Beschreibung eines Sommers

Directed by: Ralf Kirsten, German Democratic Republic, 1962

German Democratic Republic, 1962
Szenenphoto aus Beschreibung eines Sommers, © Production Company


Cast and Credits

Director Ralf Kirsten
Scenario Karl-Heinz Jakobs
Ralf Kirsten
Story Karl-Heinz Jakobs [Novel]
Director of Photography Hans Heinrich
Composer Wolfgang Lesser
Cast Christel Bodenstein [Margrit Marduk]
Marita Böhme [Regine Mechte]
Johanna Clas [Lilo Kalmus]
Günter Grabbert [Schibulla]
Horst Jonischkan [Joachim Grell]
Manfred Krug [Thomas Breitsprecher]
Liselotte Merbach [Wirtin]
Hans-Peter Reinecke [Ulrich Tenser]
Peter Reusse [Anton Dschik]
Peter Reusse [Martin Kamernus]
Peter Reusse [Maedchen in der Bar]

Technical specifications
Technical Details: Format: 35 mm - Black and White,Length: 77 minutes
Sound System: not indicated

Synopsis in German
Ende der Fünfzigerjahre auf einer Grossbaustelle in Wartha, wo ein grosser Industriekomplex entsteht. Hierher, zu einem Jugendobjekt, wird Tom Breitsprecher (Manfred Krug) aus Berlin delegiert. Er ist ein ausgezeichneter Ingenieur, aber seine politische Haltung und sein Privatleben lassen zu wünschen übrig. Er ist grossspurig, zynisch, sein Frauenverschleiss enorm. Und hier verliebt er sich ausgerechnet in die FDJ-Sekretärin Grit (Christel Bodenstein), die auch noch verheiratet ist. Grit erwidert seine Liebe. Als das Verhältnis der beiden an den Tag kommt, sind die Kollegen empört, vor allem wegen des unmoralischen Verhaltens ihrer Genossin Grit. Für Grit und Tom aber ist die Liebe etwas ganz Neues, Grosses, das sie beide verändert. Sie brauchen sich und Grit entscheidet sich, klare Verhältnisse zu schaffen und sich von ihrem Mann zu trennen - auch, um die Achtung des Kollektivs wiederzugewinnen.... (mdr Presse)

Remarks and general Information in German: Der Film entstand nach dem gleichnamigen, 1960 erschienenen Roman von Karl-Heinz Jakobs, der grossen Erfolg bei jungen Leuten hatte. Vor allem wohl durch die Figur des Ingenieurs Tom, eines Individualisten, der mit Kritik an ideologischen Phrasen nicht hinterm Berg hält. Gespielt wird er von Manfred Krug - 'die Wucht einer ostdeutschen Marlon-Brando-Variante ohne die bittersüsse Melancholie des Originals' - wie Bärbel Dalichow schreibt. Für Krug war es der Vorgänger seiner grossen Balla-Figur in 'Spur der Steine'. Auch für Christel Bodenstein war die Grit, eine handfeste Gegenwartsfigur, eine Traumrolle. 1956 entdeckte kein Geringerer als der renommierte DEFA Regisseur und damalige Rektor der Babelsberger Filmhochschule, Prof. Kurt Maetzig, die knapp 18-jährige Leipzigerin. Dann aber besetzte er sie doch nicht in seinem Projekt 'Schlösser und Katen', dafür aber der berühmte Slatan Dudow in 'Der Hauptmann von Köln'. Zwei Märchenfilme folgten ('Das tapfere Schneiderlein', 'Das singende, klingende Bäumchen') und wurden zu Dauerbrennern im Kino-Repertoire der DDR. Privat verglich man Christel Bodenstein ein bisschen mit der Bardot, auch ihr Privatleben entbehrte nicht gewisser Turbulenzen. In zweiter Ehe war Christel Bodenstein mit dem talentiertesten Regisseur der DEFA, Konrad Wolf, verheiratet und spielte unter seiner Regie die Titelrolle in dem Fernsehfilm 'Der kleine Prinz' von Antoine de Saint-Exupéry. Kleine Rollen folgten - bis zu jener Grit, ihrer Traumrolle. Seit den 70er Jahren ist es ruhig um Christel Bodenstein geworden. Hin und wieder agiert sie noch auf oder hinter der Bühne. (mdr Presse)

General Information

Beschreibung eines Sommers is a motion picture produced in the year 1962 as a German Democratic Republic production. The Film was directed by Ralf Kirsten, with , Marita Böhme, Johanna Clas, Günter Grabbert, Horst Jonischkan, in the leading parts. There are no reviews of Beschreibung eines Sommers available.

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:

    Disclaimer
    The information above does not purport to be exhaustive, but give the level of information to our database at the time of last update. All figures are best knowledge and belief researched to, legal claims arising from incorrect or missing information are expressly rejected.
    Due to the current law in some countries can be held responsible person who addresses refers to having a criminal content spread may or criminal content and pages further refer, unless he closes clear from such liability. Our links below are researched to the best of my knowledge and belief, but we can not accept in any way for the content of these web pages and links from us any liability. We provide this explanation by analogy from all countries and all languages of. Quotations, if not otherwise marked, in the usual right to quote with identification of the sources added.
    The copyright lies with the authors of these quotes - Beschreibung eines Sommers (1962) - KinoTV Movie Database (M)