Die Carmen von St. Pauli

Regie: Erich Waschneck, Deutschland, 1928

Deutschland, 1928
Plakatmotiv Die Carmen von St. Pauli, © Ufa


Stab und Besetzung

Produktion Ufa
Produktionsleiter Alfred Zeisler
Aufnahmeleiter Arthur Ohme
Regisseur Arthur Ohme
Drehbuch Bobby E. Lüthge
Bobby E. Lüthge
Kamera Friedl Behn-Grund
Architekt Alfred Junge
Darsteller Jenny Jugo [Jenny Hummel]
Willy Fritsch [Klaus Brandt]
Fritz Rasp [Doktor]
Wolfgang Zilzer [Stift]
Wolfgang Zilzer [Der Sanfte Heinrich]
Otto Kronburger [Lotsenkarl]
Fritz Alberti [Reeder Rasmussen]
Betty Astor [Klaus' Braut Maria]
Charly Berger [Der Kapitän]
Max Maximilian [Rasmussens Faktotum Hein]
Max Maximilian [Der Scharfe Alfred]
Alfred Zeisler

Technische Angaben
Kategorie: Langspiel Film
Technische Info: Format: 35 mm, 1:1,33 - Ratio: 1:1,33 - Schwarz-Weiss Film,, 2308 Meter, 6 Akte
Tonsystem: silent
Premiere: 10. Oktober 1928 in Berlin, UFA Palast am Zoo
Szenenphoto aus Die Carmen von St. Pauli, © Ufa

Inhaltsangabe
Ein Steuermann, der stets bekannt war für sein Pflichtbewusstsein, wird durch die verführerische Tänzerin einer schummrigen Hafenkneipe dazu verleitet, seinen Dienst zu vernachlässigen. Er ahnt nicht, dass die Frau zu einer Schmugglerbande gehört. Als er wegen seiner Nachlässigkeit entlassen wird, zieht in die Liebe zu der Frau immer tiefer und tiefer in die Machenschaften ihrer verbrecherischen Freunde hinein, bis er beinahe selbst zum Verbrecher wird. Schliesslich gerät er in Verdacht, einen Mann niedergeschlagen zu haben. Aber in letzter Sekunde wird er durch die Selbststellung des wahren Täters gerettet. Geläutert durch diese Erfahrung, beschliesst der Steuermann, gemeinsam mit der Tänzerin ein neues, ordentliches Leben zu beginnen. (www.filmportal.de)

Szenenphoto aus Die Carmen von St. Pauli, © Ufa

General Information

Die Carmen von St. Pauli is a motion picture produced in the year 1928 as a Deutschland production. The Film was directed by Erich Waschneck, with Jenny Jugo, Willy Fritsch, Fritz Rasp, Wolfgang Zilzer, , in the leading parts. There are no reviews of Die Carmen von St. Pauli available.

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:

Unter anderem wurde der Film bei folgenden Filmfestivals aufgeführt:

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Die Carmen von St. Pauli (1928) - KinoTV Movie Database (M)