Catch me if you can

Regie: Steven Spielberg, , USA, 2002

    Szenenphoto aus Catch me if you can, © Production Company


    Stab und Besetzung

    Produzent Walter F. Parkes
    Steven Spielberg
    Regisseur Steven Spielberg
    Kamera Janusz Kaminski
    Musik John Williams
    Schnitt Michael Kahn
    Darsteller Ama Adams [Brenda]
    James Brolin
    Leonardo DiCaprio [Frank Abanagle jr.]
    Jennifer Garner [Prostituierte]
    Tom Hanks [Carl Hanratty]
    Brian Howe [Earl Amdursky]
    Frank John Hughes [Tom Fox]
    Martin Sheen [Brendas Vater]
    Christopher Walken [Frank Abanagle sr.]

    Technische Angaben
    Technische Info: Farbe,Länge: 140 Minuten
    Tonsystem: Keine Angabe
    Premiere: 27. Dezember 2002 in USA

    Kritiken
    "You'll be charmed and entertained for a couple hours, but then you'll
    realize that you're out 10 bucks" (Boston Phoenix)

    "... offers mild fun but never as much as its animated '60s-retro
    openingcredit portend..." (USA Today)

    "Selbstverständlich ist es ein reines Vergnügen, Steven Spielbergs mit
    leichter Hand inszenierte Komödie anzuschauen. Man weiß gar nicht, was man
    mehr bewundern soll. Die durchweg wunderbaren Schauspieler, den Kameramann
    Janusz Kaminski, der die unterschiedlichen Tatorte des hinreissend
    unbekümmerten Hochstaplers mit Eleganz und Erfindungsreichtum fotografierte.
    Die Ausstattung, die perfekt den Geist der sechziger Jahre beschwört. Oder
    doch Steven Spielberg, der sein Publikum immer wieder zu überraschen
    versteht. Denn wer hätte gedacht, dass auf sein brilliant-düsteres Science
    Fiction Drama "Minority Report" ausgerechnet eine Komödie folgt, übrigens
    nach einer wahren Geschichte. Er kann alles...." (Angelika Wittlich in
    kino-kino)

    Catch me if you can ist ein Film, der im Jahr 2002 in USA produziert wurde. Regie führte Steven Spielberg, mit Christopher Walken, James Brolin, Leonardo DiCaprio, Jennifer Garner, Tom Hanks, in den wichtigsten Rollen. Der Film hatte am 27. Dezember 2002 in USA seine Premiere. Zur Zeit haben wir keine Inhaltsangabe zu diesem Film;

    Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:


      Disclaimer
      Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
           Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
           Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Catch me if you can (2002) - KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige