Adam und Eva

Directed by: Paul Harather, Germany, 2002

Germany, 2002


Cast and Credits

Director Paul Harather
Scenario Paul Harather
Director of Photography Carl-Friedrich Koschnick
Editor Andrew D. Bird
Art Director Anke Osterloh
Cast Anke Osterloh [Charly]
Anna Bertheau [Betty]
Pierre Besson [Olli]
Alana Bock [Karin]
Martin Brambach [Erich]
Harald Burmeister
Marie Bäumer [Eva]
Melanie Suntje Freier
Kurt Glockzin [Sebastian]
Peter Jordan
Hans Peter Korff [Eva's Vater]
Jessica Kosmalla
Ralph Misske
Ralph Misske
Bernd Moss
Simon Schwarz [Adam]
Simon Schwarz
Simon Schwarz
Simon Schwarz

Technical specifications
Category: Television Film
Technical Details: Color,
Sound System: not indicated

Reviews in German: "(...) Regisseur Paul Harather weiss, dass die Konjunktur der Beziehungskomödien passé ist, und bemüht sich um spielerische Variationen der Genremuster. Was ihm bisweilen ganz amüsant gelingt: mit Slapstick-Einlage, Anleihen bei Woody Allen und Adams Horrorvision einer sonnendurchstrahlten Familien-Idylle in der Art eines Cornflakes-Werbespots. Enttäuschend ist die Adam-Eva-Konstellation. Zwischen den beiden Hauptfiguren des Films mag sich keinerlei Spannung oder Chemie herstellen. (...) In seinem Erfolgsfilm "Indien" erwies sich der Österreicher Harather 1993 als Meister trocken-skurriler Komik. Hier nun versucht er vergeblich, einen anderen, komödiantisch-satirischen Ton zu finden und verzettelt sich im Klamaukigen. Die Nebenfiguren, allesamt trübe Mittelstandsspiesser, karikiert er mit derart misanthropischer Unlust, dass man sie eher bemitleidet als komisch findet. Immerhin kriegen die Frauen starke Konturen - neben der sinnlichen Marie Bäumer überzeugt Anna Bertheau, naiv-listig-durchtrieben, als Kindermädchen-Luder Betty; den Part der Lückenbüsserin Charly meistert Theresa Berlage mit herbem Charme und souver„nem Auftritt. Im Geschlechterkrieg machen die Frauen eindeutig die bessere Figur. Aber das war schon immer so. Zumindest im Kino." (Rainer Gansera, SZ, 26.6.2003)

"(...) Deshalb würzte er seine Geschichte mit vielen pfiffigen Regieeinf„llen vom zynischen Off-Kommentar über Traumsequenzen bis zu ironischen Untertiteln. Das macht Spass beim Zuschauen, schadet aber mitunter der Dramaturgie, weil sich die Inszenierung zu sehr in den Vordergrund drängt. Dennoch: ein anspruchloser, gut besetzter Spass." (Martin Schwarz, Zitty, 14/2003)

"(...) "Adam & Eva" ist ein Remake des gleichnamigen schwedischen Films von Mans Herngren und Hannes Holm, der in Deutschland nur im Pay-TV zu sehen war. "Die Geschichte ist so alt wie die Liebe", verspricht das Presseheft. Doch über den ewigen Kampf der Geschlechter, auf den schon die mythisch überladenen Rollennamen verweisen, erfährt der Zuschauer wenig. Dafür sind die Figuren zu eindimensional angelegt, die Dialoge zu sehr auf den Gag hin formuliert. (...)" (Michael Ranze, epd Film, 7/2003)

General Information

Adam und Eva is a motion picture produced in the year 2002 as a Germany production. The Film was directed by Paul Harather, with , Melanie Suntje Freier, Simon Schwarz, Marie Bäumer, Pierre Besson, in the leading parts. We have currently no synopsis of this picture on file;

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:

    Disclaimer
    The information above does not purport to be exhaustive, but give the level of information to our database at the time of last update. All figures are best knowledge and belief researched to, legal claims arising from incorrect or missing information are expressly rejected.
    Due to the current law in some countries can be held responsible person who addresses refers to having a criminal content spread may or criminal content and pages further refer, unless he closes clear from such liability. Our links below are researched to the best of my knowledge and belief, but we can not accept in any way for the content of these web pages and links from us any liability. We provide this explanation by analogy from all countries and all languages of. Quotations, if not otherwise marked, in the usual right to quote with identification of the sources added.
    The copyright lies with the authors of these quotes - Adam und Eva (2002) - KinoTV Movie Database (M)