Drango

Directed by: Hall Bartlett, Jules Bricken, USA, 1957

USA, 1957


Cast and Credits

Director Hall Bartlett
Hall Bartlett
Scenario Hall Bartlett
Director of Photography James Wong Howe
Cast Morris Ankrum [Calder]
Jeff Chandler [Drango]
Donald Crisp [Judge Allen]
Joanne Dru [Kate]
Mimi Gibson [Ellen Bryant]
Charles Horvath [Ragan]
Ronald Howard [Clay]
Julie London [Shelby]
John Lupton [Marc]
Walter Sande [Dr. Blair]
Walter Sande [Bracken]

Technical specifications
Technical Details: Format: 35 mm - Black and White,Length: 90 minutes
Sound System: mono

FSK ab 12 Jahren,

Synopsis in German
Nach dem Ende des amerikanischen Bürgerkrieges erhält Nordstaaten-Major Clint Drango (Jeff Chandler) den Auftrag, den Wiederaufbau eines kleinen Südstaaten-Orts voranzutreiben. Drangos Auffassung seiner Aufgabe geht jedoch weit über die Befehle seiner Vorgesetzten hinaus: Sein Wunsch ist es nämlich, die durch den Krieg zerstörte Stadt wieder in die Normalität zurückzuführen und den Menschen dort ein demokratisches und freies Leben zu ermöglichen. Doch überall stösst der Vertreter der siegreichen Yankees auf Misstrauen und Ablehnung. Besonders der örtliche Richter Allen (Donald Crisp) und dessen Sohn Clay (Ronald Howard) machen aus ihrem Hass gegen Drango keinen Hehl. Selbst als der Major - als Symbol seines Vertrauens - den des Mordes verdächtigen Nordstaaten-Sympathisanten Calder (Morris Ankrum) der Ortsjustiz überantwortet, führt dies zu keinem Einlenken der feindseligen Bevölkerung. Im Gegenteil: Statt dem Häftling Calder einen fairen Prozess zu machen, wird er bei der erstbesten Gelegenheit gelyncht. Der Vorfall bringt Drango bittere Vorwürfe der schönen Tochter von Calder, Kate (Joanne Dru), ein und überzeugt seine Vorgesetzten, dass er nicht der geeignete Mann für die „Befriedung" der Stadt ist. Energisches Durchgreifen ist nach Ansicht der Militärs jetzt gefordert, nicht nachsichtiger Umgang. Doch Drango gibt nicht auf: In einer schnell einberufenen Versammlung versucht er, die Bewohner des Ortes von seinen lauteren Absichten zu überzeugen und die drohenden Strafmassnahmen der anrückenden Nordstaaten-Soldaten zu verhindern.... (ard Presse)

Reviews in German: «Der Film besticht durch die Musik von Elmer Bernstein und James Wong Howes Kameraführung, doch am Drehbuch hapert es.» (TV Spielfilm)
Remarks and general Information in German: «Ein fesselnder, pazifistischer Besatzungswestern mit solider Besetzung, vorzüglicher Kamera (James Wong Howe) und einer ungewöhnlichen Story. Jeff Chandler, der die Titelfigur mit grosser Überzeugungskraft spielt, muss sehr an dieser eindringlichen Geschichte um einen Kriegshelden und die Beseitigung von Kriegsfolgen gelegen haben: es war seine erste eigene Filmproduktion.» (wdr Presse)

«Der pazifistische Besatzungs-Western „Drango" ist von zeitloser Brisanz und Aktualität. Der Film demonstriert eindrucksvoll, dass ein Krieg nicht mit der Einstellung von Kampfhandlungen zu Ende ist und wie die grausame Mechanik des Hasses noch lange danach immer wieder neue Opfer fordert. Abgesehen von seiner fesselnden Thematik kann „Drango" auch auf formaler Ebene überzeugen: Der Film ist sehr stilvoll und atmosphärisch fotografiert und besticht durch einen gelungenen Spannungsaufbau.» (ard Presse)

General Information

Drango is a motion picture produced in the year 1957 as a USA production. The Film was directed by Hall Bartlett, Jules Bricken, with Charles Horvath, Morris Ankrum, Ronald Howard, Jeff Chandler, Joanne Dru, in the leading parts.

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:

    Disclaimer
    The information above does not purport to be exhaustive, but give the level of information to our database at the time of last update. All figures are best knowledge and belief researched to, legal claims arising from incorrect or missing information are expressly rejected.
    Due to the current law in some countries can be held responsible person who addresses refers to having a criminal content spread may or criminal content and pages further refer, unless he closes clear from such liability. Our links below are researched to the best of my knowledge and belief, but we can not accept in any way for the content of these web pages and links from us any liability. We provide this explanation by analogy from all countries and all languages of. Quotations, if not otherwise marked, in the usual right to quote with identification of the sources added.
    The copyright lies with the authors of these quotes - Drango (1957) - KinoTV Movie Database (M)