Abre los ojos

Directed by: Alejandro Amenábar, , Spain, France, Italy, 1997

  • FSK 16  
  • TV Tip:

Szenenphoto aus Abre los ojos, © Production Company


Cast and Credits

Director Alejandro Amenábar
Scenario Alejandro Amenábar
Mateo Gil
Director of Photography Hans Burmann
Cast Gérard Barray [Serge Duvernois]
Penelope Cruz [Sofia]
Chete Lera [Antonio]
Fele Martinez [Pelayo]
Najwa Nimri [Nuria]
Eduardo Noriega [Cesar]

Technical specifications
Technical Details: Color,Length: 111 minutes
Sound System: not indicated

FSK ab 16 Jahren,

Synopsis in German
Eigentlich hatte der junge Madrider César (Eduardo Noriega) alles, was man sich nur wünschen kann: blendendes Aussehen, Charme, viel Geld, einen treuen Freund und an jedem Finger eine Geliebte. Jetzt aber sitzt er in einer Nervenklinik einem Psychologen (Chete Lera) gegenüber - denn César soll einen Mord verübt haben. Nur kann er sich nicht im Geringsten an die Tat erinnern. Auch trägt er eine Gesichtsmaske, weil er sich für entstellt hält. Obwohl der Psychologe ihm versichert, dass er völlig normal aussieht. Gemeinsam versuchen sie, Klarheit in Césars wirre Erinnerungen zu bringen: Auf der Party zu seinem 25. Geburtstag verliebte César sich zum ersten Mal in seinem Leben - in die attraktive Sofia (Penélope Cruz), eine Bekannte seines besten Freundes Pelayo (Fele Martínez). Am nächsten Morgen erwartet ihn Nuria (Najwa Nimri), sein vorheriger One-Night-Stand, auf der Strasse. César steigt in ihren Wagen. Die eifersüchtige Nuria rast einen Abhang hinunter. Nur César überlebt den Unfall, trägt jedoch schwere Entstellungen im Gesicht davon. Von Depressionen geplagt sucht er Kontakt zu Sofia, die sich jedoch vor seinen aggressiven Launen fürchtet. Umso überraschter ist César, als er eines Morgens erwacht und Sofia vor ihm steht, die ihm ihre Liebe offenbart. Am selben Tag eröffnen ihm seine ärzte, dass sich sein altes Gesicht wieder herstellen lässt. Alles scheint sich zum Guten zu wenden. Aber kurz nach der Operation häufen sich bizarre Vorfälle: Im Spiegel erblickt César plötzlich wieder sein entstelltes Gesicht, in einer Bar verstummen wie auf Kommando sämtliche Gäste und starren ihn an, und immer wieder taucht Nuria auf und behauptet, Sofia zu sein - wer aber ist dann Nuria? Leidet César an paranoiden Wahnvorstellungen? Kann er nicht mehr unterscheiden zwischen Traum und Realität? Fest steht nur, dass César wegen Mordes an Sofia in Haft ist. Als César sich schliesslich eines Firmennamens erinnert, der in seiner Erinnerung eine vage Rolle spielt, begleitet ihn der Psychologe zum Gebäude dieser Firma. Dort werden die beiden mit der Wahrheit über Césars "Leben" konfrontiert.... (ARD Presse)

Reviews in German: "Intelligente Story - Cleveres Spiel mit Sein und Schein" (tele)
Remarks and general Information in German: "Mit "öffne die Augen" ist Alejandro Amenábar ("The Others") ein äusserst komplexer Psychothriller gelungen. Amenábar verbindet Motive aus dem "Fantom der Oper" und "Das Bildnis des Dorian Gray" mit Elementen aus Philip K. Dick-Romanen wie "Die totale Erinnerung" zu einer fesselnden Studie über Schein und Sein, Tod und Liebe. Eduardo Noriega ("Tesis") liefert als verzweifelnder Playboy eine überaus nuancenreiche Darstellung und Penélope Cruz ("Blow") fasziniert als sensible Traumfrau. In den USA drehte Cameron Crowe unter dem Titel "Vanilla Sky" ein Remake des Films, mit Tom Cruise und Penélope Cruz in den Hauptrollen." (ARD Presse)

