Wenn die Glocken hell ertönen

When the bells chime

Directed by: Eduard von Borsody, Austria, 1959

Austria, 1959


Cast and Credits

Production Donau Film, Wien
Director Eduard von Borsody
Scenario Eduard von Borsody
Kurt E. Walter
Director of Photography Hans-Heinz Theyer
Composer Willy Mattes
Cast Michael Ande [Mecki]
Willy Birgel [Guenther]
Rudolf Carl [Balduin Groll, Gendarm]
Alfred Costas [Maxl]
Gerald Hayer [Poldi]
Teddy Reno [Mario]
Annie Rosar [Alma]
Annie Rosar [Hanna]
Senta Wengraf [Maria]
Ellen Schwiers [Susanne]

Technical specifications
Technical Details: ,Length: 87 minutes
Sound System: not indicated
First Screening: October 29, 1959 in Würzburg, Bavaria-Lichtspiele

Synopsis in German
Der Lehrer Mario Pucci (Teddy Reno) freut sich mit den Wiener Sängerknaben auf ihr sommerliches Ferienlager in Hinterbichl. Dort lebt auch seine Freundin, die Gutsherrentochter Hanna von Warttenberg (Loni von Friedl). Die beiden teilen ausser ihrer jungen Liebe noch ein Geheimnis. Sie wissen, dass der junge Sängerknabe Michael (Michael Ande) alias "Meckie" in Wirklichkeit der Enkel des Gutsherren ist. Der verwitwete von Warttenberg verstiess vor vielen Jahren seine ältere Tochter Maria (Senta Wengraf), als sie schwanger wurde. Nun sehnt er sich nach einem neuen Glück mit der kapriziösen Susanne Weiden (Ellen Schwiers), doch mehr noch fühlt er sich zu dem unbekümmerten Michael hingezogen, der mit einem streunenden Hund seine Jagdgründe unsicher macht. Ohne dass von Warttenberg von Michaels wahrer Identität weiss, behandelt er den Jungen so, als ob er sein lang entbehrter Enkel wäre. Dabei nimmt er sich so viel Zeit, um ihn das Reiten, Schiessen und Angeln zu lehren, dass die gerade erst angereiste Susanne eifersüchtig auf den Buben wird. Als sie ihn mit einem Medaillon erwischt, auf dem das Warttenberg'sche Familienwappen prangt, hält Susanne ihn für einen gemeinen Dieb. Noch bevor Hanna und Mario das Missverständnis klären können, flieht der tief gekränkte Michael mit dem Medaillon, das seiner Mutter gehört. Mario trommelt sofort seine Sängerknaben zusammen, um ihn zu suchen, doch er scheint bereits über alle Berge zu sein... (ARD Presse)

Reviews in German: "Unterhaltsam, mit gelungenen Naturaufnahmen" (Rheinische Post)
Remarks and general Information in German: "Der Regie-Routinier Eduard von Borsody ("Liane, das Mädchen aus dem Urwald") drehte einen stimmungsvollen und musikalischen Heimatfilm vor der reizvollen Kulisse der Osttiroler Alpen. In der Rolle des aristokratischen Gutsbesitzers ist der Ufa-Filmstar Willy Birgel (1891 - 1973) zu sehen. " ( ARD Presse )

General Information

Wenn die Glocken hell ertönen is a motion picture produced in the year 1959 as a Austria production. The Film was directed by Eduard von Borsody, with Senta Wengraf, Willy Birgel, Rudolf Carl, Alfred Costas, Gerald Hayer, in the leading parts.

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:

    Disclaimer
    The information above does not purport to be exhaustive, but give the level of information to our database at the time of last update. All figures are best knowledge and belief researched to, legal claims arising from incorrect or missing information are expressly rejected.
    Due to the current law in some countries can be held responsible person who addresses refers to having a criminal content spread may or criminal content and pages further refer, unless he closes clear from such liability. Our links below are researched to the best of my knowledge and belief, but we can not accept in any way for the content of these web pages and links from us any liability. We provide this explanation by analogy from all countries and all languages of. Quotations, if not otherwise marked, in the usual right to quote with identification of the sources added.
    The copyright lies with the authors of these quotes - Wenn die Glocken hell ertönen (1959) - KinoTV Movie Database (M)