heisst die Schöne - genauso schnell wieder, wie sie auftauchte, aber für Gabey steht fest, dass er sie wiederfinden muss. Zusammen mit seinen Freunden macht er sich auf die Suche. In der Taxifahrerin Brunhilde finden sie Hilfe, da Brunhilde ihr Herz für Chip entdeckt. Ozzie erobert die Studentin Claire im Naturgeschichtlichen Museum, das man fluchtartig verlassen muss, denn ein Saurierskelett ist dem Übermut der jungen Leute nicht gewachsen. Gabey entdeckt seinen Schwarm Ivy in einer Musikhochschule, wo sie Tanzunterricht nimmt. Sie lässt sich überreden, mit ihm und seinen Freunden auszugehen. Kurz vor Mitternacht muss Ivy jedoch fort. Inzwischen ist die Polizei unter Führung des Museumsdirektors den Übeltätern vom Vormittag auf die Spur gekommen. Eine wilde Hetzjagd endet in einem Lokal von Coney Island, wo Ivy überraschend wieder auftaucht. Die Polizei will die Matrosen einsperren, aber Brunhilde hilft ihnen aus der Klemme... (3Sat Presse)

24 Stunden Landurlaub für drei Matrosen: Gabey, Chip und Ozzie haben sich geschworen, New York zu erobern. Das erste, was Gabey in New York entdeckt, ist das Foto einer entzückenden Tanzschülerin namens Ivy, die gerade zur Miss U-Bahn des Monats gewählt wurde. Als Gabey dem Mädchen kurz darauf leibhaftig begegnet, ist er nicht mehr zu retten: Er will Ivy finden und sie näher kennenlernen. Seine Freunde lassen ihn nicht im Stich. Unterstützt von der netten Taxifahrerin Brunhilde machen sie sich auf die Suche. Sie haben nur 24 Stunden Zeit. (Presseheft ZDF)

Anmerkungen : «Unter der gemeinsamen Leitung des Tänzers und Choreografen Gene Kelly und des Regisseurs Stanley Donen entstanden einige der schönsten Musicalfilme, darunter "Singing in the Rain" (1952) und "Vorwiegend heiter" (1955). "On the Town" mit Gene Kelly und Frank Sinatra war Leonard Bernsteins erstes Musical.» (3Sat Presse)

« L'histoire de trois marins qui, en permission pendant 24 heures, recherchent la compagnie des filles. Film mêlant drame, danse et chansons dans les rues de New York avec des morceaux incluant 'New York, New York' et 'That's All There is, Folks!'» (TCM)

General Information

On the town is a motion picture produced in the year 1949 as a USA production. The Film was directed by Stanley Donen, Gene Kelly, with Betty Garrett, Gene Kelly, Ann Miller, Frank Sinatra, Vera Ellen, in the leading parts. There are no reviews of On the town available.



Literatur Hinweise La Cinémathèque Suisse, Nr. 165-66, Lausanne 1998

Hinweise auf Datenbanken
KinoTV Database Nr. 30249

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:

    Unter anderem wurde der Film bei folgenden Filmfestivals aufgeführt:

    Disclaimer
    Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
         Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
         Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - On the town (1949) - KinoTV Movie Database (M) Check Page Rank Pagerank Anzeige