"Ein Riesenerfolg in Spanien und weltweit beachtet, entwirft der intelligent verrätselte, verunsichernde Film eine bittere Zukunftsvision: Virtualität tritt an die Stelle der Realität und programmierte Wünsche ersetzen das Dasein. "öffne die Augen" erhielt zahlreiche Nominierungen auf internationalen Festivals, den Panorama-Preis des Internationalen Verbandes der Filmkunsttheater (CICAE) auf der Berlinale 1998 und den Grossen Preis des Filmfestivals von Tokio. In Spanien als Kultfilm gefeiert, erreichte "öffne die Augen" den deutschen Kinomarkt mit fünf Jahren Verspätung, gleichzeitig mit dem in den USA gedrehten Remake des Films "Vanilla Sky" (2001, Regie: Cameron Crowe) mit Tom Cruise und Penélope Cruz in den Hauptrollen.
Alejandro Amenábar widmete sich in seinen drei Spielfilmen ausschliesslich dem Thriller-Genre, dem er mit seinen düsteren, irritierenden Stoffen neue Akzente verlieh. Der 32-Jährige ist ein weltweit erfolgreicher Regisseur und schrieb die Drehbücher zu seinen Filmen gemeinsam mit Matéo Gil und komponierte auch die Filmmusik. Der vom Gruselroman faszinierte Amenábar verbindet in "öffne die Augen" Motive aus dem "Fantom der Oper" und "Das Bildnis des Dorian Gray" mit Elementen aus Philip-K.-Dick-Romanen, beispielsweise aus "Die totale Erinnerung", zu einer fesselnden Studie über Schein und Sein, Tod und Liebe. Gleich mit seinem ersten Kinofilm "Faszination des Grauens" (1996), der sieben Goyas erhielt, landete der damals 23-Jährige einen Volltreffer. "The Others" (2001, mit Nicole Kidman in der Hauptrolle), ist Amenábars bisher grösster Erfolg. Der Film wurde für den Goldenen Löwen in Venedig nominiert und erhielt acht Goyas. 2004 soll das neue Werk des jungen Regisseurs "Mar Adentro" in die Kinos kommen.

Eduardo Noriega, bekannt aus "Faszination des Grauens" (1996, Regie: Aljandro Amenábar), "Bruderschaft des Todes" (1999, Regie: Matéo Gil) und "El Espinazo del diabolo" (2001, Regie: Guillermo del Toro) überzeugt mit seiner nuancenreichen Darstellung als verzweifelnder Playboy César (Goya-Nominierung 1999) und Penélope Cruz - gefeierter internationaler Star seit ihren Auftritten in "Alles über meine Mutter" (1999, Regie: Pedro Almodóvar), "Blow" (2001, Regie: Ted Demme) und "Vanilla Sky" (2001, Regie: Cameron Crowe) - fasziniert als sensible Traumfrau." (arte Presse)

General Information

Abre los ojos is a motion picture produced in the year 1997 as a Spain, France, Italy production. The Film was directed by Alejandro Amenábar, with Gérard Barray, Penelope Cruz, Chete Lera, Fele Martinez, Najwa Nimri, in the leading parts.



References in Databases
KinoTV Database Nr. 43635

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:

    Disclaimer
    The information above does not purport to be exhaustive, but give the level of information to our database at the time of last update. All figures are best knowledge and belief researched to, legal claims arising from incorrect or missing information are expressly rejected.
    Due to the current law in some countries can be held responsible person who addresses refers to having a criminal content spread may or criminal content and pages further refer, unless he closes clear from such liability. Our links below are researched to the best of my knowledge and belief, but we can not accept in any way for the content of these web pages and links from us any liability. We provide this explanation by analogy from all countries and all languages of. Quotations, if not otherwise marked, in the usual right to quote with identification of the sources added.
    The copyright lies with the authors of these quotes - Abre los ojos (1997) - KinoTV Movie Database (M) Check Page Rank Pagerank Anzeige