Angela's Ashes

Die Asche meiner Mutter

Regie: Alan Parker, Grossbritannien, 1999

Grossbritannien, 1999
Szenenphoto aus Angela's Ashes, © Production Company


Stab und Besetzung

Regisseur Alan Parker
Darsteller Joe Breen
Robert Carlyle
Michael Legge
Ciaran Owens
Ciaran Owens

Technische Angaben
Technische Info: Farbe,
Tonsystem: Keine Angabe
Szenenphoto aus Angela's Ashes, © Production Company

Inhaltsangabe
New York zur Zeit der grossen Depression: Frank McCourt (Michael Legge) wird 1934 als Sohn irischer Einwanderer in Brooklyn geboren. Entgegen den grossen Hoffnungen, die seine Eltern in die Emigration gesteckt haben, läuft von Anfang an alles schief: Vater Malachy (Robert Carlyle) findet keinen Job, Mutter Angela (Emily Watson) verfällt tiefen Depressionen; und als das nur sieben Wochen alte Baby stirbt, kehrt die jetzt noch sechsköpfige Familie kurz entschlossen nach Irland zurück. Von ihren Verwandten in Limerick werden sie jedoch sehr kühl empfangen: Die streng gläubigen Katholiken können es Angela nicht verzeihen, dass sie einen Protestanten geheiratet hat. Die Heimkehrer beziehen eine kleine Wohnung in der Windmill Street, aber ohne Einkommen - Vater Malachy bleibt weiterhin arbeitslos und verfällt immer mehr dem Alkohol - ist bald nicht einmal mehr genug Geld für Nahrung da: Kurz hintereinander sterben Oliver (Sam O'Gorman) und sein Zwillingsbruder Eugene (Ben O'Gorman) an den Folgen ständiger Unterernährung und Krankheit. Für Frank, den ältesten Sohn der McCourts, bleibt nur ein Traum, für den er konsequent jeden Penny spart, den er kriegen kann: die Rückkehr in das Land der unbegrenzten Möglichkeiten...... (ARD Presse)

Szenenphoto aus Angela's Ashes, © Production Company
Anmerkungen : "Der Film "Die Asche meiner Mutter" ist die gelungene Leinwandadaption der preisgekrönten Autobiografie von Frank McCourt. Als Regisseur konnte der renommierte Alan Parker ("Angel Heart", "Mississippi Burning", "Midnight Express") gewonnen werden, der bereits mit dem vielfach ausgezeichneten Film "Die Commitments" ein Stück irische Gegenwart zeichnete. Mit "Die Asche meiner Mutter" beleuchtet Parker ein besonders düsteres Kapitel irischer Geschichte, das von Armut und Hoffnungslosigkeit geprägt war. In den Hauptrollen brillieren Emily Watson ("Breaking the Waves") und Robert Carlyle ("Ganz oder gar nicht", "Trainspotting"). Die Figur des Erzählers Frank wurde von gleich drei verschiedenen Schauspielern verkörpert, um seinen Lebensweg in den verschiedenen Altersstadien darstellen zu können. " (ARD Presse)

General Information

Angela's Ashes is a motion picture produced in the year 1999 as a Grossbritannien production. The Film was directed by Alan Parker, with Joe Breen, Robert Carlyle, Michael Legge, Ciaran Owens, , in the leading parts. There are no reviews of Angela's Ashes available.

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:

    Disclaimer
    Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
         Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
         Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Angela's Ashes (1999) - KinoTV Movie Database (M)