Westward the Women

Pioneer Women

Directed by: William A. Wellman, USA, 1951

USA, 1951
Plakatmotiv Westward the Women, © Metro-Goldwyn-Mayer (MGM)


Cast and Credits

Production Metro-Goldwyn-Mayer (MGM)
Producer Dore Shary
Director William A. Wellman
Scenario Charles Schnee
Story Frank Capra
Director of Photography William C. Mellor
Composer Jeff Alexander
Editor James E. Newcom
Art Director Daniel B. Cathcart
Cedric Gibbons
Set Decoration Ralph S. Hurst
Ralph S. Hurst
Costume Design Walter Plunkett
Cast Julie Bishop [Laurie Smith]
Denise Darcel [Fifi Danon]
Beverly Dennis [Rose Meyers]
Hope Emerson [Patience Hawley]
Marilyn Erskine [Jean Johnson]
Lenore Lonergan [Maggie [O'Malley]]
Lenore Lonergan [Tony Maroni]
John McIntire [Roy Whitman]
Henry Nakamura [Ito]
Robert Taylor [Buck Wyatt]
Renata Vanni [Frau Maroni]

Technical specifications
Category: Feature Film
Technical Details: Format: 35 mm, 1:1,37 - Ratio: 1:1,37 - Black and White,Length: 118 minutes
Sound System: mono
First Screening: January 11, 1952 in USA
FSK ab 16 Jahren,
Survival Status: Prints of this picture exist
Szenenphoto aus Westward the Women, © Metro-Goldwyn-Mayer (MGM)

Synopsis in German
Kalifornien, 1851: Bürgermeister Roy Whitman (John McIntire) ist mit seiner prosperierenden Pionier-Siedlung zufrieden. Damit die rauen Cowboys zu gesitteten, sesshaften Siedlern werden, wirbt er in Chicago eine Gruppe von 140 heiratswilligen Frauen an. Um diese quer durch die Rocky Mountains und das Indianerland in das 3.000 Kilometer entfernte Kalifornien zu bringen, hat Whitman den erfahrenen Scout Buck Wyatt (Robert Taylor) und 15 Begleiter engagiert. Wyatt behandelt die Frauen zunächst verächtlich. Seine Überheblichkeit hält nicht lange an, denn rasch lernen sie den Umgang mit Pferden, Maultieren und Gewehren. Bald müssen sie dem ersten Indianerangriff standhalten. Der unerbittliche Wyatt verbietet seinen Männern jeden Kontakt zu den Frauen und tötet einen Vergewaltiger. Eingeschüchtert verlassen die Männer den Treck - bis auf den japanischen Koch Ito (Henry Nakamura) und einen jungen Cowboy, der sich in die schwangere Rose (Beverly Dennis) verliebt hat. So müssen sich die Frauen allein den Strapazen stellen, Wege durch die Wälder bahnen, Brücken über reissende Flüsse bauen und zur Entlastung der Maultiere tagelange Fussmärsche durchstehen. Die italienische Witwe Mrs. Maroni (Renata Vanni) verliert ihren geliebten Jungen Toni (Guido Martufi) bei einem tragischen Unfall und verfällt in Apathie. Buck fühlt sich von der stolzen Fifi Danon (Denise Darcel) provoziert. Als sie nach einem Streit in die Wüste flieht, reitet er ihr nach. Die Hassliebe der beiden verwandelt sich in eine Romanze. Bei ihrer Rückkehr zum Treck stellen sie entsetzt fest, dass Bürgermeister Whitman und zwölf Frauen bei einem weiteren Indianerangriff umkamen. Buck rät der Gruppe zur Umkehr, doch die Frauen wollen unbeirrt weiter gen Kalifornien ziehen. Vor ihnen liegen noch die entsetzlichen Strapazen der Rocky Mountains sowie die mörderische Hitze des Death Valley. (ARD Presse)

Reviews in German: "Nichts für zarte Gemüter: ein eigenwilliger, recht harter und origineller Western" (tele)
Remarks and general Information in German: «William A. Wellman inszenierte mit rauem Charme und einer fast semi-dokumentarischen Erzählweise den strapaziösen Weg zur Eroberung des „Wilden Westens". Er blättert ein oft übersehenes Kapitel auf: den Beitrag tapferer Frauen bei der Zivilisierung des weiten Landes und seiner ungehobelten Pioniere.» (ARD Presse)

General Information

Westward the Women is a motion picture produced in the year 1951 as a USA production. The Film was directed by William A. Wellman, with , Denise Darcel, Beverly Dennis, Hope Emerson, Marilyn Erskine, in the leading parts.

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:

Unter anderem wurde der Film bei folgenden Filmfestivals aufgeführt:

Disclaimer
The information above does not purport to be exhaustive, but give the level of information to our database at the time of last update. All figures are best knowledge and belief researched to, legal claims arising from incorrect or missing information are expressly rejected.
Due to the current law in some countries can be held responsible person who addresses refers to having a criminal content spread may or criminal content and pages further refer, unless he closes clear from such liability. Our links below are researched to the best of my knowledge and belief, but we can not accept in any way for the content of these web pages and links from us any liability. We provide this explanation by analogy from all countries and all languages of. Quotations, if not otherwise marked, in the usual right to quote with identification of the sources added.
The copyright lies with the authors of these quotes - Westward the Women (1951) - KinoTV Movie Database (M)