Vargtimmen

Hour of the Woolf

Directed by: Ingmar Bergman, Sweden, 1968

Sweden, 1968


Cast and Credits

Production Svensk Filmindustri (SF)
Director Ingmar Bergman
Scenario Ingmar Bergman
Director of Photography Sven Nykvist
Composer Sven Nykvist
Editor Ulla Ryghe
Art Director Ulla Ryghe
Cast Ulla Ryghe [Alma]
Max von Sydow [Johan]
Erland Josephson [Baron von Merkens]
Gertrud Fridh [Corinne von Merkens]
Gudrun Brost [Frau von Merkens]
Bertil Anderberg [Ernst von Merkens]
Ingrid Thulin [Veronika Vogler]
Agda Helin [Magd]
Lenn Hjortzberg [Kapellmeister Kreisler]
Ulf Johansson [Heerbrand]
Mikael Rundqvist [Boy]
Georg Rydeberg [Lindhorst]
Mona Seilitz
Naima Wifstrand [Alte Frau]

Technical specifications
Technical Details: Format: 35 mm - Black and White,Length: 89 minutes
Sound System: mono

Synopsis in German
Alma, die Ehefrau des Malers Johan Borg, erinnert sich mit Hilfe seines Tagebuchs an das Schicksal ihres verschwunden Mannes: Die Geschichte beginnt, als Alma und Johan auf eine Insel ziehen, wo Johan in Ruhe arbeiten will.

Aber schon bald wird der sensible Künstler von Alpträumen und Obsessionen geplagt. Alma sieht eines Tages im Traum eine alte Frau, die Alma rät, Johans Tagebuch zu lesen. Alma tut es und wird mehr und mehr in die düstere Welt Johans hineingezogen. Johan begegnet am Strand seiner früheren Geliebten Veronika, und er trifft Baron von Merkens, der ihn und seine Frau auf sein Schloss einlädt. Dort werden Johan und Alma mit einer grotesken Abendgesellschaft konfrontiert, die offenbar Johans Vorleben kennt und ihn mit intimen Fragen quält. Am Meer nähert sich Johan eines Tages auch ein Junge, in dem der Maler einen Dämon zu erkennen glaubt und den er nach einem erbitterten Kampf über die Klippen stürzt. Dann wird Johan zu einem Rendezvous mit Veronika noch einmal ins Schloss geladen. Alma will ihn zurückhalten, aber halb von Sinnen schiesst er auf sie und erlebt dann im Schloss seinen schlimmsten Alptraum. (3Sat Presse)

Remarks and general Information in German: «"Die Stunde des Wolfs" bildet zusammen mit "Schande" (1968) und "Passion" (1969) eine Spielfilm-Trilogie Ingmar Bergmans. In den drei Filmen geht es um die Liebe und um die Bedrohung der Lebensgemeinschaft eines Paares durch äussere und innere Konflikte. Alle drei Filme spielen auf einer Insel, und immer wird das Paar von Liv Ullmann und Max von Sydow dargestellt. Dieser scheinbar einfachen Konstellation hat Ingmar Bergman erstaunliche Nuancierungen abgewonnen. "Die Stunde des Wolfs" hat Bergman mit seinem kongenialen Kameramann Sven Nykvist in einer suggestiven Bildsprache inszeniert, die teilweise an Filme von Luis Buñuel und Andrej Tarkowski erinnert.» (3Sat Presse)

General Information

Vargtimmen is a motion picture produced in the year 1968 as a Sweden production. The Film was directed by Ingmar Bergman, with , Max von Sydow, Erland Josephson, Gertrud Fridh, Gudrun Brost, in the leading parts. There are no reviews of Vargtimmen available.

Bibliography Peter Cowie, Sweden 1, Screen Series, London 1970;
Filmmuseum München, Heft 11, 2006/2007;

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:

    Disclaimer
    The information above does not purport to be exhaustive, but give the level of information to our database at the time of last update. All figures are best knowledge and belief researched to, legal claims arising from incorrect or missing information are expressly rejected.
    Due to the current law in some countries can be held responsible person who addresses refers to having a criminal content spread may or criminal content and pages further refer, unless he closes clear from such liability. Our links below are researched to the best of my knowledge and belief, but we can not accept in any way for the content of these web pages and links from us any liability. We provide this explanation by analogy from all countries and all languages of. Quotations, if not otherwise marked, in the usual right to quote with identification of the sources added.
    The copyright lies with the authors of these quotes - Vargtimmen (1968) - KinoTV Movie Database (M)