Mr. and Mrs. Smith

Mr. und Mrs. Smith

Regie: Alfred Hitchcock, , USA, 1941

  • Genre: Komödie,
  • TV Tip:

Plakatmotiv Mr. and Mrs. Smith, © RKO Radio Pictures


Stab und Besetzung

Produktion RKO Radio Pictures
Produzent RKO Radio Pictures
Regisseur Alfred Hitchcock
Drehbuch Norman Krasna
Kamera Norman Krasna
Musik Roy Webb
Schnitt William Hamilton
Darsteller Carole Lombard [Mrs. Smith]
Robert Montgomery [Mr. Smith]
Gene Raymond
Georgia Carroll [Attractive Woman in Night Club (Nicht genannt )]
Jack Carson
Betty Compson
Esther Dale
Emma Dunn
William Edmunds
William Edmunds
Charles Halton
Philip Merivale
Adele Pearce
William Tracy
Lucile Watson

Technische Angaben
Technische Info: Format: 35 mm - Schwarz-Weiss Film,
Tonsystem: mono
Premiere: 31. Januar 1941 in USA
Szenenphoto aus Mr. and Mrs. Smith, © RKO Radio Pictures

Inhaltsangabe
Die Ehe von Mr. David und Mrs. Anne Smith wird von strengen Regeln beherrscht, die einem normalen Ehe-Alltagstrott entgegen wirken sollen. Nach einem Streit dürfen sie solange die Wohnung nicht mehr verlassen, bis sie sich wieder vertragen haben. Ausserdem müssen sie immer ehrlich zueinander sein. Die Frage Annes, ob David sie noch einmal heiraten würde, verneint er vorerst. Dennoch verläuft die ungewöhnliche Ehe sehr glücklich, bis eines Tages ein Beamter bei Mr. Smith mit der Nachricht auftaucht, dass seine Ehe aufgrund eines Verwaltungsfehlers offiziell nicht anerkannt ist. Erst nach einer erneuten Heirat wäre das Problem gelöst.
David verschweigt Anne das Problem zunächst, ohne zu wissen, dass sie ebenfalls bereits in Kenntnis gesetzt wurde. Anne wartet - die Worte Davids noch im Hinterkopf - so lange auf einen neuen Antrag, bis sie ihre Gefühle nicht mehr beherrschen kann und ausrastet. David bemüht sich vergeblich, sie zurückzugewinnen. Anne fühlt sich derart in ihrer Eitelkeit gekränkt, dass sie sogar mit Davids Anwaltskollegen und Freund Jeff Custer ausgeht. Als die Verbindung mit Letzterem ernster wird, zieht David alle Register, um seine Frau umzustimmen.

Den gemeinsamen Urlaub des zukünftigen Ehepaares stört David, indem er hinterher reist und einen Kranken mimt. Die Sorge um ihren Mann beschäftigt Anne so, dass sie beginnt an ihren Gefühlen für Jeff zu zweifeln.
Um endlich Klarheit zu haben, treibt sie die beiden Männer in eine Auseinandersetzung, die jedoch wieder nicht zu ihrer Zufriedenheit endet. Bei dem Versuch, beide Männer zu verlassen und allein nach Hause zurückzukehren, wird ihr im Streit mit David bewusst, dass ihre Liebe noch nicht erloschen ist. (arte Presse)

Szenenphoto aus Mr. and Mrs. Smith, © RKO Radio Pictures
Szenenphoto aus Mr. and Mrs. Smith, © RKO Radio Pictures
Anmerkungen : «Mr. und Mrs Smith zeichnet auf komische Weise einen verrückten Ehealltag nach. Eifersucht, Misstrauen und Gewohnheit stehen dabei im Mittelpunkt der Screwball-Komödie. Carole Lombard - bekannt aus Ernst Lubitschs "To be or not to be" und Robert Montgomery ("Night Must Fall") liefern sich einen Ehestreit, der trotz der aussichtslosen Lage versöhnlich endet. Trotz des Hays Codes, der auf eine moralisch akzeptable Darstellung von Sexualität und Gewalt abzielte, enthält der Film einige kritische Anspielungen. Sinnlose Bürokratie wird ebenso kritisiert wie die überzogenen Moralvorstellungen Amerikas in den 30er bezeihungsweise 40er Jahren.
Der Film wurde vom Publikum wohlwollend aufgenommen. Mit dem Film verbunden, ist eine Anekdote, nach der Lombard drei Kühe am ersten Drehtag ins Studio mitgebracht und ihnen drei Schilder mit den Namen der Hauptdarsteller umgehängt habe. Damit reagierte sie auf Hitchcocks Ausspruch, dass alle Schauspieler Vieh seien.» (Arte Presse)

General Information

Mr. and Mrs. Smith is a motion picture produced in the year 1941 as a USA production. The Film was directed by Alfred Hitchcock, with Carole Lombard, Robert Montgomery, Gene Raymond, Georgia Carroll, Philip Merivale, in the leading parts. There are no reviews of Mr. and Mrs. Smith available.



Hinweise auf Datenbanken
IMDb - International Movie Data Base Nr. tt0033922
KinoTV Database Nr. 37362

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Mr. and Mrs. Smith (1941) - KinoTV Movie Database (M) Check Page Rank Pagerank Anzeige