Cotton Club

Directed by: Francis Ford Coppola, USA, 1984

USA, 1984
Szenenphoto aus Cotton Club, © Production Company


Cast and Credits

Production
Producer Robert Evans
Ausführender Produzent Dyson Lovell
Director Francis Ford Coppola
Scenario Francis Ford Coppola
William Kennedy
Mario Puzo
Story Jim Haskins
Jim Haskins
Director of Photography Stephen Goldblatt
Composer John Barry
Editor John Barry
Barry Malkin
Costume Design Barry Malkin
Special Effects Barry Malkin
Sound Engineer Barry Malkin
Cast Richard Gere [Dixie Dwyer]
Gregory Hines [Dalbert 'Sandman' Williams]
Diane Lane [Vera Cicero]
Nicolas Cage [Vincent Baby Killer' Dwyer]
Lonette McKee [Lila Rose Oliver]
Sofia Coppola [Child in Street (as Domino)]
Julian Beck
Joe Dallessandro [Lucky Luciano]
Laurence Fishburne
Allen Garfield
Jennifer Grey
Fred Gwynne [Frenchy Demange]
Bob Hoskins [Owney Madden]
Ron Karabatsos
Novella Nelson
Lisa Jane Persky
James Remar [Dutch Schultz]
John Ryan
Gwen Verdon [Tish Dwyer]
Gwen Verdon [Irving Stark]
Gwen Verdon
Gwen Verdon

Technical specifications
Category: Feature Film
Technical Details: Format: 35 mm, 1:1,85 - Ratio: 1:1,85 - Color Technicolor,Length: 127 minutes
Sound System: 35 mm 4-Track Stereo
First Screening: December 14, 1984 in USA
FSK ab 16 Jahren, ffr

Synopsis in German
Gangsterboss Dutch Schultz (James Remar) ist Stammgast in Harlems Cotton Club, der Owney Madden (Bob Hoskins) gehört. Dort verkehrt die New Yorker High Society ebenso wie die Unterwelt und amüsiert sich bei heisser Jazzmusik und nicht minder heissen Tanznummern.
Eines Nachts entgeht Dutch Schultz im Cotton Club mit knapper Not und mit Hilfe des jungen Jazztrompeters Dixie Dwyer (Richard Gere) einem Bombenanschlag rivalisierender Gangster, und da ihm Dixie sehr gut gefällt, protegiert er ihn fortan. Vor allem soll Dixie auf Vera Cicero (Diane Lane), Dutchs junge Geliebte, aufpassen. Dass die beiden sich dabei ineinander verlieben, hat der jähzornige Gangster allerdings gar nicht gern. Verliebt ist auch der schwarze Stepptänzer Dalbert "Sandman" Williams (Gregory Hines) in Lila Rose Oliver (Lonette McKee). Tanzen und singen dürfen die beiden als Schwarze im Cotton Club, als Gäste haben sie ihrer Hautfarbe wegen jedoch keinen Zutritt. Auch sonst müssen sie sich manche Demütigung gefallen lassen.
Owney Madden ebnet Dixie Dwyer den Weg nach Hollywood; von dort kehrt Dixie als Filmstar nach Harlem zurück, wo sich Vera inzwischen von Dutch Schultz einen eigenen Nachtclub finanzieren liess. Dixie braucht die Protektion des Gangsters jetzt nicht mehr, aber bei Vera steht dieser ihm nach wie vor im Wege... (ARD Presse)

Reviews in German: "Musikalisch wie visuell berauschend" (tele 7/2018)
Remarks and general Information in German: «Der Cotton Club im New Yorker Stadtteil Harlem war in den Jahren 1923 bis 1936 der berühmteste Nachtclub Amerikas; dort begannen viele künstlerische Karrieren, verkehrten die Reichen und arrivierte Halunken. Die auftretenden Künstler - vorwiegend Schwarze - spielten, sangen und tanzten für ein ausschliesslich weisses Publikum; als Gäste wurden Schwarze in dem mondänen Luxusetablissement nicht geduldet. Francis Ford Coppola machte den legendären Club zum Zentrum eines hinreissenden Film-Spektakels, in dem vor dem Hintergrund von Prohibition und Wirtschaftskrise ein turbulentes Kapitel amerikanischer Show-Geschichte aufgeblättert wird. Unter enormen Produktionskosten (57 Millionen Dollar) entstand ein atmosphärisch ungemein dichtes Tableau tänzerischer und musikalischer Glanznummern - "ein Fest für die Sinne", wie ein Kritiker schrieb. Kontrapunktiert wird das Feuerwerk virtuoser Show-Darbietungen von explosiven Gangsterschlachten, die ihren Show-Charakter ebenfalls nicht verleugnen. » (ARD Presse)

General Information

Cotton Club is a motion picture produced in the year 1984 as a USA production. The Film was directed by Francis Ford Coppola, with Richard Gere, Gregory Hines, Diane Lane, Nicolas Cage, Lonette McKee, in the leading parts.

Bibliography La Cinémathèque Suisse # 131, pg 11

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:

Unter anderem wurde der Film bei folgenden Filmfestivals aufgeführt:

Disclaimer
The information above does not purport to be exhaustive, but give the level of information to our database at the time of last update. All figures are best knowledge and belief researched to, legal claims arising from incorrect or missing information are expressly rejected.
Due to the current law in some countries can be held responsible person who addresses refers to having a criminal content spread may or criminal content and pages further refer, unless he closes clear from such liability. Our links below are researched to the best of my knowledge and belief, but we can not accept in any way for the content of these web pages and links from us any liability. We provide this explanation by analogy from all countries and all languages of. Quotations, if not otherwise marked, in the usual right to quote with identification of the sources added.
The copyright lies with the authors of these quotes - Cotton Club (1984) - KinoTV Movie Database (M)